Was ist DDLG und Daddykink?

In diesem Blogbeitrag möchten wir ein wenig über DDLG und Daddykink aufklären. Zu aller erst ist wichtig zu wissen, dass es sich bei beiden Formen um nichts Verbotenes handelt! Alle Beteiligten dieses Fetischs sind mindestens volljährig, auch wenn sich viele Littles nicht so fühlen.

Was ist DDLG?

Mit DDLG können nur wenige etwas anfangen. Es ist auch schwer zu erraten, um was es sich dabei handeln könnte, wenn man so rein gar nichts mit der BDSM Szene oder mit Kinksex allgemein zu tun hat. DDLG heißt Daddy Dom und Little Girl. Genau an diesem Punkt wird oft vermutet, dass es sich hierbei um eine verbotene sexuelle Vater-Kind-Beziehung handelt.

Dem ist aber nicht so. Die DDLG Bedeutung liegt lediglich darin, dass der Mann sich um seine Frau väterlich kümmert. Die Frau ist zwar oftmals jünger als der besagte Daddy, ist aber keinesfalls noch minderjährig, geschweige denn das eigene Kind.

Die Frau fühlt sich lediglich wie ein Kind und benötigt die entsprechende Aufmerksamkeit und liebevolle Fürsorge des Mannes, also dem Daddy Dom.

Was ist Daddykink?

Daddykink setzt sich aus dem Wort Daddy (Vater) und Kink (Knick) zusammen. Wenn von Kinksex oder Kinkysex geredet wird, spricht man von ausgefallenem Sex. Eben alles, was anders als Vanillasex (normaler Sex) ist.

Es gibt keine eindeutige Daddy Kink Erklärung, weil es unterschiedliche Definitionen gibt. Daddykink oder eben auch der DDLG Fetisch kann eine sexuelle Handlung sein. Es kann aber genauso gut die Gestaltung einer kompletten Beziehung sein.

Geht es nur rein um den Sex, wird auch von DDLG Sex oder eben auch vom Daddykink Sex gesprochen. Der DDLG Kink Sex ist ein Fetisch aus dem Bereich Dominanz und Devotheit. Jedoch geht es dabei rein um das Wohlfühlen, um das Sicherfühlen.

Die Littles, also die "kleinen" Mädchen, fühlen sich beim Sex mit Daddy Dom stets sicher und behütet. Daddy achtet beim Sex darauf sein Kleines nicht zu verletzen und es beim Akt stets liebevoll in Sicherheit zu wiegen.

DDLG: die Beziehung

Die Daddy Dom / little Girl Beziehung wird nicht rein sexuell ausgelebt, sondern zieht sich durch den gemeinsamen Alltag Zuhause. Daddy's Little wird Zuhause wie ein Kind bzw Kleinkind behandelt und das Little fühlt sich auch tatsächlich so. Hier wird nichts gespielt, sondern wirklich gelebt.

Die Littles sind Frauen, die ihr inneres Kind bewahren. Sie möchten und müssen noch innerlich wachsen und heranreifen. Damit sie sich voll entfalten und entwickeln können, benötigen sie ihren Daddydom. Er erzieht sich seine Little auf sanfte aber bestimmte Art und weise.

Daddy entscheidet, wann es Schlafenzeit ist, achtet darauf, dass sich sein Little Girl warm genug anzieht, und nutzt auch viel Zeit zum Kuscheln und spielen. Der Little Fetisch ist in der Beziehung nicht nur sexueller Natur, sondern hat eine weit größere Bedeutung.

Daddykink: die Rolle der Frau

Die Rolle der Frau ist mit viel kindlicher Lebensfreude verbunden. Sie ist zwar rein äußerlich und vom Geburtsjahr her, erwachsene Frau aber, eigentlich doch irgendwie noch Kind. Sie schaut zum Beispiel gerne Trickfilme, malt auch Ausmalbilder aus, bastelt gerne und geht mit leichter Naivität und Verspieltheit durch das Leben.

Ein sanftes, verletzliches Wesen, was gut behütet werden muss. Aufgaben im Haushalt übernimmt das Little Girl, welches auch nur als Little bezeichnet wird, nur geringfügig. Nur leichte Aufgaben werden dem Little übertragen. Es soll seine Zeit mit Spielen und der Freude am Leben verbringen können und sich selbst Ziele setzen.

Bei diesen Zielen wird es von ihrem Daddy stets bestärkt und unterstützt.
Das Kindsein zieht sich in der Regel durch den gesamten Alltag. Es gibt aber auch Little Girls, welche ein Arbeitsleben haben oder auch eine gewisse Selbstständigkeit erleben, wie zum Beispiel das Autofahren.

Daddykink: die Rolle des Mannes

Der Mann ist beim BDSM DDLG Fetisch der dominante Part. Er ist der Daddy und regelt alles in der Beziehung. Er geht einer festen Arbeit nach, sorgt für sein Little Girl und tut alles dafür, dass sich seine Little richtig ausleben kann.

Er hat zwar eine dominante Rolle, zugleich aber auch eine sanfte und beschützende Rolle. Ein guter Daddy Dom muss konsequent, aber gutmütig sein. Er setzt Regeln durch, muss aber immer das Gefühl von Vertrautheit und Sicherheit vermitteln. Der Daddy ist kein wirklicher Vater, sondern ein Partner oder Ehemann mit väterlichen Eigenschaften.

Vaterkomplex bei Daddykink


Gerade Außenstehende behaupten gerne, dass die Littles einen Vaterkomplex haben. Medizinisch ist dies nicht nachgewiesen. Ja, die Frauen sehnen sich nach väterlicher Geborgenheit. Dies heißt aber nicht, dass sie sich einen echten Daddy wünschen.

