Top und Bottom im Ageplay - ein Feld mit vielen Gefahren

Ageplay ist ein Begriff aus dem Bereich des BDSM, bei welchem einer oder beide Partner in der Fantasie unterschiedliche Alter annehmen und diese im Spiel ausleben. Dabei ist es sehr häufig der Fall, dass der Bottom oder die Sub dabei jünger gemacht werden, um so ein größeres Machtgefälle zum Top herzustellen.

Dies ist zwar die Regel, aber nicht immer und überall gültig. Es gibt durchaus auch Spiele in denen der Top beispielsweise deutlich älter gemacht wird, um einen ähnlichen Effekt zu erreichen.

Top und Bottom - was bedeuten die Begriffe eigentlich?

Die Begriff Top und Bottom oder Dom und Sub sind in der BDSM-Szene beinahe alltäglich und werden viel und häufig verwendet. Wie Du in diesem Informationsvideo genauer nachschauen kannst, sind dabei die unterschiedlichen Rollen bei den verschiedenen sexuellen Spielen gemeint.

 



Top oder Dom sind im Machtgefüge des BDSM immer die bestimmenden und kontrollierenden Rollenbilder, während Sub oder Bottom kontrolliert werden und durch psychische oder physische Bestrafung und eine entsprechende Behandlung unterworfen werden.

Wie stark das Ganze ausgeprägt ist, hängt nicht zuletzt von der Art des Spiels und seiner individuellen Ausprägung ab.

Ageplay in seinen verschiedenen Ausführungen

Beim Ageplay verändern die Spieler also ihr Alter im Spiel, um beispielsweise bestimmte Situationen leichter nachfühlen oder nachstellen zu können. Häufige Formen sind beispielsweise die Verjüngung auf gerade erst volljährige Männer oder Frauen, welche beispielsweise bei der Musterung einer umfassenden Untersuchung unterzogen werden oder welche vom Ausbilder oder der Ausbilderin gemaßregelt werden.

Die extremeren Formen des Ageplay gehen noch weiter und wählen Altersklassen im Kinder- oder Babyalter. Häufig werden diese Vorlieben im Bereich Windel-Fetisch oder Adult Baby angesiedelt. Solche Spiele sind allerdings in Teilen der Szene verpönt, sodass viele Menschen ihre Vorlieben eher im Dunkeln und im Geheimen ausleben.

Kein Wunder, wirken diese Spiele doch deutlich zu stark im Bereich der Pädophilie angesiedelt. Auch wenn die meisten Betroffenen hier widersprechen würden, geht die Forschung aktuell von einer Art der Autopädophilie aus. Anhänger des Adult Baby Plays outen sich aus diesem Grund nur selten und sind dementsprechend selten zu finden.

 

Bottom und Top im Ageplay - verschiedene Betrachtungswinkel

Häufig wird dem Bottom im Ageplay bereits aufgrund des Alters die Verantwortung abgenommen. Ob gerade bei der Musterung oder bei einem Vorstellungsgespräch, das Machtgefälle ist sehr deutlich spürbar. Zudem hilft das neue Alter dabei, sich entsprechend leichter in die Rolle einzufühlen und sich disziplinieren und maßregeln zu lassen.

Als Top im Ageplay hingegen ist das Rollenspiel ebenfalls deutlich vereinfacht. Wenn in der eigenen Vorstellung der Bottom viel jünger und somit weniger wissend ist, fällt es leichter dominant und wissend aufzutreten.

Es ist somit von entscheidender Bedeutung, dass sich im Vorfeld beim Ageplay auf ein entsprechendes Alter und einen gewissen Wissensstand geeinigt wird. So profitieren beide Partner ungemein.

Tags: Rollenspiele
Vielleicht auch interessant?
Kliniksex - das Spiel mit der weißen Erotik Kliniksex - das Spiel mit der weißen Erotik
Kliniksex wird häufig auch als weiße Erotik bezeichnet. Dabei handelt es sich um ein Rollenspiel zwischen verschiedenen Partnern, welches durchaus auch dem...
Dirty Talking - Wie sage ich es richtig? Dirty Talking - Wie sage ich es richtig?
Los, sag mir was Schmutziges!" Viele von uns haben von diesem Satz geträumt, ihn vielleicht selber schon gehört oder selber gesagt. Auch wenn die Augen und...
 Fesselspiele - SM Möglichkeiten für Anfänger Fesselspiele - SM Möglichkeiten für Anfänger
Fesselspiele sind ein guter Einstieg in den SM Bereich. Du kannst es gut zum Einsteigen in diese Szene nutzen. Vielleicht ist es aber auch einfach nur mal...
Anleitung für erotisches Spanking für Anfänger Anleitung für erotisches Spanking für Anfänger
"Ich versohle Dir gleich den Hintern" klingt für viele Menschen wie eine Drohung. Doch ein steigender Teil der Bevölkerung verbindet mit einem solchen Satz...
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.