Fesselspiele in herrlichen Variationen - wir haben getestet

Fesselspiele kannst Du immer sehr abwechslungsreich gestalten. Zum einen, weil sie einfach Deine Fantasie anregen, zum anderen, weil es so viele verschiedene Fesselsets gibt. Wir haben verschiedene Varianten getestet.

Fesseln gibt es in so vielen Variationen, dass es schon echt schwer ist, sich zu entscheiden.Es gibt Bänder, Seile, Kordeln, Einzelteile, Sets und vieles mehr.

Es gibt verschiedene Materialien, unterschiedliche Verschlüsse und sehr vielfältige Bondage Fesselsets zu entdecken. Mit den verschiedenen Bettfesseln kannst Du softe Rollenspiele starten oder richtiges Hardcore Bondage durchführen. Es kommt eben darauf an, welches Fessel Set Du Dir kaufst.

Fesselset-Test_Bildgroesse-aendern

Am Bett festgeschnallt oder doch lieber nicht?

Du kannst manche Bettfesseln befestigen, damit sich Dein Sub nirgendwo hinbewegen kann. Sprich Du benötigst ein Bettgestell welches es erlaubt Handfesseln und Co daran zu befestigen. Es gibt aber auch Bondage Bettfesseln, welche das nötige Befestigungsmaterial mitbringen. Da wirst Du dann direkt auf die Matratze geschnallt.

Fesselset für die Befestigung am Bett
Bettfesseln in Schwarz
Ihr steht auf Bettfesselspiele oder seid experimentierfreudig und wollt was neues probieren? Dann ist das reißfeste, schwarze Fesselset perfekt für euch. Es wird sowohl für Mädchen als auch Jungen als Züchtigungsmaßnahme perfekt sein. Das Set besitzt zwei Nylonbänder mit einer Länge von 320 cm. Es ist mit einem Verbindungsband versehen und perfekt für alle, die gerade das...
29,95 €


Dies ist natürlich nicht Jedermanns Sache. Wenn Du möchtest, dass Du noch von einem Ort zum anderen getragen werden kannst, lass Dich nicht am Bett festschnallen. Dann nutze lieber ein Fessel Set, welches lediglich Deine Gliedmaßen außer Gefecht setzt.

Hochwertige Materialien sind wichtig

Wir haben festgestellt, dass hochwertige Materialien überaus wichtig sind. Bondage Bettfesseln für richtige Hardcorespiele sollten möglichst aus Echtleder oder Lederimitat sein. Dies wirkt besonders streng und fühlt sich auch leicht schmerzhaft an den Gelenken an, Das Material ist eben sehr fest und nicht so anschmiegsam wie weiche Tücher oder Schaumstoff.

Für das sinnliche Fesselspiel kannst Du auf Tuchfesseln zurückgreifen. Alternativ kannst Du aber auch Krawatten verwenden, welche seit "Fifty Shades Of Grey" ebenfalls ein gängiges Fesselmaterial ist. Für das gesunde Mittelmaß sind Fesseln aus Seilen zu empfehlen.

Der Verschluss und die Polsterung

Uns sind große Unterschiede bei den Verschlüssen und den Polsterungen aufgefallen. Es gibt Fesseln für Hände, Hals und Füße, die sehr weich gepolstert sind. Das Obermaterial ist fest und robust, innen ist die Fessel aber sehr angenehm.

Diese Bettfesseln können sogar über mehrere Stunden getragen werden. Sie zwicken nicht und hinterlassen vor allem keine verräterischen Spuren an den Gelenken. Du kannst aber auch zum ungepolsterten Bondageset greifen, insofern Du nicht so schmerzempfindlich bist oder eben genau diese Art von Schmerz suchst.

Die Verschlüsse geben ebenfalls vor wie hart oder soft es zugehen soll. Manche Bondage Bettfesseln weisen Klettverschlüsse auf. Hier kannst Du Dich jederzeit selber befreien und bist nicht wirklich gefangen. Bei Bettfesseln mit Schnallenverschlüssen bist Du hingegen richtig ausgeliefert. Hier muss Dein Partner dafür sorgen, dass Du auch wieder herauskommst.

Set oder einzelne Fesseln?

Nun ist noch die große Frage, ob Einzelteile oder ganze Sets sinnvoller sind. Bettfesseln Tipps gibt es in dieser Hinsicht nicht. Du musst letztendlich für Dich entscheiden, wie umfangreich Deine Fesselspiele werden sollen.

Wenn Du den Bondage Fetisch richtig ausleben möchtest, sind Sets mit diversen Fesseln, Knebeln und Co sehr zu empfehlen. Möchtest Du aber nur ab und zu mal etwas Pepp in Dein Sexleben reinbringen, reicht auch schon eine einzelne Handfessel oder sogar ein Seidentuch.

Vielleicht auch interessant?
Bondage: Fesselnde Lust für SIE und IHN Bondage: Fesselnde Lust für SIE und IHN
Vom sanften Fesseln beim Geschlechtsverkehr bis zur vollständigen Fixierung des Partners mittels Ketten, Handschellen und Spreizstangen. Somit kann jeder die...
Krawatten-Bondage - nichts ist unmöglich Krawatten-Bondage - nichts ist unmöglich
Das Krawatten-Bondage ist eine gute Bondage Möglichkeit für Anfänger. Du musst Dir dafür nicht extra ein Bondage Set kaufen, sondern kannst ganz spontan mit...
Bodenpranger Ratgeber: Alle wichtigen Fragen im Detail Bodenpranger Ratgeber: Alle wichtigen Fragen im Detail
Bodenpranger bieten Dir viele Möglichkeiten gemeinsam mit Deinem Partner oder Deiner Partnerin die Welt des BDSM und des Bondage zu entdecken. Wer am...
Der Strafbock Der Strafbock
Der Strafbock ist für viele Menschen ein deutliches Synonym für sadomasochistische Spiele. Dabei wird der Strafbock in den verschiedensten Bereichen des BDSM...

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.