BDSM Wissen

Der Begriff BDSM wandert immer wieder durch verschiedene Medien, auch wenn nur wenige Menschen den Begriff richtig zuordnen können. Denn BDSM (Bondage Discipline Submission Dominance) ist eine Abkürzung, welche die verschiedenen enthaltenen Disziplinen und Teilbereiche beschreiben soll.

Der Begriff BDSM wandert immer wieder durch verschiedene Medien, auch wenn nur wenige Menschen den Begriff richtig zuordnen können. Denn BDSM (Bondage Discipline Submission Dominance) ist eine Abkürzung, welche die verschiedenen enthaltenen Disziplinen und Teilbereiche beschreiben soll.

Edging Games können auf vielfältige Weise stattfinden. Es wird in anderen Sex Praktiken integriert. So erlebt man diese Sex Technik zum Beispiel oftmals beim Cuckolding oder auch bei anderen Dominanzspielen.
Locktober klingt ein wenig nach Ausverkauf oder Ähnlichem. Es ist aber eher ein Verzicht, so was wie die Fastenzeit, nur doch irgendwie auch wieder ganz anders. Essen und Trinken darfst du nach wie vor, alles, was du möchtest. Nur eines darfst du im Locktober nicht: Sex haben, wichsen, oder auf irgendeine andere Art und Weise den sexuellen Höhepunkt finden. Kurz gesagt, dein Ding wird weggesperrt!
Brat ist ein sehr undurchschaubares Wort, zumindest für Laien. In der BDSM Szene jedoch ist es ein Alltagswort, einer sehr gern ausgelebten Sexpraktik. Es ist ein Begriff, welcher aus dem Englischen kommt. Die Brat Übersetzung lautet frech oder verzogen. Es wird auch als bratty bezeichnet.
Als Lecksklave oder Lecksklavin lässt du deine Zunge tanzen und beweist, wie beweglich und aufnahmefähig sie ist. Es gibt verschiedene Arten von Lecksklaven, welche auch als Leckdiener bezeichnet werden. Das Wort Diener ruft weniger schlechte Erinnerungen hervor, als das Wort Sklave. Wer also in der Öffentlichkeit über diesen Fetisch spricht, ist Salonfähiger, wenn er seinen Sub als Leckdiener betitelt.
In vielen Büchern und Filmen zum Thema BDSM findet sich auch die Atemreduktion. Viele Menschen wünschen sich, diese selbst einmal an sich zu erleben. Doch diese Praktik ist durchaus mit Gefahren verbunden.
Der Begriff BDSM wandert immer wieder durch verschiedene Medien, auch wenn nur wenige Menschen den Begriff richtig zuordnen können. Denn BDSM ist eine Abkürzung, welche die verschiedenen enthaltenen Disziplinen und Teilbereiche beschreiben soll. Dabei werden die drei Hauptbereiche bezeichnet
In praktisch allen Ratgebern und allen Veröffentlichungen im Bereich BDSM spielt ein Safeword eine wichtige Rolle. Es handelt sich dabei um ein Wort, welches beim BDSM-Sex gesagt wird
Wenn Du SM Spiele magst, wirst Du das Dungeon lieben. Dungeon heißt auf Deutsch Keller oder Kerker. Ganz klar, es kommt aus dem Sadomasobereich. Es ist sozusagen eine Lokation für Sexspiele unterschiedlichster Art.
Wir haben uns mit einer jungen Dame unterhalten, welche erst recht spät den Weg zum BDSM gefunden hat und welche uns an diesen Erlebnissen teilhaben ließ.
Tags: Dom, BDSM
Ich bin dominant und lebe das gerne auch in sexuellen Spielen aus. Aber ich bin kein Sadist. Ich füge nicht Schmerzen zu, um mich an diesen zu berauschen, sondern ich erfahre meine sexuelle Lust durch die Unterwerfung der Sub unter meine Befehle.
Tags: Dom, Sub, BDSM

Was ist CBT Sex?

Der Begriff CBT steht für die sogenannte Cock and Ball Torture, also die Folterung von Penis und Hoden des Mannes. Diese Spielart ist klar dem Bereich des BDSM zuzuordnen und