Mit yiffing und furry wird es tierisch gut!

Yiffing und furry klingt fast schon nach irgendeiner kryptischen Sprache. Dabei ist es aber nur einfaches Englisch. Furry bedeutet pelzig, haarig, mit Fell besetzt. Die Definition von yiffing ist da tatsächlich etwas interessanter zu beschreiben, denn es steht ursprünglich für den Paarungslaut des arktischen Fuchses.

Mittlerweile sind damit aber tatsächlich Geräusche aller Tiere, während der Paarung, gemeint. Ihr seht, hier kommt nun doch noch etwas Sexuelles hinzu! Es wird tierisch gut!

Was ist ein Furry?

Ein Furry ist ein Comic Tier, welches vermenschlicht dargestellt wird. Furries sind anthropomorphe Tiere. Sehr gute Beispiele bieten da Roger Rabbit, Bugs Bunny oder auch Mickey Maus. Dank dieser Beispiele sollte nun jeder die Antwort auf die Frage, "was sind Furries?" kennen.
Fans dieser Figuren bezeichnen sich selber ebenfalls als Furries oder Furs. Es handelt sich dabei um eine stetig wachsende Subkultur, die Vorlieben für diese anthropomorphen Tierchen haben. Dabei gibt es in dieser Szene aber auch noch große Unterschiede. Manche finden die Zeichnungen einfach nur schön und schauen sich gerne Comics an. Viele lernen auch die Figuren selber zu zeichnen und zeigen ihr können in diversen Furry Communities.

Wenn du allerdings einmal Furry Community im Internet suchst, stößt du auch sehr schnell auf Seiten der besonderen Art. Es gibt nämlich auch die sexuelle Vorliebe für Furrys. Wenn du einmal furry Sex Comic im Internet suchst, bekommst du tolle Sexvideos mit entsprechenden Tieren zu sehen. Ähnliche Ergebnisse erzielst du, wenn du Yiff Comics eingibst.

Bedeutung von Yiffing

Yiffing haben wir dir oben schon kurz beschrieben. Yiff bezeichnet das Sexualgeräsuch des arktischen Fuchses. Wenn von Yiffing oder furry yiff die Rede ist, wird vom Geschlechtsverkehr zweier Furries, also zweier anthropomorphen Tieren, gesprochen.
Mit Yiffing kann aber auch eine Fantasie gemeint sein, die du hast, während du masturbierst. Genauso gut kann es aber auch ein online Rollenspiel mit entsprechender Handlung beschreiben.

Viele Furry Fans leben ihre sexuellen Yiffingfantasien auf Partys aus. Eine Yiff Party ist sehr spannend und hoch erotisch, wenn die Vorliebe für Furries besteht. Denn es geht hier sozusagen um Pet Play. Die Teilnehmer kleiden sich in Pelz oder verzieren sich mit Ohren, Pfoten oder auch Schwänzen.

Jeder kann das Tier darstellen, was er schon immer sein wollte. Die Kleidung an sich ist dennoch immer zweitranig, denn auf der Yiff Party spielt sich viel im Kopf ab. Der Furry Sex ist stets anders, neu und fantasievoll gehalten.

Furry Sex Games und BDSM

Manch einer lebt Furry Sex Games nur in Form von Onlinespielen aus, andere genießen diese besondere Vielfalt in verschiedenen BDSM Handlungen. Furry BDSM bietet wieder viel Spielraum für Macht und Unterwerfung. Hier ist die Rede vom beliebten Pet Play. Der Furry wird zum Beispiel zum sich unterwerfenden Welpen, Kitten oder Fohlen. Der dominante Part erzieht sein Haustier mit entsprechenden Bestrafungen durch eine harte Hand, Rohrstock oder Ähnlichem.

Comics, Pornos und Onlineparty

Furry und Yiff... eine perfekte Möglichkeit für Comics, Pornos und einer riesen Onlineparty!

