Liebeskugeln die unterschätzten Helfer

Helfen Liebeskugeln den Beckenbodenmuskel aufzubauen?

Liebeskugeln werden aus glatten sowie haut freundlichem Stoff gefertigt sind häufig mit Silikon überzogen. Diese lassen sich einfach wie ein Tampon einführen. Im Inneren haben die Liebeskugeln zusätzlich kleine Gewichte die sich beim Gehen und Bewegen beginnen zu kreisen. Anhand dieser Rotation werden die Muskeln des Beckenbodens angeregt sich zusammen zu ziehen. Da sich die Liebeskugeln nach unten bewegen, hält der Scheidenmuskel die Kugeln fest. Schwierig ist das nicht es passiert ganz automatisch. Du brauchst keine Angst zu haben, dass die Kugeln herauszufallen können. Der Erfolg durch die Stimulation ist eine gestärkte Beckenbodenmuskulatur. Somit sind Liebeskugeln nicht nur Sextoys, welche für eine gewisse Erregung sorgen können, sondern hervorragende Trainingsgeräte, welche Deinen Beckenboden-Muskel aufbauen und Dir somit mehr Spaß beim Sex bieten. Denn eine kräftige Beckenboden-Muskulatur lässt Deine Vagina enger erscheinen und steigert somit die Reizung für Dich und Deinen Partner deutlich.

Wie benutze ich eine Liebeskugel?

Die Liebeskugeln werden in die Vagina eingeführt falls sie zu trocken ist, benutzen sie ruhig ein Spritzer Gleitgel. Wie bei einem Tampon haben sie einen Faden zum herauszuholen. Wenn die Liebeskugeln ideal sitzen, sind diese absolut nicht mehr zu spüren. Somit sitzen diese optimal, wenn Du die Liebeskugeln nicht mehr spüren kannst. Dies verändert sich aber rasch bei Bewegung. Denn beim Tragen und Gehen werden die kleinen Kugeln im Innern der Liebeskugeln in Bewegung versetzt. Somit entsteht eine regelmäßige Bewegung, welche die Kugeln zu so optimalen Trainingsgeräten machen. Denn Deine Muskeln müssen sich immer wieder neu anpassen, um die Liebeskugeln sicher zu fassen zu bekommen. Diese Bewegung in Deinem Innern ist nicht nur ein tolles Training, sondern auch für viele Frauen angenehm erregend. Das Sexspielzeug wird im Alltag getragen. Beim Liebesakt müssen sie allerdings entfernt werden. Welcher Durchmesser bei den Kugeln und welche Anzahl an Kugeln als angenehm empfunden wird, ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Wir können Dir nur raten ein wenig zu experimentieren und Deine eigenen Erfahrungen zu machen. Viele Frauen sind mit der Standart-Ausführung von zwei Kugeln sehr zufrieden. Andere hingegen bevorzugen eher mehrere Kugeln mit einem kleineren Durchmesser.

Liebeskugeln mit großer Wirkung

Du wirst überrascht sein, wie intensiv die Effekte der Liebeskugeln ausfallen. Hochwertige Liebeskugeln bringen Dir unter anderem folgende Vorteile:

  • Eine stärkere Empfindsamkeit beim Sex
  • Eine enger wirkende Vagina
  • Intensivere Orgasmen durch eine stärkere Reizung
  • Eine gute Vorbeugung gegen Blasenschwäche im Alter
  • Sie helfen bei der Rückbildung nach einer Entbindung oder nach Operationen

Liebeskugeln aus unterschiedlichen Materialien

Die Materialauswahl bei Liebeskugeln muss zwei wichtige Punkte erfüllen. Zum einen muss das Material sehr gut verträglich sein und sich auf der anderen Seite sehr gut reinigen und desinfizieren lassen. Aus diesem Grund werden oftmals die Liebeskugeln aus hochwertigem Silikon gefertigt. Allerdings sind auch Modelle aus Kunststoff oder leichtem Metall erhältlich. Jedes Material kann sich beim Tragen unterschiedlich anfühlen und unterschiedlich stark erregen. Nutze am besten die Möglichkeit, verschiedene Materialien und Liebeskugeln auszuprobieren.

Liebeskugel-Gold

Die Liebeskugeln: Optimal für Frauen jeden Alters

Da Liebeskugeln nicht primär Sextoys, sondern eher Trainingsgeräte sind, werden diese von Frauen aller Altersgruppen eingesetzt. Während junge Frauen vor allem aus Experimentierlaune die Liebeskugeln nutzen, setzen viele Frauen die Kugeln nach der Geburt oder im höheren Alter ein, um gezielt die Beckenboden-Muskulatur zu trainieren und zu stärken. So lässt sich unter anderem die altersbedingte Blasenschwäche bei Frauen vermeiden, da diese oftmals mit einem Nachlassen der Beckenboden-Muskulatur in Zusammenhang steht.

