Kinkster - lebe dich aus!

Als Kinkster bist du jemand, der sich sexuell ausleben möchte und nicht unbedingt den gesellschaftlich anerkannten Sex bevorzugt. Kinky / Kinkysex steht für verbogenen Sex, für Außergewöhnliches. Dies muss nun kein besonders ausgeprägter BDSM Fetisch sein. Allein schon, wenn du auf softe Rollenspiele stehst, bist du ein bisschen Kinky.

Das macht einen Kinkster aus

Ein bisschen kinky sein, macht dich noch nicht zum echten Kinkster. Ein echter Kinkster liebt die Abwechslung. Vanillasex kommt nur in Ausnahmefällen vor und steht nicht gerade an deiner Tagesordnung. Als Kinkster strahlst du eine gewisse Grundsymphatie aus und bist stets offen für Neues.

Du machst kein Geheimnis daraus, dass du ausgefallenen Sex magst. Lebst du deine Rolle als Kinkster richtig aus, bist du vermutlich auch nicht monogam und auch nicht auf eine bestimmte Rolle festgelegt. Du bist nichts Dauerhaftes, sondern jemand der seine Rollen gerne wechselt. Du probierst Neues aus und kannst auch mal deine Grenzen austesten und gegebenenfalls erweitern. Du kannst dominant sein, aber auch devot.

Mach dir bewusst, dass du ein Kinkster bist

Gerade wenn du doch auf der Suche nach einer / einem festen Partner/in bist und vielleicht auch Familie haben möchtest, solltest du dir vorher ganz sicher bewusst machen, dass du ein Kinkster bist. Mache es dir bewusst und stehe dazu. Denn wenn du nicht der Vanillatyp bist, wirst du deine ausgefallenen Vorlieben früher oder später um jeden Preis ausleben wollen.

Dies bedeutet nicht, dass du keine feste Partnerschaft eingehen kannst. Du kannst sogar heiraten und Kinder haben. Das kann harmonieren, auch wenn du ein Kinkster ist. Jedoch muss der Partner ebenfalls auf Kinksex stehen und es müssen klare Absprachen gehalten werden.

Gute Beispiele für harmonische Kinkbeziehungen sind zum Beispiel Cuckoldpaare oder Daddykink. Es sind für Außenstehende, bzw. für Vanillas echt schräge Beziehungen. Für echte Kinkster aber ganz normal und besonders harmonisch.

Es muss passen

Wichtig ist, dass es wirklich passt. Entweder gehst du alleine durchs Leben und suchst dir immer wieder Abwechslung oder du landest den gewünschten Volltreffer bei der Partnerwahl. Kinkster ist nicht gleich Kinkster. Du kannst zum Beispiel auf Rapeplay oder Petplay abfahren, während dein Partner nur softe Rollenspiele oder etwas Bondage mag.

Klärt es im Vorfeld ab, was ihr machen möchtet und was bevorzugt wird. Harmonie und Vertrauen sind wichtig. Geht es richtig heftig zur Sache, sind selbstverständlich vorab wieder klare Codewords auszumachen, damit beide Parts auf der sicheren Sache sind und mit dem entsprechenden Wort alles Stoppen können. Als Kinkster kannst du viel erleben und dich gut durch alle möglichen Fetische testen.

Tags: Fetisch
Vielleicht auch interessant?
Kinky - nett klingendes Wort mit großer Bedeutung Kinky - nett klingendes Wort mit großer Bedeutung
Kinky ist für viele ein Fremdwort, mit dem sie nichts anfangen können. Wir möchten nun aufklären, um was es sich bei diesem eigentlich ganz nett klingenden...
Was ist BDSM? Alle Infos rund um SM! Was ist BDSM? Alle Infos rund um SM!
Der Begriff BDSM wandert immer wieder durch verschiedene Medien, auch wenn nur wenige Menschen den Begriff richtig zuordnen können. Denn BDSM ist eine...
Klistier Sex ist ein besonderer Fetisch Klistier Sex ist ein besonderer Fetisch
Klistier Sex ist ein besonderer Fetisch, welcher von Männern und Frauen gleichermaßen geliebt wird. Dabei gibt es viele verschiedene Formen des Klistier-Sex,...
Locktober - auf in einen keuschen Monat! Locktober - auf in einen keuschen Monat!
Locktober klingt ein wenig nach Ausverkauf oder Ähnlichem. Es ist aber eher ein Verzicht, so was wie die Fastenzeit, nur doch irgendwie auch wieder ganz...
Was ist eine Kinky Party? Was ist eine Kinky Party?
Der Fußfetisch gehört zu den wohl bekanntesten Fetischen der Welt. Was es damit auf sich hat und worauf es vielen Fetischisten in diesem Bereich ankommt,...
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.