BDSM Wissen

Der Begriff BDSM wandert immer wieder durch verschiedene Medien, auch wenn nur wenige Menschen den Begriff richtig zuordnen können. Denn BDSM ist eine Abkürzung, welche die verschiedenen enthaltenen Disziplinen und Teilbereiche beschreiben soll. Dabei werden die drei Hauptbereiche bezeichnet
Der Begriff Sadomaso wird vor allem von den Medien verwendet und ist in der BDSM-Szene kaum vertreten. Dies liegt zum einen am eher negativen Beiklang des Wortes, zum anderen aber auch daran, dass der Sadismus und der Masochismus nur eine kleine Spielart des BDSM ausmachen.
Tunnelspiele sind reizvoll, aber auch gefährlich. Wer sich auf diese Art von BDSM Spiel einlässt, der sollte über seine eigenen Grenzen hinausgehen können. Wenn Du noch ein Frischling in der BDSM Szene bist, beginne nicht gleich mit Tunnelspielen. Sie könnten Dich verschrecken.
Die Orgasmuskontrolle kann dir mega geilen Sex bescheren. Im Zusammenspiel mit Deinem Partner kannst Du den Orgasmus kontrollieren. Aber auch im Alleingang ist das Herauszögern des Höhepunkts möglich. Wenn Du dann kommst, dann aber richtig!
Rape Play ist ein sehr feuriges Liebesspiel. Es geht dabei um Dominanz und Unterwerfung. Rape heißt zu Deutsch Vergewaltigung und Play heißt spielen. Es handelt sich also um Vergewaltigungsspiele und nicht um echten Missbrauch!
In der BDSM Szene hat jeder seinen Platz. Es gibt den dominanten Part und den unterwürfigen Part. Oder etwa nicht? Nein! Es gibt da noch den Switcher! Dieser kann in beide Rollen schlüpfen.
Magst Du auch harten SM-Sex in seinen verschiedenen Varianten? Dann kommen Dir einige der Punkte, die wir hier nennen, bestimmt bekannt vor.
Viele Praktiken im Bereich BDSM können potentiell gefährlich sein oder zumindest zu gesundheitlichen Problemen führen. Aus diesem Grund spielen die Punkte Sicherheit und Verantwortung im BDSM eine ganz besondere Rolle.
Ageplay ist ein Begriff aus dem Bereich des BDSM, bei welchem einer oder beide Partner in der Fantasie unterschiedliche Alter annehmen und diese im Spiel ausleben.
In vielen Büchern und Filmen zum Thema BDSM findet sich auch die Atemreduktion. Viele Menschen wünschen sich, diese selbst einmal an sich zu erleben. Doch diese Praktik ist durchaus mit Gefahren verbunden.
In praktisch allen Ratgebern und allen Veröffentlichungen im Bereich BDSM spielt ein Safeword eine wichtige Rolle. Es handelt sich dabei um ein Wort, welches beim BDSM-Sex gesagt wird
Wenn Du SM Spiele magst, wirst Du das Dungeon lieben. Dungeon heißt auf Deutsch Keller oder Kerker. Ganz klar, es kommt aus dem Sadomasobereich. Es ist sozusagen eine Lokation für Sexspiele unterschiedlichster Art.
Wir haben uns mit einer jungen Dame unterhalten, welche erst recht spät den Weg zum BDSM gefunden hat und welche uns an diesen Erlebnissen teilhaben ließ.
Tags: Dom, BDSM
Ich bin dominant und lebe das gerne auch in sexuellen Spielen aus. Aber ich bin kein Sadist. Ich füge nicht Schmerzen zu, um mich an diesen zu berauschen, sondern ich erfahre meine sexuelle Lust durch die Unterwerfung der Sub unter meine Befehle.
Tags: Dom, Sub, BDSM
Jede Form der BDSM-Beziehung ist ein Spiel mit einem Machtgefälle. Es gibt immer einen aktiven und machtvolleren Partner und einen Partner mit weniger Macht. Egal ob es sich um klassische Dominanz, Doktorspiele oder Fesselspiele handelt.
Wer in einer BDSM-Beziehung den dominanten Part einnimmt, hat automatisch und per Definition mehr Rechte, aber auch mehr Pflichten. Denn es liegt am Dom sowohl für die Sicherheit der Sub zu sorgen

Was ist CBT Sex?

Der Begriff CBT steht für die sogenannte Cock and Ball Torture, also die Folterung von Penis und Hoden des Mannes. Diese Spielart ist klar dem Bereich des BDSM zuzuordnen und