Bondage Anleitungen - Schritt für Schritt erklärt

Vom sanften Fesseln beim Geschlechtsverkehr bis zur vollständigen Fixierung des Partners mittels Ketten, Handschellen und Spreizstangen. Somit kann jeder die Bondage so genießen, wie es den eigenen Wünschen und Ansprüchen gefällt.
Auch wenn der Begriff Hogtie ursprünglich aus der Viehwirtschaft kommt, hat dieser schnell in der BDSM-Szene Einzug gehalten. Viele Menschen träumen nicht nur von einem Hogtie, sondern genießen diese besondere Form der Fesselung in vielen Situationen.
Fesselspiele sind ein guter Einstieg in den SM Bereich. Du kannst es gut zum Einsteigen in diese Szene nutzen. Vielleicht ist es aber auch einfach nur mal eine tolle Abwechslung zwischendurch. Bondage für Anfänger ist auf jeden Fall immer zu empfehlen.