Kann ich mit einer Liebeskugel einen schöneren Höhepunkt kriegen?

Liebeskugeln trainieren den Scheidenmuskel, den femininen Liebesmuskel. Eine gestärkte Beckenbodenmuskulatur ist der ideale Garant für Frauen damit man schneller und einfacher einen Orgasmus zu bekommen. Durch einen festen Beckenboden bekommt die Frau mehr Lust und Erregung beim Geschlechtsverkehr sowie auch der Partner hat das Gefühl, enger und fester umschlossen zu sein. Verwunderlich ist das so viele Damen auf diese zusätzliche Stimulierung verzichten. Allerdings sind Liebeskugeln nicht dazu geeignet einen Höhepunkt alleine auszulösen. Das Tragen der Liebeskugeln mag zwar stimulierend und erregend wirken, doch die Zahl der Nervenenden im Innern der Scheide ist zu gering, um einen Höhepunkt auslösen zu können. In der Regel können und sollten Liebeskugeln alleine nicht in der Lage sein, einen Orgasmus auszulösen.

Können Liebeskugeln auch anal eingesetzt werden

Viele Liebeskugeln können problemlos auch anal eingesetzt werden. Ein Blick auf die Verpackung kann hierbei hilfreich sein. Hierbei musst Du einzig darauf achten, dass die Größe der Liebeskugeln angemessen ist und dass diese nicht vollständig im Enddarm verschwinden können. Da die meisten Liebeskugeln über einen Ring am Rückhol-Bändchen verfügen, ist dies jedoch kein Problem. Allerdings solltest Du die Liebeskugeln nicht sowohl anal als auch vaginal nutzen. Die Liebeskugeln sollten nach jedem Gebrauch - egal ob anal oder vaginal - gründlich gereinigt und anschließend mit einem Toy Cleaner desinfiziert werden. Wenn Dir jedoch das anale Gefühl der Liebeskugeln besonders gut gefällt, kannst Du auf spezielle Analketten und Analperlen zurückgreifen, welche Dich noch intensiver stimulieren können. Diese sind optimal für den analen Einsatz geeignet und können beispielsweise vaginal getragene Liebeskugeln hervorragend ergänzen.

Sind Liebeskugeln gefährlich?

Wenn Du beim Einkauf der Liebeskugeln auf gute Qualität achtest, sind diese nicht gefährlich. Wichtig ist in jedem Fall, dass bei der Produktion der Liebeskugeln auf Weichmacher verzichtet wurde. Achte auf Angaben wie "100% medizinisches Silikon" oder auf Sätze wie "Pilz- und Bakterien-hemmend". Mit solchen Liebeskugeln kannst Du lange Freude haben.

Scheidemuskeltraining mit der Liebeskugel!

Um den Scheidenmuskel zu trainieren, trägt man die Liebeskugeln während seines "normalen" Tagesablauf. Sie nutzen allerdings nur beim Stehen und Laufen und nicht beim Sitzen oder Liegen. Die ideale Nutzungsdauer beträgt 15 Minuten zwei Mal am Tag. Fange im Idealfall mit kleinen und leichten Liebeskugeln an, um das Training optimal zu beginnen. Solltest Du allerdings schon Kinder geboren haben, kannst Du ruhig auch zu den schwereren und größeren Modellen greifen. Grundsätzlich kannst Du Dich beim Gewicht der Liebeskugeln langsam steigern, um einen stärkeren Trainingseffekt zu erzielen.

Liebeskugel-vibrierend


Achte in jedem Fall darauf, dass Du die Trainingszeit mit den Liebeskugeln nicht überschreitest. Ein Muskelkater in der Beckenboden-Muskulatur ist äußerst unangenehm und kann Dich enorm stark einschränken. Es ist definitiv besser jeden Tag nur maximal 30 Minuten zu trainieren, anstatt das Training aufgrund eines zu starken Muskelkaters ausfallen zu lassen. Je mehr Du dich während der Trainingszeit bewegst, umso effektiver wird sich das Training auswirken.

Die passende Reinigung von Liebeskugeln

Die Liebeskugeln aus Silikon werden mittels Seife und lauwarmem Wasser gewaschen und mit einem sauberen Handtuch oder Papiertuch abtrocknet. Die Aufbewahrung erfolgt am besten in der Lieferverpackung. Desinfizieren ist durchaus nicht erforderlich. Du kannst auch unseren Toy Cleaner benutzen. Somit kannst Du stets sicher sein, dass die Liebeskugeln hygienisch einwandfrei sind und von Dir jederzeit benutzt werden können.

