Was ist CBT?

Der Begriff CBT Sex steht für die sogenannte Cock and Ball Torture, also die Folterung von Penis und Hoden des Mannes. Diese Spielart ist klar dem Bereich des BDSM zuzuordnen und kann sich in vielen verschiedenen Facetten zeigen.

Wenn ein Mann sich CBT wünscht, so liegt bei diesem in der Regel eine masochistische Neigung vor, welche durch die Schmerzreize an Penis und Hodensack befriedigt werden kann.

Da beide Bereiche äußerst empfindlich sind können die Schmerzen beim CBT von den Damen sehr gut kontrolliert und gesteigert werden.

Abbinden der Hoden

Dabei sind der Fantasie der Beteiligten beim CBT Sex keine Grenzen gesetzt. Denn CBT und SM liegen zwar nahe beieinander und haben viele Schnittmengen, doch muss es für den Mann nicht allzu schmerzhaft werden. Das leichte Abbinden der Hoden oder der Einsatz von Ballstretchern kann bereits als leichter CBT Sex gewertet werden und für die gewünschte Erregung sorgen.

Ballstretcher mit 22 mm Höhe für Beginner Einsteiger
Ballstretcher mit 22 mm Höhe für Beginner
Der hochwertig verarbeitete Ballstretcher aus unserer eigenen Manufaktur wird Dich begeistern. Der einfach anzulegende und mit seinem Gewicht von 380 Gramm angenehm leichte Ballstretcher umschließt Deinen Hodensack fest und sicher und sorgt für ein angenehmes Tragegefühl. Dank der geringen Höhe von 22 Millimetern ist der Ballstretcher perfekt für Anfänger geeignet und ist...
64,90 € *

Wer die Frage "Was ist CBT?" eingibt, findet allerdings in der Regel die härteren Spielarten. Heißes Kerzenwachs, Trampling oder auch das extrem schmerzhafte Ballbusting sind Bereiche im CBT Sex, welche eindeutig dem CBT-SM zuzuordnen sind. Denn diese treiben den Schmerzpegel des Mannes deutlich nach oben.

Allerdings hängt beim CBT Fetisch und auch beim CBT SM sehr viel von der Erfahrung des aktiven Partners ab. Denn der CBT Sex kann durchaus die Gesundheit des passiven Partners gefährden.

Der aktive Partner beim CBT-SM sollte immer mit äußerster Vorsicht agieren. Die Hoden als auch der Penis des Mannes können bei einem zu wilden CBT Sex oder bei falscher Beanspruchung schnell in Mitleidenschaft gezogen oder ernsthaft verletzt werden.

Vorsicht und Empathie sind bei dieser Spielart enorm wichtig.

Vielleicht auch interessant?
Was bedeutet Ballbusting? Der Fetisch Ratgeber Was bedeutet Ballbusting? Der Fetisch Ratgeber
Interessanterweise sind nicht nur Männer von diesem Fetisch betroffen. Denn auch viele Frauen empfinden das Ballbusting als äußerst reizvoll und genießen als...
Was ist Trampling? Der Steeltoyz Ratgeber Was ist Trampling? Der Steeltoyz Ratgeber
Trampling als Fetisch ist weit verbreitet. Der passive Part stellt seinen Körper zur Verfügung, sodass die aktive Dame diesen als Teppich benutzen kann. Sie...
Sexspiele für mehr Spaß im Bett Sexspiele für mehr Spaß im Bett
Sex macht Spaß, schüttet Glückshormone aus und ist wichtig für eine gesunde Beziehung. Dennoch muss die sexuelle Lust wachgehalten und aktiv bespielt werden,...
Tease & Denial - Du kommst, wenn ich es sage! Tease & Denial - Du kommst, wenn ich es sage!
Tease & Denial ist eine sehr beliebte Sexpraktik, an die sich auch Anfänger heranwagen können. Mit Tease & Denial kannst Du einen Fetisch ausleben und diesen...
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

  • Ich hab damit total schlechte Erfahrungen gemacht. Ich hab das CBT mal mit meiner Freundin ausprobiert. Wir haben entsprechende Toys dafür gekauft. Na ja, offenbar waren die nicht für Anfänger geeignet. Ich landete im Krankenhaus ... Inzwischen ist alles wieder Heile, aber noch mal möchte ich das nicht probieren. Ich stehe schon auf BDSM, aber das muss dann doch nicht sein. Gut, dass Ihr in Eurem Artikel drauf hinweist, dass der aktive Part Erfahrung haben sollte. Doch wie bekommt er diese? Meine Freundin hatte es an mir das erste Mal probiert. :/

  • Ich stehe sehr auf dieses Zeugs. Besonders Spielchen mit richtig heißem Kerzenwachs machen mich wahnsinnig an. CBT ist mit Schmerz verbunden und mit jeder Menge Lust. Stellt Euch vor, dieses Gefühl von heißem, flüssigem Wachs, auf besonders empfindlicher Haut. Es ist reizvoll, antörnend und peppt das Sexleben gewaltig auf. Es soll ein Fetisch der BDSM Szene sein. Ich finde, das ist gar nicht so Hardcore, um es in diese Schiene zu schieben. Also das mit dem Wachs zumindest nicht.

  • Wenn die Frau meinen Penis auch nur etwas zu sehr biegt, beim Absteigen, könnte ich an die Decke gehen. Aber wenn meine Eier ordentlich gequetscht und drangsaliert werden, macht mich das total scharf. Für mich kommt CBT also nur eingegrenzt in Frage. An sich ist es aber ein toller Fetisch. Ich stehe sehr auf BDSM, auch wenn mein bestes Stück an sich doch etwas überempfindlich ist. Meine Hoden waren schon das Eine oder andere Mal blau gefärbt, von der Tortur.

  • Na das war mal spannend zu lesen. Ich wusste so gar nicht, was cbt ist. Klingt aber schon irgendwie geil. Also ich denke, mich könnte das schon anmachen. Was mein Freund dazu sagt, werde ich bald rausfinden, denke ich. Ich werde es einfach mal machen, ohne Vorankündigung. Oh Gott, ich hoffe er schmeißt mich nicht raus *lach* Habt ihr irgendwelche Einsteigertipps? Das man etwas Feingefühl haben muss ist ja klar, aber so paar Ideen würde ich hier noch sehr gut finden :)