Cunnilingus - richtig lecken kann nicht jeder

Manche Frauen mögen keinen Oralverkehr. Gemeint ist hier, das sie sich nicht gerne lecken lassen. Kein Wunder, denn richtig lecken kann nicht jeder. Frauen lecken Frauen besser, als es ein Mann je hinbekommen wird. Mythos oder doch ein Stückchen Wahrheit?

Damit die Frau den Cunnilingus genießen kann, muss sie nicht nur einen guten "Muschilecker" haben, sondern sich auch selbst lieben. Nur wer sich untenrum nicht eklig fühlt, kann sich richtig gehen lassen und die besonderen Liebkosungen des Partners genießen.

Das Geschlechtsteil muss nicht schön aussehen, es muss funktionieren. Du hast einen eigenen Körpergeschmack, auch da unten und auch einen Körperduft.

Bist Du eine normal reinliche Person, wird Dein Partner Deinen Geruch und Geschmack definitiv lieben und nicht abstoßend finden. Also höre auf über solche Dinge nachzudenken und lass dich einfach mal gehen.

Was ist Cunnilingus eigentlich?

Cunnilingus bedeutet Oralsex. Was ist Oralsex fragst Du Dich jetzt? Gute Frage! Das Grobe kennt vermutlich jeder. Aber was das ganze Drumherum ist, wissen nur wenige. Oralsex bedeutet nämlich keineswegs, einfach loszulegen und zu lecken.

Der Oralsex für die Frau ist nur schön, wenn der Mann sich etwas Mühe gibt. Es ist kein Eis, was Du hier abschleckst und auch nichts, was Du mit Deinem Mund aussaugen musst. Beim Cunnilingus kommt es auf sehr viel Feingefühl an.

Feingefühl, eine geschickte Zunge und gleichzeitig immer auf die Reaktion der Partnerin achten. Wenn Du diese Dinge drauf hast, kannst Du richtig Muschi lecken!

Cunnilingus

Mit Vorsicht und Aufmerksamkeit kommt die Frau

Gehe mit vorsichtiger Zunge an die Intimzone der Frau heran. Sei zudem immer aufmerksam, damit Dir nicht entgeht, was ihr gefällt und was nicht. Du darfst gerne mit der Zunge experimentieren und auch den Rhythmus wechseln. Deine Finger sollten ebenfalls zum Einsatz kommen.

Wenn wir von der Nutzung der Finger sprechen, reden wir keineswegs vom wilden "Rumgestocher" in der Frau. Gemeint ist hier eher das sanfte Streicheln des Rückens, der Brüste oder der Leistengegend. Behandle die Klitoris der Dame mit Vorsicht. Sei zärtlich, damit Du ihr nicht wehtust.

Wenn man auf Dein bestes Stück beißt, tut es weh. So ist es auch mit dem Kitzler der Frau. Er ist sehr empfindlich. Schrubbe nicht mit der Zunge drauf rum, sauge nicht zu stark dran und beiß nicht zu. Umspiele die kleine Perle sanft mit geschickter Zunge. Sie wird es Dir danken.

Vielleicht auch interessant?
Facesitting bietet Dir besondere Oralsexmöglichkeiten Facesitting bietet Dir besondere Oralsexmöglichkeiten
Facesitting bedeutet, dass Du auf dem Gesicht Deines Partners sitzt. Du nutzt ihn praktisch als Sitzkissen, und platzierst gezielt dein Geschlechtsteil oder...
Was ist Facesitting? Was ist Facesitting?
Es gibt viele verschiedene Varianten der sexuellen Stimulation. Das Facesitting ist eine solche Variante, welche sowohl als soft als auch als hart eingestuft...
 Sex unter der Dusche - mit Geschick und Gefühl zum Ziel Sex unter der Dusche - mit Geschick und Gefühl zum Ziel
Sex in der Dusche geht nicht? Geht doch! Mit etwas Geschick und viel Gefühl kommst Du ans Ziel! Es gibt ein paar Stellungen, die funktionieren auch in der...
Der Blowjob-Ratgeber - Der beste Blowjob seines Lebens Der Blowjob-Ratgeber - Der beste Blowjob seines Lebens
Wir zeigen Dir in unserem Blowjob Ratgeber, was ein Blowjob ist, worauf Du beim Blowjob besonders achten solltest und wie Du Deinem Partner einen perfekten...
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.