Andreaskreuz - BDSM Möbel der besonderen Art

BDSM Möbel sind stets recht ausgefallen. Doch etwas ganz Besonderes ist das Andreaskreuz. In dieser Kategorie findest Du ausgewählte Andreaskreuze und entsprechendes Zubehör.

Das Andreaskreuz findet immer häufiger Einzug in heimische Schlafzimmer. Zunächst gehörten diese BDSM Möbel nur in Sexstudios. Doch immer mehr Privatnutzer möchten damit gerne ihre "Spielecke" aufwerten. Hier findest Du die Möglichkeit, Deinen Wunsch in die Tat umzusetzen.


Andreaskreuz mit allem, was benötigt wird

Unsere Andreaskreuze werden mit allem, was dazugehört geliefert. Du bekommst das ausgesuchte Andreaskreuz, die nötigen Wandhalterungen und entsprechendes Befestigungsmaterial. Für die Fixierung Deines Subs ist am Kreuz alles vorhanden. Die Fesseln sind stets inklusive.
Es gibt für die Kreuznutzung viele Zubehörteile zu entdecken. Du kannst unter anderem noch Knebel, Masken und Co im Shop dazukaufen.


Entdecke die Welt der Andreaskreuze

Ein Andreaskreuz ist nicht immer gleich. Die Kreuze können aus verschiedenen Materialien bestehen. Für die Fixierung können unterschiedliche Fesseln angebracht werden. Auch was die Maße angeht, kannst Du Unterschiede bei den BDSM Möbeln feststellen. Du entscheidest, ob Du glänzenden Edelstahl im Zimmer haben möchtest. Vielleicht ist Dir ein Andreaskreuz mit auffälliger Lackierung ja lieber. Oder möchtest Du echtes Holz an Deiner Wand haben?


Nur hochwertige BDSM Möbel

In unserem Shop findest Du nur hochwertige BDSM Möbel. Die hohe Qualität halten wir auch bei den Andreaskreuzen ein. Die verwendeten Materialien sind langlebig und robust. Die mitgelieferten Wandhalterungen und Befestigungsmaterialien sorgen für einen festen Halt an Deiner Zimmerwand. Die Fesseln dienen zur zuverlässigen Fixierung Deines Subs. Bei richtiger Montage und Pflege Deines Andreaskreuzes hast Du lange Freude an Deinem Spielzeug.


Die Nutzung vom Andreaskreuz

Das Andreaskreuz wird an der Wand befestigt. Zur Befestigung sollte eine dicke, tragende Wand verwendet werden. Die Montage sollte nach Anleitung erfolgen. An dem befestigten Kreuz kannst Du Deinen Partner fixieren. Die Fixierung findet mit entsprechenden Fesseln für Hände und Füße statt. Ans Kreuz gebunden, kannst Du mit Deinem Sub nun tun, was immer Du möchtest. Das Andreaskreuz lädt zu ausgefallenen, fantasiereichen BDSM Spielen ein.

Zuletzt angesehen