Smoking - Rauchen als Fetish und Leidenschaft

Der Smoking Fetisch ist ein eher seltener Fetisch, welcher jedoch von seinen Anhängern besonders hoch geschätzt wird. Es handelt sich hierbei um einen Fetisch, welcher unterschiedliche Sinne zugleich anspricht und vor allem von Männern besonders geschätzt wird.

Wir zeigen Dir, worum es sich beim Smoking Fetisch überhaupt handelt, wie dieser ausgelebt wird und welchen Wert und welchen erotischen Nutzen die Fetischisten aus diesem Fetisch ziehen.

Der Rauch Fetish im Überblick

Beim Smoking Fetisch handelt es sich um einen eher seltenen Fetisch, welcher wissenschaftlich noch nicht genauer untersucht wurde. Er betrifft in den meisten Fällen Männer, welche Frauen beim Rauchen von verschiedenen Rauchwaren zuschauen.

smoking-fetish

Oftmals läuft dies ohne sexuelle Stimulation ab, doch auch das Rauchen beim Handjob oder bei anderen Tätigkeiten sorgt für die besonderen Reize bei den Fetischisten. Es gibt nur wenige Frauen, welche diesen Fetisch teilen und eine Vorliebe beispielsweise für rauchende Männer haben.

Zigarette, Zigarre und Pfeife - viele verschiedene Möglichkeiten

Der Rauch Fetisch beschränkt sich nicht auf Zigaretten allein. Doch beginnen wir mit diesen. Denn Zigaretten können sowohl normal als auch mit Zigarettenspitze geraucht werden und somit unterschiedliche Fetische und Menschen ansprechen.

erotisches-smoking

Auch Zigarren und sogar Pfeifen sind für viele Fetischisten hoch erotisch und werden von den verschiedenen Damen entsprechend eingesetzt. Jeder hat eigene Vorlieben und Vorstellungen, welche die aktiven Damen häufig sehr gerne umsetzen.

Der phallische Ansatz bei Zigarren ist beispielsweise bei vielen Männern besonders beliebt und wird von der Damenwelt entsprechend ausgekostet.

Ein Fetisch für viele Sinne

Beim Rauch Fetisch werden viele Sinne angesprochen. In der Regel wird der Prozess in einer ruhigen Umgebung durchgeführt, sodass sich der Zuschauer ganz auf seinen Fetisch konzentrieren kann. Zum einen wird ein bestimmtes Bild vermittelt.

Die Rauchwaren in Kombination mit sinnlich-weiblichen Lippen, oftmals mit passendem Lippenstift, sind bereits für viele Männer sehr erotisch. Hinzu kommt das Geräusch, wenn die Dame an den Rauchwaren zieht und diese knisternd verglühen.

Auch der Rauch selbst, der Duft von Tabak und die Rauchwolken können die Erregung steigern.

Der Rauch Fetisch im BDSM-Umfeld

Sehr häufig korreliert der Smoking Fetisch durchaus mit dem Bereich BDSM. Denn die rauchenden Damen sind in ihrer Position und in ihrer Haltung sehr häufig in einer dominanten Pose zu finden und reizen durch ihren Auftritt den zur Passivität verurteilten Mann.

rauchfetischismus

So ist es nicht verwunderlich, dass viele Anhänger des Rauch Fetisch auch ein hohen Interesse an Dominanz und Unterwerfung aufweisen. So kann der Rauch Fetisch problemlos mit vielen anderen Vorlieben und Spielen im BDSM-Segment kombiniert werden.

Ist der Sub bewegungslos gefesselt, muss er beispielsweise mit ansehen, wie die Herrin in aller Ruhe eine Zigarette raucht. Auch kann der Mann beispielsweise als Aschenbecher genutzt werden, um seine Rolle noch stärker zu verdeutlichen.

Tags: Dominanz
Vielleicht auch interessant?
Die Kitzelfolter - ein Fetisch der immer mehr Anhänger findet Die Kitzelfolter - ein Fetisch der immer mehr Anhänger findet
Die Kitzelfolter ist auch als Tickling bekannt. Somit ist klar, der Fetisch kommt aus dem Englischem beziehungsweise aus dem amerikanischen Raum. In den USA...
Pedal Pumping - das steckt hinter dem neuen Sex-Fetisch Pedal Pumping - das steckt hinter dem neuen Sex-Fetisch
Grundsätzlich sind Fetische ganz normal und durchaus Teil einer gesunden Sexualität. Bei einem sexuellen Fetisch handelt es sich um eine sexuell starke...
Tease & Denial - Du kommst, wenn ich es sage! Tease & Denial - Du kommst, wenn ich es sage!
Tease & Denial ist eine sehr beliebte Sexpraktik, an die sich auch Anfänger heranwagen können. Mit Tease & Denial kannst Du einen Fetisch ausleben und diesen...
Die Kitzelfolter - ein Fetisch der immer mehr Anhänger findet Die Kitzelfolter - ein Fetisch der immer mehr Anhänger findet
Die Kitzelfolter ist auch als Tickling bekannt. Somit ist klar, der Fetisch kommt aus dem Englischem beziehungsweise aus dem amerikanischen Raum. In den USA...
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.