7 wichtige und hilfreiche Tipps für BDSM-Einsteiger

Nicht erst seit 50 Shades of grey ist das Interesse am Bereich BDSM größer geworden. Das Spiel aus Macht und Unterwerfung und die dabei entstehende Lust reizt so manchen Anfänger. Doch der Einstieg in die BDSM-Szene ist häufig tückisch und schwierig. Wer die Szene nur aus Filmen oder Büchern kennt, bedient häufig jedes Klischee. Mit unseren BDSM-Tipps kannst Du den Einstieg in die BDSM-Szene viel einfacher und effektiver gestalten.

So findest Du Gleichgesinnte im Netz

Das Internet bietet die perfekte Möglichkeit um auch als BDSM Einsteiger ähnlich interessierte Menschen zu finden. Eine der bekanntesten Plattformen im deutschsprachigen Raum ist die Sklavenzentrale. Hier findest Du nicht nur eine umfassende Partnerbörse im Bereich BDSM, sondern auch viele Informationen zu den verschiedensten Themen.

Lerne Leute kennen

Über die verschiedenen Plattformen kannst Du in aller Ruhe Menschen mit ähnlichen Interessen kennenlernen und Dich mit ihnen austauschen. Nimm Dir ruhig viel Zeit und lerne die verschiedenen Personen, Spielarten und Interessen kennen. Denke allerdings immer daran, dass Du nur mit einer Online-Persönlichkeit sprichst. Verzichte am besten auf direkte Einzeltreffen.

BDSM-Tipps

Nutze die Sicherheit der Gruppe

Stammtische sind eine gute Möglichkeit auch im echten Leben mit BDSM-Interessierten Menschen in Kontakt zu treten. Auch solche Stammtische findest Du unter anderem über die Sklavenzentrale. Wenn Du nicht weißt, wie ein solcher Stammtisch abläuft, frage einfach online einen Teilnehmer. Die meisten BDSMler nehmen Neulinge und Anfänger gerne auf und helfen Dir bei Fragen problemlos.

Sprachcodes: Unwichtig und nur selten hilfreich

Es gibt viele Begriffe im Bereich BDSM, welche die unterschiedlichsten Spielarten und Formen des BDSM beschreiben. Im Laufe der Zeit wirst Du diese automatisch lernen, für den Anfang sind diese Begriffe allerdings mehr als unwichtig. Einzig wichtig sind die Begriffe Top und Bottom und Dom und Sub. Diese beschreiben, ob Du den aktiven oder den passiven Part spielen möchtest, also ob Du dominant oder eher devot bist. Alle weiteren Spielarten ergeben sich zumeist dann im Gespräch mit dem Spielpartner.

BDSM-Szene

Finde Deine Rolle

BDSM bedeutet auch sexuelle Freiheit. Du alleine definierst Deine Rolle und bestimmst, was für Dich in Frage kommt. Richte Dich nicht nach Stereotypen, sondern erfinden Dich einfach neu.

Das Safeword: Klischee oder wichtiges Hilfsmittel?

Ein Safeword ist wichtig. Es muss nicht einmal ein Wort sein, sondern ein eindeutiges Signal an den Partner, dass Du das Spiel abbrechen möchtest. Aus diesem Grund solltest Du diesen Faktor immer klar kommunizieren. Nur so kannst Du die Sessions genießen und miteinander sicher erleben.

BDSM als Handwerk: Lernen auf Workshops

Viele Spiele im Bereich BDSM benötigen Erfahrung, um sicher durchgeführt werden zu können. Ob Fesselspiele oder Klinikspiele, ohne Erfahrung kann vieles schnell problematisch werden. Wenn Du Deine Interessen kennst, bieten Workshops eine gute Möglichkeit von erfahrenen Spielern zu lernen. Der passende Workshop lässt sich leicht finden.

Vielleicht auch interessant?
Was ist BDSM? Alle Infos rund um BDSM! Backup Was ist BDSM? Alle Infos rund um BDSM! Backup
Der Begriff BDSM wandert immer wieder durch verschiedene Medien, auch wenn nur wenige Menschen den Begriff richtig zuordnen können. Denn BDSM ist eine...
Die Lust am BDSM - Einstiegs Ratgeber in die Welt aus Lust und Unterwerfung Die Lust am BDSM - Einstiegs Ratgeber in die Welt aus Lust und...
Immer mehr Menschen möchten den Zauberdes BDSM erleben und selber einmal in eine vollkommen neue und faszinierende Welt eintauchen. Nicht erst seit "Fifty...
Figging Definition: Diese BDSM Sexpraktik ist brennend heiß Figging Definition: Diese BDSM Sexpraktik ist brennend heiß
Beim Figging handelt es sich um eine Praktik, bei welcher Ingwer geschält und in die Form eines Buttplugs gebracht und anschließend in den After eingeführt...
Der Ratgeber zur perfekten Keuschhaltung Der Ratgeber zur perfekten Keuschhaltung
Die Keuschhaltung ist eine beliebte Spielart im Bereich BDSM und wird sowohl von Frauen als auch von Männern sehr geschätzt. Es sind allerdings vor allem die...
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.