Der Creampie: Was ist das überhaupt?

Der Begriff Creampie ist vielen Menschen vom Klang her bekannt, auch wenn nur wenige wissen, was genau mit diesem Namen bezeichnet wird. Der Begriff Creampie - also Sahnetorte - wird vor allem in der Porno-Szene vielfältig verwendet, um eine bestimmte Sexualpraktik zu beschreiben.

Im Grunde geht es beim Creampie darum, das Sperma des Mannes nach ungeschütztem Verkehr aus der genutzten Körperöffnung des Partners herauslaufen zu lassen. Ein Creampie kann also sowohl anal als auch vaginal erfolgen und ist für viele Männer und einige Frauen enorm erregend.

Der Creampie

Dies ist besonders in der Porno-Industrie zu beobachten. Hier nimmt der Creampie beziehungsweise die deutliche Darstellung desselben einen ganz besonderen Stellenwert ein. Viele Männer und auch ein nicht allzu geringer Anteil an Frauen erfreut sich an der Darstellung eines Creampies in solchen Filmen.

Ein besonderes Extrem ist dort zu finden, wo mehrere Männer in einer Session ungeschützt mit einer Frau verkehren und somit eine enorme Menge an Sperma aus der Frau herausfließen kann. Solche Praktiken sind zwar in der Realität eher selten, können aber so manche Session und so manchen Abend hervorragend abrunden.

So mag es kaum verwundern, dass diese Form der sexuellen Lust auch in den Schlafzimmern rund um den Globus enorm beliebt ist und von vielen Paaren als wichtiger Teil des Sexuallebens wahrgenommen wird.

Den Creampie besonders gut zur Geltung bringen

Ein Creampie ist vor allem dann besonders schön, wenn er sehr gut sichtbar ist. Das bedeutet allerdings, dass eine große Erregung bei der Dame vorhanden sein sollte. Denn mit der Erregung wird auch die natürliche Feuchtigkeit deutlich verstärkt, was das Herausfließen des Spermas und somit den Creampie besonders verstärkt.

Dies ist oftmals entweder durch den Einsatz verschiedener Sextoys oder bestimmter Sexualpraktiken zu erreichen. Darüber hinaus ist ein Creampie nach dem Analverkehr besonders gut sichtbar, da hier der Kontrast oftmals am stärksten ist. Als Frau kannst Du durch gezieltes Pressen das Auftauchen des Creampies deutlich beeinflussen.

Positionierst Du Dich nun noch so, dass Dein Partner einen guten und direkten Blick auf Deine Körperöffnungen hat, kann er den Anblick des Creampie in voller Pracht genießen und sich davon weiter erregen lassen.

Genieße den Creampie mit Deiner Partnerin

Einen Creampie zu erleben, ist für viele Männer und Frauen gleichermaßen erregend. Allerdings ist hierbei die Voraussetzung, dass keine Kondome verwendet werden. Also solltest Du für den Creampie eine Partnerin oder einen Partner suchen, welcher ebenfalls gesund ist.

Auch die Verhütung muss anderweitig erfolgen. Denn das Herauslaufen des Spermas aus der Körperöffnung bedeutet nicht, dass eine Schwangerschaft verhindert werden kann.

Besonders intensiv und gut sichtbar ist der Creampie entweder beim Analverkehr oder wenn die Frau aufgrund der Nutzung von Sextoys oder durch den Akt selber sehr erregt ist. So kommt der Creampie besonders gut zur Geltung.

Oftmals kann es passieren, dass der Creampie jedoch nicht eindrucksvoll oder deutlich genug wirkt. Denn die Menge an Sperma ist von Mann zu Mann vollkommen unterschiedlich. Dennoch müsst Ihr nicht auf einen eindrucksvollen Creampie verzichten.

Selbst, wenn Du mit Deiner Partnerin bisher nur geschützten Safer Sex hast und auch daran nichts ändern möchtest, kannst Du auf verschiedene Möglichkeiten zurückgreifen. So hat die Industrie beispielsweise künstliches Sperma im Angebot, welches nicht nur einen solchen Creampie hervorragend imitieren kann, sondern zusätzlich auch als hervorragendes Gleitgel dient.

Gleitgel Wasserbasis
Künstliches Sperma: Das Spunk Gleitmittel
Künstliches Sperma ist ein Gleitgel, welches keinen Vergleich zu scheuen braucht. Gleitmittel und Gleitgele können in den verschiedensten Bereichen und für die unterschiedlichsten Spiele eingesetzt werden. Wichtig ist jedoch, dass die eingesetzten Gleitgele nicht nur besonders gut verträglich sind, sondern sich auch gut anfühlen und möglichst lange ihre Gleiteigenschaften...
Inhalt 59 ml (26,95 € * / 100 ml)
15,90 € *

So könnt Ihr das künstliche Sperma nicht nur für die verschiedensten Spiele verwenden, sondern auch von dessen Aussehen und dessen Eigenschaften gleich mehrfach profitieren. Einfach das künstliche Sperma in ausreichender Menge beim Sex - egal ob anal oder vaginal - nutzen, und von einem eindrucksvollen Creampie profitieren.

Als Frau kannst Du somit sogar ganz genau beobachten, wie Dein Partner auf den Anblick reagiert, ohne dass Du Dir Gedanken um die Bettwäsche machen müsstest. Denn im Gegensatz zu einem echten Creampie ist der Creampie aus künstlichem Sperma wasserlöslich und somit einfach zu entfernen.

