BDSM Wissen

Der Begriff BDSM wandert immer wieder durch verschiedene Medien, auch wenn nur wenige Menschen den Begriff richtig zuordnen können. Denn BDSM (Bondage Discipline Submission Dominance) ist eine Abkürzung, welche die verschiedenen enthaltenen Disziplinen und Teilbereiche beschreiben soll.

Der Begriff BDSM wandert immer wieder durch verschiedene Medien, auch wenn nur wenige Menschen den Begriff richtig zuordnen können. Denn BDSM (Bondage Discipline Submission Dominance) ist eine Abkürzung, welche die verschiedenen enthaltenen Disziplinen und Teilbereiche beschreiben soll.

Fangen spielen, wenn man schon erwachsen ist? Ja es kann Spaß machen, insbesondere, wenn es sich dabei um Primal Prey handelt. Denn dies ist das Fangspiel der Erwachsenen. Es eignet sich für alle, die ein wenig Kink sind und zu den Ursprungstrieben zurück möchten. Schnelligkeit, Überwältigung, Rohheit und Unterwerfung sind beim Primal Prey stets dabei.
Bei Impact Play handelt es sich um ein sehr schlagfertiges Spiel aus dem BDSM Bereich. Schlagfertig ist hier Wort wörtlich gemeint. Impact bedeutet Aufprall oder auch Wirkung. Play heißt auf Deutsch Spiel. Aufprall steht in dem Fall für den Aufprall auf den menschlichen Körper mit der Hand oder Schlagwerkzeugen. Man könnte auch Edgeplay oder Spanking als Definition einsetzen.
Als Kinkster bist du jemand, der sich sexuell ausleben möchte und nicht unbedingt den gesellschaftlich anerkannten Sex bevorzugt. Kinky / Kinkysex steht für verbogenen Sex, für Außergewöhnliches. Dies muss nun kein besonders ausgeprägter BDSM Fetisch sein. Allein schon, wenn du auf softe Rollenspiele stehst, bist du ein bisschen Kinky.
Im Rahmenbereich BDSM gibt es eine ganze Reihe von Abkürzungen, die Anfänger in diesem Bereich verwirren können. Vor allem, wenn es dabei um Themen geht, die häufig nur noch am Rande mit einer BDSM-Session an sich zu tun haben. Einige dieser Abkürzungen sind FLR und TPE. Doch auch die Rolle der Female Supremacy wird in diesem Zusammenhang immer wieder genannt. Wir haben versucht für Dich ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen und diese Begriffe und ihre Zusammenhänge klar und verständlich zu erläutern.
Tags: bdsm, sadismus
Der Begriff BDSM wandert immer wieder durch verschiedene Medien, auch wenn nur wenige Menschen den Begriff richtig zuordnen können. Denn BDSM ist eine Abkürzung, welche die verschiedenen enthaltenen Disziplinen und Teilbereiche beschreiben soll. Dabei werden die drei Hauptbereiche bezeichnet
Slut ist keineswegs immer etwas Negatives. Ja, es kann eine Beleidigung sein. Es kann aber auch positiv gemeint sein, wenn es um sexuelle Dinge geht. In diesem kleinen Blogbeitrag möchten wir dich über den Begriff Slut im BDSM Bereich aufklären.
Tags: bdsm, sadismus
Slut ist keineswegs immer etwas Negatives. Ja, es kann eine Beleidigung sein. Es kann aber auch positiv gemeint sein, wenn es um sexuelle Dinge geht. In diesem kleinen Blogbeitrag möchten wir dich über den Begriff Slut im BDSM Bereich aufklären.
Im BDSM-Segment gibt es viele Spielarten, die auf den ersten Blick ausgefallen wirken. Ponygirls erfreuen sich auch in der BDSM-Szene hoher Beliebtheit. Doch was sind Ponygirls und was macht den Reiz dieser Spielart aus? Wir zeigen Dir, warum Du Ponygirls durchaus Beachtung schenken solltest.
Masochismus gehört zur BDSM Sparte. Es ist eine Vorliebe, die nicht für jeden nachvollziehbar ist. Bei dieser Vorliebe ist alles anders. Nicht mal das Wort kommt, wie gewohnt aus dem Englischen oder dem Lateinischen. Es ist eine Ableitung des Autorennamens Leopold von Sacher-Masoch. Dieser erreichte große Bekanntheit mit Werken wie "Venus im Pelz". Die Thematik der Novelle drehte sich um die Devotheit eines Mannes gegenüber seiner Frau.