Das Internet bietet dir eine breite Fläche verschiedenartiger Comics, rund um Furries. Hier ist eher nicht die Rede von Trickfilmen mit Mickey Maus, sondern schon von Comics, die sich auf eine erwachsene Community ausrichten. Es können Comics mit actiongeladenem Inhalt sein oder auch romantische Liebesschnulzen. Und dann gibt es da noch die Pornos!

Furry Yiff Pornos sind der Renner schlechthin. Es können reine Comics sein, aber auch Computeranimierte Furries mit echten Menschen. Zudem gibt es in dieser Szene auch eine große Vorliebe für Gay Yiff. Viele Porno Videos haben homosexuelle Handlungen zwischen den anthropomorphen Tieren. Es muss aber auch gar keine bestimmte Geschlechterbestimmung vorhanden sein.

Wer Rollenspiele mag, wird die Furry Yiff Spiele lieben! Hier kannst du deine eigene Furryfigur erstellen und viele Abenteuer erleben. In der Spielewelt triffst du auf zahlreiche Gleichgesinnte. Es sind Chats und individuelle Handlungen möglich, Je nachdem, welches Onlinespiel du spielst, kann es im Spiel auch zu sexuellen Handlungen kommen.

Akzeptiere die Unterschiede

Wichtig ist, dass du die Unterschiede akzeptierst. Das Thema Furry ist sehr breit gefächert. Nicht jeder Furryfan hat eine sexuelle Vorliebe oder Neigung zu den Furries. Für viele Fans ist es einfach nur eine Form von Kunst, eine besondere Art des Zeichnens. Andere sind vielleicht auch einfach nur Comicfans und mögen die Stories zwischen den anthropomorphen Tieren.

Dann gibt es noch Menschen, die sich tatsächlich in einen Furry verliebt haben. Sie wünschen sich die sexuelle Handlung und das gemeinsame Leben mit dem ausgesuchten Furry, würden aber nie an Sexpartys oder Ähnlichem dabei denken. Vorschläge, an Petplay oder anderen Furryspielen teilzunehmen, würde diesen Menschen zutiefst kränken. In seinen Gedanken möchte er Familie gründen und ein normales Leben mit Furry als Partner führen.

Und dann kommen die Kinkster ins Spiel. Hier geht es um sexuelle Lust, um das Ausleben tierischer Triebe. Es darf tierisch wild werden, in jeder Form und Möglichkeit.

Alles Erwähnte hat seine wunderschönen Vorteile und sollte von jedem so akzeptiert werden, wie es ist.

Tags: Fetisch, Petplay
Vielleicht auch interessant?
Sexy Schulmädchen - Rollenspiele mit dem besonderen Kick Sexy Schulmädchen - Rollenspiele mit dem besonderen Kick
Die meisten Menschen bringen den Begriff der sexy Schulmädchen in Uniform vor allem mit Japan in Verbindung. Nicht zu unrecht, sind dort diese Rollenspiele...
Was ist Petplay? Was ist Petplay?
Es gibt verschiedene sexuelle Spielarten, welche bei einem großen Teil der Menschen auf Ablehnung stoßen, obwohl diese weder sonderlich ausgefallen noch...
BDSM Geschichte: Unser neues Ponygirl - die Ausbildung beginnt BDSM Geschichte: Unser neues Ponygirl - die Ausbildung beginnt
Heute ist ein spannender Tag hier auf dem Hof. Eine neue junge Dame hat sich angemeldet und wird heute ihren ersten Tag bei uns verbringen. Wir sind ein...
Was ist DDLG und Daddykink? Was ist DDLG und Daddykink?
In diesem Blogbeitrag möchten wir ein wenig über DDLG und Daddykink aufklären. Zu aller erst ist wichtig zu wissen, dass es sich bei beiden Formen um nichts...
Ich habe einen Fetisch - na und? Ich habe einen Fetisch - na und?
Du hast einen Fetisch? Na und? Einer von sechs Menschen hegt eine Vorliebe für besondere Sexpraktiken. Du bist mit Deiner speziellen Vorliebe also gewiss...
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.