Sie möchten einfach nur einen Mann haben, der sie beschützen kann und der für sie sorgt. In ihren herzen sind die Damen einfach sehr jung geblieben, Sie möchten nicht an den Wirren des echten Lebens teilhaben, sondern nur das tun, wonach ihnen gerade ist.

Selbstverständlich kann aber auch Erlebtes aus der Kindheit mit dem Fetisch in Verbindung gebracht werden. Hier muss jedoch jede Little für sich selber herausfinden, warum sie so ist, wie sie ist. Es gibt keine festen Studien darüber, ob ein Vaterkomplex vorhanden ist oder nicht.

Was ist der Little Space?

Der Little Space ist wie eine eigene Welt, die sich die Little Girls erschaffen. Sie leben nicht die ganze Zeit im Little Space, sondern nur über einen mehr oder weniger kurzen Zeitraum. Der besondere Zustand entsteht aber auch nur, wenn die Little über einen wirklich vertrauenswürdigen Daddy verfügt.

In der Zeit, in der sich das Girl im Little Space befindet, ist sie besonders empfindsam. Es ist eine Art Trance, ein ganz intensiver Moment, den die Frau dort erlebt. Sie fällt in ein wirklich kindliches Alter zurück. Dies zeigt sich anhand der Aussprache, welche Kleinkindhaft sein kann. Es zeigt sich aber auch anhand der Taten und neuen Hobbys.

So haben Zeichentrickfilme noch mehr Bedeutung eingenommen. Es werden Spielzeuge für Kleinkinder bevorzugt. Manche Frauen fordern auch einen Nuckel oder lutschen am Daumen. Andere möchten nur Brei für Kinder essen. In dieser besonderen Zeit ist es wichtig, das der Daddy Dom immer für sein Kleines da ist und auf die Gesundheit des scheinbaren Kindes achtet.

Welt mit Kinderaugen

Die Welt wird mit Kinderaugen wahrgenommen. Alles sieht noch bunter aus, als es ist. Allein schon ein kleiner Schmetterling kann für große, glänzende Augen sorgen. Jedoch können Dinge auch ins Gegenteil umschlagen. Wenn Daddy mal schimpft, kann es zu tiefer Trauer oder gar zur Trotzigkeit führen.

Sexuell gesehen ist der Little Space perfekt, um ein waschechtes BDSM Little zu genießen. Die Girls lieben in dieser Zeit Kostümierungen. So können herrliche Rollenspiele entstehen. Auch Pet Play ist sehr beliebt, da das Little Girl sich auch in einen Hundewelpen oder in eine Kitte "verwandeln" kann.

Regeln bei Daddykink-Partnerschaften

Bei einer Daddykink Partnerschaft bedarf es feste regeln, damit es harmoniert. Keiner von beiden darf sich überfordert oder gar ausgenutzt werden. Es muss sichergestellt werden, dass sich beide Parts ihrer Rollen, beziehungsweise ihrer Lebensweise, bewusst sind.

Es darf nicht gespielt sein, sondern muss echt sein. Gespielte Daddys sind schnell überfordert. Wer nur ein little Girl spielt, wird sich eventuell bald missverstanden oder gar missbraucht fühlen. Es sind klare Absprachen nötig, feste Daddykink Regeln gehören einfach dazu.

Manches Mal wachsen die Littles auch aus ihren Rollen heraus. Dies sollte einen Daddy nicht in Trauer, sondern in Stolz verfallen lassen. Denn nur durch seine Unterstützung konnte die Little wachsen und reifen.

DDLG Community

Das Internet bietet mittlerweile eine gute Bandbreite an DDLG Communities. Gerade auch in Deutschland wird dieser Fetisch immer beliebter. Es gibt richtige DDLG Germany Gruppen, in denen sich ausgetauscht werden kann.

Das Internet bietet auch die perfekte Möglichkeit einen Daddy Dom oder ein Little Girl zu finden. Zudem gibt es Rooms, in denen auch die DDLG Regeln vor dem ersten Treffen klar vereinbart werden können.

Vielleicht auch interessant?
Sexy Schulmädchen - Rollenspiele mit dem besonderen Kick Sexy Schulmädchen - Rollenspiele mit dem besonderen Kick
Die meisten Menschen bringen den Begriff der sexy Schulmädchen in Uniform vor allem mit Japan in Verbindung. Nicht zu unrecht, sind dort diese Rollenspiele...
Sex am Arbeitsplatz? Vom Fetisch der Rollenspiele Sex am Arbeitsplatz? Vom Fetisch der Rollenspiele
Viele von uns träumen durchaus vom Sex bei der Arbeit und haben schon einmal einen attraktiven Kollegen oder eine attraktive Kollegin näher ins Auge gefasst....
BDSM Toys für reizende Bettspiele BDSM Toys für reizende Bettspiele
Typische BDSM Toys wie Peitsche, Fesseln und Co kennt inzwischen jeder. Doch es gibt ganz andere Toys, die ebenfalls einen Platz in Deiner BDSM Sammlung...
Brat BDSM - Rotzgöre die Erziehung braucht Brat BDSM - Rotzgöre die Erziehung braucht
Brat ist ein sehr undurchschaubares Wort, zumindest für Laien. In der BDSM Szene jedoch ist es ein Alltagswort, einer sehr gern ausgelebten Sexpraktik. Es...
Was ist BDSM? Alle Infos rund um SM! Was ist BDSM? Alle Infos rund um SM!
Der Begriff BDSM wandert immer wieder durch verschiedene Medien, auch wenn nur wenige Menschen den Begriff richtig zuordnen können. Denn BDSM ist eine...
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.