In diesem Blogbeitrag möchten wir ein wenig über DDLG und Daddykink aufklären. Zu aller erst ist wichtig zu wissen, dass es sich bei beiden Formen um nichts Verbotenes handelt! Alle Beteiligten dieses Fetischs sind mindestens volljährig, auch wenn sich viele Littles nicht so fühlen.
Edging Games können auf vielfältige Weise stattfinden. Es wird in anderen Sex Praktiken integriert. So erlebt man diese Sex Technik zum Beispiel oftmals beim Cuckolding oder auch bei anderen Dominanzspielen.
Natursekt ist eine alternative Bezeichnung für Urin. Dieser Begriff wird vor allem von den Menschen verwendet, welche gerne bei sexuellen Spielen durch diese Körperflüssigkeit erregt werden. Die Zahl dieser Menschen
Locktober klingt ein wenig nach Ausverkauf oder Ähnlichem. Es ist aber eher ein Verzicht, so was wie die Fastenzeit, nur doch irgendwie auch wieder ganz anders. Essen und Trinken darfst du nach wie vor, alles, was du möchtest. Nur eines darfst du im Locktober nicht: Sex haben, wichsen, oder auf irgendeine andere Art und Weise den sexuellen Höhepunkt finden. Kurz gesagt, dein Ding wird weggesperrt!
Brat ist ein sehr undurchschaubares Wort, zumindest für Laien. In der BDSM Szene jedoch ist es ein Alltagswort, einer sehr gern ausgelebten Sexpraktik. Es ist ein Begriff, welcher aus dem Englischen kommt. Die Brat Übersetzung lautet frech oder verzogen. Es wird auch als bratty bezeichnet.
Als Lecksklave oder Lecksklavin lässt du deine Zunge tanzen und beweist, wie beweglich und aufnahmefähig sie ist. Es gibt verschiedene Arten von Lecksklaven, welche auch als Leckdiener bezeichnet werden. Das Wort Diener ruft weniger schlechte Erinnerungen hervor, als das Wort Sklave. Wer also in der Öffentlichkeit über diesen Fetisch spricht, ist Salonfähiger, wenn er seinen Sub als Leckdiener betitelt.
"Ich versohle Dir gleich den Hintern" klingt für viele Menschen wie eine Drohung. Doch ein steigender Teil der Bevölkerung verbindet mit einem solchen Satz prickelnde Erotik und knisternde Spannung. Denn Spanking, also das lustvolle Schlagen beziehungsweise geschlagen werden wird immer beliebter.
Kinky ist für viele ein Fremdwort, mit dem sie nichts anfangen können. Wir möchten nun aufklären, um was es sich bei diesem eigentlich ganz nett klingenden Wort handelt.
Die Kinky Definition ist eigentlich ganz einfach. Es handelt sich dabei um Sex beziehungsweise um diverse Sexpraktiken. Kinky wird vom englischen Wort Kink abgeleitet, was Knick bedeutet. Hier wird also von einem Knick im Sexualleben gesprochen. Keineswegs bedeutet dies, dass es im Bett nicht gut läuft. Ganz vom Gegenteil ist hier die Rede!
Vanilla oder auch Vanillasex sind Bezeichnungen für normalen Geschlechtsverkehr. Oftmals wird Vanilla im BDSM Bereich zu Wort gebracht, um eine deutliche Abgrenzung aufzuzeigen. Es gibt Vanillas, Kinkys, BDSMler und so weiter.
Interessanterweise sind nicht nur Männer von diesem Fetisch betroffen. Denn auch viele Frauen empfinden das Ballbusting als äußerst reizvoll und genießen als aktiver Part die absolute Macht über und die Verantwortung
Im BDSM-Bereich ist eine Absicherung häufig sehr wichtig. Dabei greifen Herren und Sklaven meistens auf einen gemeinsamen Sklavenvertrag zurück, welcher sowohl vom Top als auch vom Sub unterschrieben werden und in dem Rechten und Pflichten in der BDSM-Beziehung genau definiert werden. Wir stellen Dir einen solchen Sklavenvertrag als Muster zur Verfügung.
In vielen Büchern und Filmen zum Thema BDSM findet sich auch die Atemreduktion. Viele Menschen wünschen sich, diese selbst einmal an sich zu erleben. Doch diese Praktik ist durchaus mit Gefahren verbunden.
Viele Menschen sind vor allem von der Flagellation fasziniert. Wir zeigen Dir, was hinter dem Begriff der englischen Erziehung steckt, worauf es bei diesen Spielen zu achten gilt und welche Gefahren und Möglichkeiten diese sexuellen SM-Spiele bieten.