Unterstützt eine Liebeskugel meinen Beckenbodenmuskel sich nach einer Schwangerschaft wieder aufzubauen?

Bei der Geburt wird der Beckenbodenmuskel in den meisten Fällen überdehnt. Da ist ein Training enorm wichtig. Schließlich sorgt ein kräftiger Beckenbodenmuskel auch dafü,r dass die Blase und der Schließmuskel sicher funktionieren. Nicht das man beim Niesen einen Tropfen Harn verliert. Es gibt daher medizinische und leidenschaftliche Beweggründe seinen Beckenbodenmuskel mit den Liebeskugeln in diesem Bereich gut in Form zu halten. Daher raten nicht nur wir, sondern auch viele Frauenärzte nach der Schwangerschaft zum Einsatz von Liebeskugeln, um die Muskulatur in Form zu bringen und die Beckenboden-Muskeln nachhaltig zu stärken.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Euer Artikel hat mich echt begeistert

    Ich hatte keine Ahnung, wie vielfältig man die Liebeskugeln einsetzen kann. Leider ist meine Frau seit der Geburt unserer Tochter ein wenig .... weniger eng geworden, sodass ich beim Sex viel weniger spüre. Natürlich habe ich ihr das so nicht gesagt. Aber insgesamt wurde der reine Sex für mich deutlich unattraktiver. Da meine Frau allerdings Analverkehr ablehnt und diesen nicht möchte, wurde das Ganze für mich irgendwann mehr als nur unangenehm. Umso verwunderter war ich, als ich mich durch Euren Blog klickte und den Bericht über die Liebeskugeln las. Das klang wirklich interessant.

    Ich habe meiner Frau einfach ein paar leichte Liebeskugeln bestellt und ihr erklärt, warum ein Training der Muskulatur für Sie so wichtig sein solle. Sie war zwar erst skeptisch, hat die Liebeskugeln dann aber nach Anweisung getragen. Naja. Nicht ganz nach Anweisung. Ganz am Anfang wollte sie es wissen und hat die Kugeln beim samstäglichen Hausputz für 2 Stunden getragen. Von Sonntag bis Dienstag konnte sie sich nur unter Schmerzen bewegen. Der Muskelkater muss wohl extrem heftig gewesen sein. Aber seither trägt Sie die Kugeln nur noch für 20 Minuten am Tag. Wir haben mittlerweile schon schwerere Kugeln gekauft, da ihr das Training echt Spaß zu machen scheint.

    Und ich kann für Euch Männer etwas dazu sagen. Meine Güte ist der Sex gut geworden. Wenn meine Frau ihre Muskeln beim Sex anspannt, dann kann ich mich kaum daraus befreien. So herrlich eng wird Sie auf einmal. Ihr glaubt nicht, wie intensiv sich das anfühlen kann. Sie sitzt auf mir drauf, ich bin tief in ihr und sie fängt an mein bestes Stück nur mit ihren intimen Muskeln abzumelken. Da muss ich mich schon sehr beherrschen, um nicht zu schnell fertig zu sein.

    Einfach Danke für Euren Text zu den Liebeskugeln, der mir den Spaß am Sex zurückgebracht hat.

BDSM Geschichten: Klinikspiele - Wie mich...

Meine Freundin Carla und ich waren seit knapp einem Jahr zusammen. Wir lebten noch in getrennten... [mehr]

Was ist Facesitting?

Es gibt viele verschiedene Varianten der sexuellen Stimulation. Das Facesitting ist eine solche... [mehr]

Was ist Pet Play?

Es gibt verschiedene sexuelle Spielarten, welche bei einem großen Teil der Menschen auf Ablehnung... [mehr]

Was ist Cum Control?

Cum Control ist ein englischer Begriff, welcher sich aus den Worten Cum (zum Orgasmus kommen) und... [mehr]

Was ist FFM Sex?

Die Abkürzung MMF ist vor allem im amerikanischen Sprachraum gebräuchlich und steht für Male Male... [mehr]

BDSM Geschichten: Sieben Tage...

Ich habe einen neuen Sklaven. Noch weiß ich nicht, über wie viel Erfahrung dieser überhaupt... [mehr]

BDSM Geschichten: Aus den Erfahrungen...

Als Domina bin ich in vielen Bereichen des BDSM bewandert und kann von vielen Erlebnissen... [mehr]

BDSM Geschichten: Meine erste echte...

Die Fesseln werden angelegt Dann endlich hielt mein Mann an und stoppte mich. Noch immer mit der... [mehr]

Was ist CBT?

Der Begriff CBT steht für die sogenannte Cock and Ball Torture, also die Folterung von Penis und... [mehr]

Was ist Natursekt?

Natursekt ist eine alternative Bezeichnung für Urin. Dieser Begriff wird vor allem von den... [mehr]