Bodenpranger Ratgeber: Alle wichtigen Fragen im Detail

Bodenpranger im Bereich Bondage und BDSM

Bodenpranger bieten Dir viele Möglichkeiten gemeinsam mit Deinem Partner oder Deiner Partnerin die Welt des BDSM und des Bondage zu entdecken. Wer am Bodenpranger fixiert wurde fühlt sich nicht nur enorm hilflos und ausgeliefert, sondern steht auch für die verschiedensten Bestrafungen jederzeit zur Verfügung. Die devote Haltung am Pranger und die Möglichkeit beispielsweise über die Beckenstütze den Unterleib des passiven Partners gut zugänglich zu machen sind weitere extreme Vorteile beim Einsatz eines Bodenprangers.

Als aktiver Partner bietet Dir der Bodenpranger viele Vorteile. Zum einen kannst Du ganz nach Wunsch den passiven Partner am Bodenpranger sicher und dauerhaft fixieren. Dank der vielen Befestigungsmöglichkeiten kannst Du hier Deiner Fantasie freien Raum lassen. Wenn Du den Bodenpranger mit vollständigem Zubehör verwendest, kannst Du dabei äußerst kreativ werden. Die Knebel-Stange bietet Dir beispielsweise den Vorteil, dass der passive Partner auch in seinen Kommunikationsmöglichkeiten eingeschränkt wird. Das bedeutet für Dich zwar eine erhöhte Aufmerksamkeit, kann das Spiel jedoch enorm intensivieren. Verwendest Du zusätzlich die passende Beckenstütze, so sind der Po und die Genitalien des passiven Partners für Dich sofort und sehr gut zugänglich. Du kannst diese also problemlos in alle Spiele mit einfließen lassen. Der flache Aufbau des Prangers erlaubt es Dir beispielsweise den passiven Partner nicht nur zu verwöhnen, sondern auch aktiv den Geschlechtsverkehr mit dem gefesselten Partner durchzuführen. Dies gilt auch für die weiblichen aktiven Parts. Mit einem passenden Strapon beispielsweise kannst Du Deinen Partner aktiv verwöhnen, ohne dass dieser sich in der Position am Pranger dagegen wehren kann.

Besonders intensiv und lustvoll wird die Nutzung des Bodenprangers, wenn Du diesen direkt mit der passenden Fickmaschine bestellst. Diese lässt sich fest und komfortabel am Pranger befestigen und frei in der gewünschten Position befestigen. Somit kannst Du also Deinen Partner oder Deine Partnerin durch die Fickmaschine verwöhnen lassen, während Du Dich um andere Bereiche des gut zugänglichen Körpers kümmerst. Deinen Möglichkeiten sind mit dem flexiblen Bodenpranger keine Grenzen gesetzt.


FAQ Bodenpranger:


Wenn Du darüber nachdenkst Dir einen Bodenpranger in seinen verschiedenen Ausführungen zuzulegen, so hast Du zumindest bereits ein grundlegendes Interesse an BDSM oder Bondage. Allerdings gibt es eine ganze Reihe an Menschen, welche beim Gedanken an einen solchen Pranger zwar neugierig werden, aber sich viele Fragen über die verschiedenen Möglichkeiten stellen. Diese sollen in diesem Ratgeber umfassend beantwortet werden.


Ist ein Bodenpranger für Menschen aller Größe und jeden Gewichts geeignet?

Da die Bodenpranger von Steeltoyz aus hochwertigem und stabilem Edelstahl gefertigt werden, spielt das Gewicht der Person auf dem Pranger praktisch keine Rolle. Einzig die Polsterungen der Beckenstütze können bei extrem starkem Übergewicht auf Dauer unbequem werden, da sich diese unter dem Gewicht entsprechend durchdrücken. Zur Schonung der Gelenke kann es durchaus sinnvoll sein den Pranger auf einen weichen Teppich oder eine entsprechende Unterlage zu stellen, sodass die Knie des gefesselten Partners ebenfalls entlastet werden. Auch hinsichtlich der Größe sind die Bodenpranger äußerst flexibel und lassen sich an beinahe jede Körpergröße problemlos anpassen. Es steht kreativen Spielen also nichts mehr im Wege.


Lassen sich die Bodenpranger unauffällig verstauen?

Die Bodenpranger von Steeltoyz lassen sich sehr einfach und flexibel auf- und wieder abbauen. Aufgrund der hohen Stabilität verfügen die Pranger allerdings über ein nicht unerhebliches Gewicht. Sie lassen sich aber problemlos unter dem Bett verstauen und bei Bedarf schnell aufbauen. Somit ist der Bodenpranger auch für die Paare geeignet, welche den Pranger nicht dauerhaft aufgebaut lassen möchten, sondern diesen nach den Spielen wieder sicher und unauffällig verstauen möchten.

