BDSM Wissen

Der Begriff BDSM wandert immer wieder durch verschiedene Medien, auch wenn nur wenige Menschen den Begriff richtig zuordnen können. Denn BDSM (Bondage Discipline Submission Dominance) ist eine Abkürzung, welche die verschiedenen enthaltenen Disziplinen und Teilbereiche beschreiben soll.

Der Begriff BDSM wandert immer wieder durch verschiedene Medien, auch wenn nur wenige Menschen den Begriff richtig zuordnen können. Denn BDSM (Bondage Discipline Submission Dominance) ist eine Abkürzung, welche die verschiedenen enthaltenen Disziplinen und Teilbereiche beschreiben soll.

Als Kinkster bist du jemand, der sich sexuell ausleben möchte und nicht unbedingt den gesellschaftlich anerkannten Sex bevorzugt. Kinky / Kinkysex steht für verbogenen Sex, für Außergewöhnliches. Dies muss nun kein besonders ausgeprägter BDSM Fetisch sein. Allein schon, wenn du auf softe Rollenspiele stehst, bist du ein bisschen Kinky.
Natursekt ist eine alternative Bezeichnung für Urin. Dieser Begriff wird vor allem von den Menschen verwendet, welche gerne bei sexuellen Spielen durch diese Körperflüssigkeit erregt werden. Die Zahl dieser Menschen
Der Begriff Sadomaso wird vor allem von den Medien verwendet und ist in der BDSM-Szene kaum vertreten. Dies liegt zum einen am eher negativen Beiklang des Wortes, zum anderen aber auch daran, dass der Sadismus und der Masochismus nur eine kleine Spielart des BDSM ausmachen.