Der Begriff Sadomaso wird vor allem von den Medien verwendet und ist in der BDSM-Szene kaum vertreten. Dies liegt zum einen am eher negativen Beiklang des Wortes, zum anderen aber auch daran, dass der Sadismus und der Masochismus nur eine kleine Spielart des BDSM ausmachen.
Tunnelspiele sind reizvoll, aber auch gefährlich. Wer sich auf diese Art von BDSM Spiel einlässt, der sollte über seine eigenen Grenzen hinausgehen können. Wenn Du noch ein Frischling in der BDSM Szene bist, beginne nicht gleich mit Tunnelspielen. Sie könnten Dich verschrecken.
Rapeplay ist ein sehr feuriges Liebesspiel. Es geht dabei um Dominanz und Unterwerfung. Rape heißt zu Deutsch Vergewaltigung und Play heißt spielen. Es handelt sich also um Vergewaltigungsspiele und nicht um echten Missbrauch!
Das Andreaskreuz ist ein in der BDSM-Szene beliebtes SM-Möbel, welches eine absolut Fixierung und eine Fesselung für die unterschiedlichsten Spiele erlaubt.
Viele Männer sind an ihren Hoden besonders empfindlich und genießen die Stimulation dieses Bereiches ganz besonders stark. Mit der Hodensackinfusion steht eine Spielart des BDSM zur Verfügung, welche sich genau diese Gefühle zunutze macht und eine ganz neue Form der Stimulation beinhaltet
Tags: Domina, Sklave
In der BDSM Szene hat jeder seinen Platz. Es gibt den dominanten Part und den unterwürfigen Part. Oder etwa nicht? Nein! Es gibt da noch den Switcher! Dieser kann in beide Rollen schlüpfen.
Magst Du auch harten SM-Sex in seinen verschiedenen Varianten? Dann kommen Dir einige der Punkte, die wir hier nennen, bestimmt bekannt vor.
Viele Praktiken im Bereich BDSM können potentiell gefährlich sein oder zumindest zu gesundheitlichen Problemen führen. Aus diesem Grund spielen die Punkte Sicherheit und Verantwortung im BDSM eine ganz besondere Rolle.
Ageplay ist ein Begriff aus dem Bereich des BDSM, bei welchem einer oder beide Partner in der Fantasie unterschiedliche Alter annehmen und diese im Spiel ausleben.
Herrin und Sklave sind zwei sehr bekannte Begriffe aus der BDSM Szene. Es geht dabei um eine dominante Frau, die den Mann unterdrückt oder sogar bestraft. Spiele mit Schmerz machen in dieser Szene den besonderen Reiz aus.
In praktisch allen Ratgebern und allen Veröffentlichungen im Bereich BDSM spielt ein Safeword eine wichtige Rolle. Es handelt sich dabei um ein Wort, welches beim BDSM-Sex gesagt wird
Wenn Du SM Spiele magst, wirst Du das Dungeon lieben. Dungeon heißt auf Deutsch Keller oder Kerker. Ganz klar, es kommt aus dem Sadomasobereich. Es ist sozusagen eine Lokation für Sexspiele unterschiedlichster Art.
Kliniksex wird häufig auch als weiße Erotik bezeichnet. Dabei handelt es sich um ein Rollenspiel zwischen verschiedenen Partnern, welches durchaus auch dem Bereich des BDSM zuzurechnen ist.
Wir haben uns mit einer jungen Dame unterhalten, welche erst recht spät den Weg zum BDSM gefunden hat und welche uns an diesen Erlebnissen teilhaben ließ.
Tags: Dom, BDSM
Ich bin dominant und lebe das gerne auch in sexuellen Spielen aus. Aber ich bin kein Sadist. Ich füge nicht Schmerzen zu, um mich an diesen zu berauschen, sondern ich erfahre meine sexuelle Lust durch die Unterwerfung der Sub unter meine Befehle.
Tags: Dom, Sub, BDSM
Jede Form der BDSM-Beziehung ist ein Spiel mit einem Machtgefälle. Es gibt immer einen aktiven und machtvolleren Partner und einen Partner mit weniger Macht. Egal ob es sich um klassische Dominanz, Doktorspiele oder Fesselspiele handelt.
Wer in einer BDSM-Beziehung den dominanten Part einnimmt, hat automatisch und per Definition mehr Rechte, aber auch mehr Pflichten. Denn es liegt am Dom sowohl für die Sicherheit der Sub zu sorgen
Beim Figging handelt es sich um eine Praktik, bei welcher Ingwer geschält und in die Form eines Buttplugs gebracht und anschließend in den After eingeführt wird.

Was ist CBT Sex?

Der Begriff CBT steht für die sogenannte Cock and Ball Torture, also die Folterung von Penis und Hoden des Mannes. Diese Spielart ist klar dem Bereich des BDSM zuzuordnen und