Blowjob Geschichte: Der Geburtstags Blowjob

Ein Striptease als Vorgeschmack

Was könnte einen Mann besser anheizen als ein erotischer Tanz? Ich platzierte einen Stuhl in der Mitte des Raumes und ließ ihn Platz nehmen. Zu den Klängen der Musik legte ich ein Knie zwischen seine Beine, so dass der erste Körperkontakt entstand. Meine Oberweite führte ich ganz dicht vor sein Gesicht, damit er mit dem Mund den Reißverschluss meines Oberteils nach unten ziehen konnte.

Ich trug das rote BH-Set, auf das er so stand, und ließ ihn den Anblick genießen. Seine Hände landeten auf meinem Hintern und ich ließ meinen Arsch ein paarmal für ihn kreisen. Danach drehte ich um und beugte mich nach vorne, damit er den Verschluss des Minirockes ebenfalls öffnen konnte. Ich ließ mir das Kleidungsstück ausziehen.

Da ich den passenden, roten String-Tanga trug, wusste ich, dass er bei dem Anblick hinter mir bestimmt heimlich zu sabbern begann.
Nun war ich an der Reihe, mein Geschenk auszupacken. Langsam löste ich jeden einzelnen Knopf seines Hemdes, um ihm das Kleidungsstück kurze Zeit später herunterreißen zu können.

Nun war seine Hose dran. Der Gürtel war schnell geöffnet und herausgelöst. Den Knopf öffnete ich mit den Fingern, für den Reißverschluss nutzte ich ebenfalls meinen Mund. Dies hatte zur Folge, dass unter seinen Pants bereits eine riesige Ausbeulung zu sehen war. Schnell zog ich ihm auch das letzte Kleidungsstück herunter und ließ mir von ihm aus meiner Unterwäsche heraushelfen.

Der Blowjob seines Lebens

Ich tat zwei Schritte rückwärts und bedeutete ihm, mir zu folgen. Natürlich kam er der Aufforderung sofort nach. Ich führte ihn ins Schlafzimmer und zeigte auf das Bett. Bereitwillig legte er sich hin und ich begann, seine Brust mit Küssen einzudecken. Ganz langsam arbeitete ich mich nach unten.

Als er bemerkte, wohin die Reise gehen würde, stieß er ein zufriedenes Grunzen aus. Trotz allem musste ich grinsen. Mein Schatz war bereits jetzt schon nicht mehr in der Lage zu sprechen.
Schließlich kam ich in seiner Leistengegend an.

Sein Schwanz stand prall nach oben und pulsierte vor Geilheit. Ein echt leckerer Anblick, dennoch wollte ich ihn noch etwas zappeln lassen. Ich bedeckte die Innenseiten seiner Schenkel mit Küssen und widmete mich anschließend dem Hoden. Behutsam nahm ich ein Ei nach dem anderen in den Mund und begann zu saugen.

Von etwas weiter oben vernahm ich Geräusche tiefster Zustimmung.
Nun war es an der Zeit, ihm das zu geben, was wir beide so sehr wollten. Ich umschloss sein Glied mit den Lippen und kostete mit der Zunge seine Eichel. Ich ging tiefer, damit mehr von seinem Penis in meinen Mund aufnehmen konnte. Meine Zungenspitze kreiste um seine Eichel.

Angespornt von seinem Stöhnen begann ich, wie wild seinen Schwanz zu blasen. Dabei achtete ich stets auf seine Atmung und passte meine Geschwindigkeit entsprechend an. Schließlich sollte er nicht kommen, bevor ich es geplant hatte.

 

Ein prickelnder Abgang

Ich musste mich selber zwingen, seinen wohlschmeckenden Schwanz wieder freizugeben. Zum Trost legte ich eine Hand darum, die ich leicht auf und ab bewegte. Mit der freien Hand tastete ich nach dem Sektglas, das ich bereitgestellt hatte, und nahm einen tiefen Schluck.