 


Kann der Bodenpranger erweitert werden?

Im Bereich Zubehör gibt es einige Erweiterungsmöglichkeiten, mit denen der Bodenpranger noch flexibler gestaltet werden kann. Ob Knebelhalter oder Beckenstütze: All diese Elemente sind mit dem Bondenpranger einfach kombinierbar und erhöhen die Flexibilität bei den Spielen ungemein. Somit kannst Du zunächst auch einfach mit dem Starter-Set beginnen und ausprobieren, ob der Bodenpranger zu Dir und Deinem Partner passt und dieses Set dann ganz nach Lust und Vorliebe erweitern.

Ist der Bodenpranger auch für ein professionelles Studio zu empfehlen?

Die Verwendung von hochwertigem Edelstahl und einer passenden und dunklen Polsterung der Beckenstütze machen den Bodenpranger zu einem optischen Leckerbissen. Er wirkt angenehm rustikal und macht sich somit auch in einer klassischen Studio-Umgebung hervorragend. Dank des einfachen Aufbaus und des geringen Platzbedarfs kann der Pranger somit auch in einem professionellen BDSM-Studio problemlos eingesetzt werden. Zur Erniedrigung von Kunden kann der Pranger mit den unterschiedlichsten weiteren BDSM-Toys kombiniert werden.


Wie haltbar und stabil ist der Bodenpranger?

Der Bodenpranger aus dem Hause Steeltoyz wird aus stabilem und hochwertigem Edelstahl gefertigt. Somit kann dieser auch bei den wildesten Spielen problemlos eingesetzt werden. Der Bodenpranger ist eine Investition, mit der Du auch nach Jahren noch Deine Freude haben kannst. Einzig der Bezug der Beckenstütze kann sich im Laufe der Jahre bei intensivem Gebrauch abwetzen. Aber eine neue Beckenstütze ist separat erhältlich, sodass Du schnell und ohne viel Aufwand den Pranger wieder in seinen ursprünglichen Zustand versetzen kannst.


Benötige ich spezielle Fesseln für die Nutzung des Bodenprangers?

Der Bodenpranger ist so aufgebaut, dass Du die unterschiedlichsten Mittel zur Fixierung des passiven Partners verwenden kannst. Ob Du spezielle Hand- und Fußfesseln verwendest, Seidentücher oder Bondage-Seile spielt für den Spaß mit dem Pranger keine Rolle. Die sichere Fixierung des passiven Parts ist am Bodenpranger kein Problem.

Tags: Bodenpranger
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bodenpranger Ratgeber: Alle wichtigen...

Bodenpranger bieten Dir viele Möglichkeiten gemeinsam mit Deinem Partner oder Deiner Partnerin... [mehr]

Der Penisring Ratgeber

Immer mehr Männer und Paare nutzen Penisringe, um den Sex schöner zu gestalten und mehr Spaß an... [mehr]

Mehr schaffen mit einer Penispumpe

So läuft das Training ab Wie beim Sport gibt es auch beim Penistraining drei aufeinander... [mehr]

Analplugs: Gut oder schädlich für den...

Immer wieder hört man von Horrorgeschichten, in denen Trägern von Analplugs mit Stuhlinkontinenz... [mehr]

Der Blowjob-Ratgeber - Der beste Blowjob...

Wir zeigen Dir in unserem Blowjob Ratgeber, was ein Blowjob ist, worauf Du beim Blowjob besonders... [mehr]

Das richtige Gewicht des Ballstretchers

Herstellungs technisch gibt es kaum Gewichtsgrenzen. Grenzen liegen eher im körperlichen Bereich... [mehr]

Die erfolgreiche Kitzler Massage - Der...

Eine Kitzler Massage ist eine wundervolle Art Deine Partnerin zu verwöhnen. Schließlich bedeutet... [mehr]

Der Strafbock

Der Strafbock: Lustvolles Möbelstück in vielen Variationen [mehr]

10 Sexspiele für mehr Spaß im Bett

Sex macht Spaß, schüttet Glückshormone aus und ist wichtig für eine gesunde Beziehung. Dennoch... [mehr]

Eine Fickmaschine für den privaten und...

Sowohl in privaten Schlafzimmern, als auch in vielen BDSM-Studios kommt die Gigolo Fickmaschine... [mehr]