Die Bettwäsche wird geschont und es kommt nicht zu unschönen und stark klebenden Flecken. Außerdem bietet ein Creampie mit solchem künstlichen Sperma natürlich die gleiche Sicherheit, welche Safer Sex Dir bieten kann.

Porn Sperm Gleitgel Künstliches Sperma
Porn Sperm Gleitgel Künstliches Sperma
Künstliches Sperma ... ... als Gleitgel, Spaßprodukt, Bukkake-"Zugabe" (Gruppensex-Praktik) oder für private oder professionelle Erotik-Drehs. 125-ml-Tube. Künstliches Sperma Gleitgel was ist das? Gleitgele sind mehr oder weniger zähe Flüssigkeiten, die zu einer Verringerung der Reibung bei erotischen Aktivitäten wie auch bei der Selbstbefriedigung mit Hilfe der Hand...
Inhalt 125 ml (7,96 € * / 100 ml)
9,95 € *

Vor allem bei noch unbekannten Partnern oder zum Schutz vor einer Schwangerschaft kann ein künstlicher Creampie eine tolle und einfache Möglichkeit sein, nicht auf diese Form der Sexualität verzichten zu müssen.

Wenn auch Du nun mit dem Gedanken spielst einen Creampie selber zu erleben oder Deinen Partner mit einem solchen Anblick zu überraschen, so kannst Du entweder auf die passende Gelegenheit warten oder Deinen Partner mit dem künstlichen Sperma direkt in Wallung bringen.

Versuche es einfach und zeige Deinem Partner, wie toll ein Creampie bei Dir aussehen kann.

Vielleicht auch interessant?
Was ist FFM-Sex? Was ist FFM-Sex?
Die Abkürzung FFM steht für die Begriffe Female Female und Male, also für zwei Frauen und einen Mann. Diese Form der Sexualität ist vor allem in der...
Was ist MMF Sex? Was ist MMF Sex?
Die Abkürzung MMF ist vor allem im amerikanischen Sprachraum gebräuchlich und steht für Male Male Female, also die Kombination aus zwei Männern und einer...
Was ist das Wife-Sharing? Was ist das Wife-Sharing?
Wife-Sharing ist ein Begriff aus der Porno-Szene und ist auch im BDSM-Bereich in Teilen verbreitet. Der Begriff setzt sich aus den Worten Wife und ...
Sexspiele für mehr Spaß im Bett Sexspiele für mehr Spaß im Bett
Sex macht Spaß, schüttet Glückshormone aus und ist wichtig für eine gesunde Beziehung. Dennoch muss die sexuelle Lust wachgehalten und aktiv bespielt werden,...
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

  • Beim Stöbern durch Eure Wissens-Abteilung bin ich über den Begriff Creampie gestolpert. Ich muss zugeben: Ich konnte mir das Ganze am Anfang nicht vorstellen. Mein Mann und ich haben eine ganze Zeit lang Condome benutzt und sind erst vor einigen Jahren auf die Pille umgestiegen. Und seien wir ehrlich. Nach dem Sex bin ich meistens direkt auf die Toilette gerannt und habe versucht nicht unkontrolliert auszulaufen. Dennoch hat mich der Begriff neugierig gemacht und ich habe es einfach einmal ausprobiert.

    Nach unserem letzten Sex bin ich nicht aufgesprungen, sondern habe mich ihm geradezu offen präsentiert. Er konnte sein Sperma ganz genau aus mir herauslaufen sehen. Und was soll ich sagen? Es hat funktioniert. Anscheinend hat ihn das richtig heiß gemacht, denn er stand bereits nach kurzer Zeit wieder wie eine eins. Zwei Mal hintereinander konnte er eigentlich noch nie. Das war ne tolle Überraschung. Vor allem, da seine Ausdauer beim zweiten Mal um Welten besser war. Ich kam also richtig auf meine Kosten. Man könnte sagen der Creampie hat Wunder gewirkt.

    Allerdings hebe ich mir den Creampie in Zukunft für die besonderen Momente auf. Denn allzu schön fühlt es sich für mich als Frau nicht an, wenn ich seinen Samen aus mir herauslaufen spüre. Aber für die Male, an denen ich noch Lust habe und noch mehr möchte, werde ich diese Möglichkeit im Hinterkopf behalten. Denn der Creampie scheint meinen Mann stärker anzumachen, als ich es je für möglich gehalten hätte.

  • Mit viel Verwunderung musste ich lesen, dass es tatsächlich einen Begriff für etwas vollkommen natürliches und normales gibt. Meine Partnerin und ich sind seit vielen Jahren zusammen und haben mit der Familienplanung schon lange abgeschlossen. Dennoch haben wir von Anfang an Sex ohne Kondom gehabt und so gehörte der "Creampie" immer zu unserem Alltag. Klar ist es schön, wenn man die eigene Lust aus der Partnerin auslaufen sieht, aber ich hätte nie gedacht, dass sowas für manche Menschen extrem erotisch sein könnte. Man lernt halt nie aus. Also praktizieren meine Partnerin und ich den Creampie bereits seit vielen Jahren, wobei ich sagen muss, dass mir persönlich der Anblick nichts bringt. Das ist weder sonderlich erotisch, noch etwas Besonderes in meinen Augen. Die Partnerin hinterher im Arm halten zu können ist da doch viel schöner.