Was ist Cum Control?

Antwort:


Cum Control ist ein englischer Begriff, welcher sich aus den Worten Cum (zum Orgasmus kommen) und dem Wort Controll, also der Kontrolle zusammensetzt. Hierbei geht es vor allem um die direkte Kontrolle des männlichen Orgasmus, welche in der Regel durch die Partnerin oder Domina ausgeübt wird. Der Grund für diese Form der Kontrolle ist zumeist in der männlichen Physiognomie zu finden, da Männer in der Regel nur ein mal zum Höhepunkt kommen können und anschließend eine individuell lange Pause benötigen. Durch eine gezielte Kontrolle des männlichen Höhepunkts lässt sich nicht nur der Genuss deutlich steigern, sondern es werden auch im Optimalfall mehrere Höhepunkte hintereinander ermöglicht.

Die Kontrolle des männlichen Höhepunktes liegt zumeist bei der Frau oder Domina. Diese kann den Mann auf vielfältige Weise sexuell reizen, darf ihm allerdings nicht erlauben zum Höhepunkt zu gelangen. Ob die Stimulation mit der Hand, intensiven Oralverkehr oder auch Geschlechtsverkehr in den verschiedensten Varianten: Alles ist erlaubt, sofern die Stimulation vor dem Höhepunkt des Mannes immer wieder unterbrochen werden. Dieses Spiel kann sich nicht nur über viele Stunden, sondern bei entsprechender Kontrolle auch über mehrere Tage hinziehen. In solchen Fällen werden die Männer oftmals mittels Keuschheitskäfig keusch gehalten, um eine manuelle Auslösung des Höhepunktes zu vermeiden. Männer berichten, dass nach einiger Zeit ziehende Schmerzen in den Hoden entstehen. Dies ist der richtige Zeitpunkt, um die Cum Control zum Höhepunkt zu führen. Wird der Mann nun zum Höhepunkt gebracht und direkt weiter stimuliert, kann der Mann im Idealfall einen mehrfachen Höhepunkt erleben.                                     

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das richtige Gewicht des Ballstretchers

Herstellungs technisch gibt es kaum Gewichtsgrenzen. Grenzen liegen eher im körperlichen Bereich... [mehr]

Die erfolgreiche Kitzler Massage - Der...

Eine Kitzler Massage ist eine wundervolle Art Deine Partnerin zu verwöhnen. Schließlich bedeutet... [mehr]

10 Sexspiele für mehr Spaß im Bett

Sex macht Spaß, schüttet Glückshormone aus und ist wichtig für eine gesunde Beziehung. Dennoch... [mehr]

Eine Fickmaschine für den privaten und...

Sowohl in privaten Schlafzimmern, als auch in vielen BDSM-Studios kommt die Gigolo Fickmaschine... [mehr]

Produktvorstellung: BDSM Möbel Bodenpranger

Dieser Bodenpranger aus Edelstahl kann nur begeistern. Denn die robuste und stabile Form des... [mehr]

Analplugs: Gut oder schädlich für den...

Immer wieder hört man von Horrorgeschichten, in denen Trägern von Analplugs mit Stuhlinkontinenz... [mehr]

Blutpenis und Fleischpenis Wo ist der...

Frauen sollten nicht von der schlaffen Größe des männlichen Gliedes auf dessen Erektionsgröße... [mehr]

BDSM Geschichten: Klinikspiele - Wie mich...

Meine Freundin Carla und ich waren seit knapp einem Jahr zusammen. Wir lebten noch in getrennten... [mehr]

Was ist Facesitting?

Es gibt viele verschiedene Varianten der sexuellen Stimulation. Das Facesitting ist eine solche... [mehr]

Was ist Pet Play?

Es gibt verschiedene sexuelle Spielarten, welche bei einem großen Teil der Menschen auf Ablehnung... [mehr]