Der Alkohol landete sofort in meinem Blut und brachte meinen Kreislauf noch mehr auf Touren. Den zweiten Schluck der angenehm prickelnden Flüssigkeit behielt ich im Mund. Endlich durften meine Lippen sich wieder um sein bestes Stück schließen. Nun durfte er die Liebkosungen meiner Zunge genießen, während das prickende Getränk auf seiner Eichel bitzelte.

Sein Atem ging stoßweise und er schwitzte am ganzen Körper. Er war nur noch Sekunden vom Abspritzen entfernt. Sollte ich alles in meinem Mund aufnehmen, oder ihn lieber in mein Gesicht kommen lassen? Gefallen würde ihm beides. Fragen brauchte ich ihn nicht, da er in diesem Moment ohnehin keine verständliche Antwort hätte geben können.

Also erhöhte ich einfach den Druck meiner Zunge und setzte behutsam meine Zähne ein. Schon schoss sein dickflüssiges Sperma in meinen Mund und mischte sich mit dem Sekt. Die Kombination ergibt eine ausgesprochen interessante Geschmacksrichtung, die ich gerne schluckte.
Zufrieden blickte er mich dankbar an. Lächeln beugte ich mich zu ihm herunter, wobei meine Finger wie zufällig über seinen Schwanz strichen.
"Möchtest du nochmal?"

Tags: Blowjob
Vielleicht auch interessant?
Der beste Blowjob seines Lebens - Ratgeber Der beste Blowjob seines Lebens - Ratgeber
Wir zeigen Dir in unserem Blowjob Ratgeber, was ein Blowjob ist, worauf Du beim Blowjob besonders achten solltest und wie Du Deinem Partner einen perfekten...
Das Spiel mit dem Keuschheitskäfig - zwischen Unterwerfung und Lust Das Spiel mit dem Keuschheitskäfig - zwischen Unterwerfung und...
Die Keuschhaltung kann dabei aus verschiedenen Gründen erfolgen. Wichtig ist, dass sich sowohl der Mann als auch die Frau darüber im Klaren sind, wie weit...
Ein echter Cuckold schluckt Sperma! - Eigenes Sperma probieren! Ein echter Cuckold schluckt Sperma! - Eigenes Sperma probieren!
So gut wie jedem Mann geht es mal durch den Kopf, wie wohl das eigene Sperma schmeckt. Wenn die Lust erstmal richtig da ist, ist oft auch der Drang Sperma zu...
Edging - Orgasmuskontrolle für unvergesslichen Sex Edging - Orgasmuskontrolle für unvergesslichen Sex
Die Orgasmuskontrolle kann dir mega geilen Sex bescheren. Im Zusammenspiel mit Deinem Partner kannst Du den Orgasmus kontrollieren. Aber auch im Alleingang...
Creampie Cleanup - leck sie richtig sauber! Creampie Cleanup - leck sie richtig sauber!
Um eine Spermapussy richtig sauber zu lecken, gibt es verschiedene Methoden und Stellungen. So wird es immer wieder ein neues Erlebnis. Wichtig ist, dass die...
Passende Artikel
Magoon® Erdbeere Magoon® Erdbeere
Inhalt 0.1 Liter (99,50 € / 1 Liter)
9,95 €
Gleitgel mit Erdbeerduft und -Aroma! Gleitgel mit Erdbeerduft und -Aroma!
Inhalt 0.1 Liter (149,50 € / 1 Liter)
14,95 €
Gleitgel mit Exotikduft und -Aroma! Gleitgel mit Exotikduft und -Aroma!
Inhalt 0.1 Liter (149,50 € / 1 Liter)
14,95 €
Durex Play Erdbeere Gleitgel mit Aroma Durex Play Erdbeere Gleitgel mit Aroma
Inhalt 0.05 Liter (199,00 € / 1 Liter)
9,95 €
Gleitgel mit Himbeerduft und -Aroma! Gleitgel mit Himbeerduft und -Aroma!
Inhalt 0.1 Liter (149,50 € / 1 Liter)
14,95 €
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.