Unser BDSM Ratgeber: Wissen ist Macht

Wenn Du neugierig auf den Bereich BDSM bist, aber noch keinen richtigen Einstieg findest, ist unser BDSM Ratgeber für Dich optimal geeignet. Doch auch alte Hasen im Bereich BDSM werden hier mit Sicherheit fündig.

Wenn Du neugierig auf den Bereich BDSM bist, aber noch keinen richtigen Einstieg findest, ist unser BDSM Ratgeber für Dich optimal geeignet. Doch auch alte Hasen im Bereich BDSM werden hier mit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Unser BDSM Ratgeber: Wissen ist Macht

Wenn Du neugierig auf den Bereich BDSM bist, aber noch keinen richtigen Einstieg findest, ist unser BDSM Ratgeber für Dich optimal geeignet. Doch auch alte Hasen im Bereich BDSM werden hier mit Sicherheit fündig.

Sexuelle Lust und Schmerzen liegen oftmals nah beieinander. Das gilt nicht nur für ausgewiesene Masochisten, sondern praktisch für alle Menschen.
Einen Partner im Bereich BDSM zu finden kann durchaus schwierig sein. Wer jedoch seinen Seelenpartner gefunden hat, darf sich glücklich schätzen. Doch was, wenn der Partner viele Kilometer entfernt oder sogar in einem anderen Land wohnt.
Fesselspiele sind ein guter Einstieg in den SM Bereich. Du kannst es gut zum Einsteigen in diese Szene nutzen. Vielleicht ist es aber auch einfach nur mal eine tolle Abwechslung zwischendurch. Bondage für Anfänger ist auf jeden Fall immer zu empfehlen.
Wenn Du SM Spiele magst, wirst Du das Dungeon lieben. Dungeon heißt auf Deutsch Keller oder Kerker. Ganz klar, es kommt aus dem Sadomasobereich. Es ist sozusagen eine Lokation für Sexspiele unterschiedlichster Art.
Viele Menschen sind vor allem von der Flagellation fasziniert. Wir zeigen Dir, was hinter dem Begriff der englischen Erziehung steckt, worauf es bei diesen Spielen zu achten gilt und welche Gefahren und Möglichkeiten diese sexuellen SM-Spiele bieten.
Ein beliebtes Mittel zur Züchtigung ist das Spanking, also das Schlagen des Partners mit der Hand oder mit verschiedenen Werkzeugen.
Fesselspiele kannst Du immer sehr abwechslungsreich gestalten. Zum einen, weil sie einfach Deine Fantasie anregen, zum anderen, weil es so viele verschiedene Fesselsets gibt. Wir haben verschiedene Varianten getestet.
Shibari, die japanische Form des Bondage hingegen fokussiert sich vor allem auf den ästhetischen Aspekt der Fesselung und stellt diesen in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.
Wir haben uns mit einer jungen Dame unterhalten, welche erst recht spät den Weg zum BDSM gefunden hat und welche uns an diesen Erlebnissen teilhaben ließ.
Tags: Dom, BDSM
Wir haben für Dich einmal von erfahrenen Experten hilfreiche Ratschläge und Tipps zusammenstellen lassen, worauf Du bei Deinem ersten Besuch in einem SM-Studio achten solltest.
Doch nicht umsonst wird das Canning in vielen Ländern auch als Folterinstrument genutzt. Bei falscher Anwendung kann es schnell zu Verletzungen kommen. Wir zeigen Dir, wie das Canning funktioniert und worauf es unbedingt zu achten gilt.
Das Krawatten-Bondage ist eine gute Bondage Möglichkeit für Anfänger. Du musst Dir dafür nicht extra ein Bondage Set kaufen, sondern kannst ganz spontan mit Deinen eigenen Krawatten loslegen.
Tags: Bondage, Fesseln
1 von 2

Denn ein Interesse an der Welt des BDSM bedeutet ja nicht, dass man bereits alles weiß. Wenn Du Dich also über bestimmte Praktiken informieren möchtest, wissen möchtest, was sich hinter so manchem Begriff des BDSM verbirgt und Dein Sexualleben bereichern möchtest, dann sind diese Ratgeber für Dich genau richtig.

BDSM Ratgeber für Anfänger und Fortgeschrittene

Unsere BDSM Ratgeber bieten Dir nicht nur Informationen zu den verschiedensten Praktiken, wie beispielsweise Bondage oder der Keuschhaltung, sondern zeigen Dir auch, welche Sextoys oder Einrichtungsgegenstände Du für diese Spielart des BDSM einsetzen kannst und worauf Du unbedingt achten solltest.

Denn bei aller Lust: Besonders der Bereich BDSM bietet einige Tücken, die man vor der ersten Session kennen sollte. Unsere Experten zeigen Dir genau, worauf Du bei bestimmten Praktiken achten solltest, wie Du neue Impulse in Deinem Sexualleben setzen kannst und welche Fehler Du unbedingt vermeiden solltest.

Ratgeber für SIE und IHN, für Sub und Top

Unsere Ratgeber im BDSM-Sektor richten sich sowohl an Frauen als auch Männer in der aktiven oder passiven Rolle. Denn jeder Teil einer BDSM-Session verdient Deine Aufmerksamkeit. Schließlich können bereits Kleinigkeiten über das Gelingen der Session entscheiden. Ob Du nun Deinen Sub mit dem dem Strapon einreitest oder Dich als Sub ans Andreaskreuz fesseln oder an den Pranger stellen lässt.

Der Genuss und die Lust sollten immer im Mittelpunkt stehen. Daher empfehlen wir Dir grundsätzlich, Dich umfassend über jede neue Spielart des BDSM zu informieren, ehe Du die ersten Schritte im neuen Terrain wagst. So wird die Erfahrung für Dich und Deine Partnerin oder Deinen Partner nicht nur beglückender, sondern auch vielfältiger.

Vielleicht findest Du bei unseren BDSM Ratgebern neue Inspirationen oder Ideen, welche Du gerne in Dein eigenes BDSM Liebesleben einfließen lassen möchtest.