BDSM Anleitungen - Schritt für Schritt erklärt

Du möchtest in die faszinierende Welt des BDSM abtauchen und gemeinsam mit Deinem Partner oder Deiner Partnerin die unterschiedlichen Spielarten einfach einmal ausprobieren? Kein Problem. Wir stellen Dir die passenden Ratgeber zur Verfügung, sodass Du Dich langsam und mit der notwendigen Sicherheit an die verschiedenen Praktiken herantasten kannst.

Du möchtest in die faszinierende Welt des BDSM abtauchen und gemeinsam mit Deinem Partner oder Deiner Partnerin die unterschiedlichen Spielarten einfach einmal ausprobieren? Kein Problem. Wir stellen Dir die passenden Ratgeber zur Verfügung, sodass Du Dich langsam und mit der notwendigen Sicherheit an die verschiedenen Praktiken herantasten kannst.

Knife Play ist zu Deutsch als Messerspiel zu übersetzen. Wenn also von einem Spiel auf Messers Schneide gesprochen wird, steckt schon viel Wahrheit dahinter. Jedoch muss beim Knife Play nicht zwanghaft ein Messer zum Einsatz kommen. Es gibt tatsächlich auch andere Möglichkeiten, sich in diesem Bereich auszuleben.
Das Strafbuch ist ein Werkzeug im Bereich BDSM, welches genutzt werden kann, um anstehende Strafen für den oder die Sub zu dokumentieren und zugleich die Vorfreude auf diese Strafen zu vergrößern. Form und Aussehen des Strafbuchs können sehr unterschiedlich ausfallen. Wichtig ist, dass alle Beteiligten mit der Nutzung eines Strafbuchs einverstanden sind.
Wachsspiele sind für Freunde des SM genauso prickelnd und reizend wie für viele andere Paare, welche den Reiz des heißen Kerzenwachs auf der Haut genießen möchten. Die prickelnde Mischung aus Anspannung und variablem Schmerz macht Wachsspiele für viele Menschen zu einem echten Highlight im Bett. Wichtig ist vor allem, dass Du bei Wachsspielen die wichtigen Sicherheitsregeln beachtest
Tags: BDSM, SM Spiele
Immer mehr Menschen möchten den Zauberdes BDSM erleben und selber einmal in eine vollkommen neue und faszinierende Welt eintauchen. Nicht erst seit "Fifty Shades of Grey" erlebt der Bereich BDSM einen verstärkten Zulauf.
Aufgaben für Sklaven zu erfinden ist kein leichtes Spiel. Die Herrin muss ihn beschäftigen und dabei noch geil machen. Vieles könnte das Gegenteil bewirken. Du merkst, der Job einer Domina / Herrin ist nicht so einfach wie gedacht.
Sexuelle Lust und Schmerzen liegen oftmals nah beieinander. Das gilt nicht nur für ausgewiesene Masochisten, sondern praktisch für alle Menschen.
Einen Partner im Bereich BDSM zu finden kann durchaus schwierig sein. Wer jedoch seinen Seelenpartner gefunden hat, darf sich glücklich schätzen. Doch was, wenn der Partner viele Kilometer entfernt oder sogar in einem anderen Land wohnt.
Das Internet bietet die perfekte Möglichkeit um auch als BDSM Einsteiger ähnlich interessierte Menschen zu finden. Eine der bekanntesten Plattformen im deutschsprachigen Raum ist die Sklavenzentrale.
Tease & Denial ist eine sehr beliebte Sexpraktik, an die sich auch Anfänger heranwagen können. Mit Tease & Denial kannst Du einen Fetisch ausleben und diesen ganz nach Deinem Belieben anpassen. Es gibt, wie bei den meisten BDSM Praktiken einen unterdrückten und einen dominanten Part. Der dominante Part entscheidet, wann der andere seinen Orgasmus erleben darf.

Der aktive Part ist in der Verantwortung

Wenn Du unsere verschiedenen BDSM-Ratgeber nutzt um Dich zu informieren und die verschiedenen Praktiken kennenzulernen, dann ist das mehr als nur vorbildlich. denn der aktive Part beim BDSM trägt die Verantwortung für sich und für seinen Partner und sollte dementsprechend immer vorsichtig agieren.

Wir haben Dir die verschiedenen Ratgeber geschrieben, damit Ihr Euch gemeinsam in diese faszinierende Welt begeben könnt und für die ersten Male eine kleine Anleitung an der Hand habt, ehe Ihr Eure eigenen Erfahrungen macht.

Die passende Praktik nicht gefunden? Keine Sorge. Wir erweitern unser Angebot an Ratgebern im Bereich BDSM regelmäßig und sorgen somit für neuen Input. Es lohnt sich also regelmäßig einen Blick auf unsere Ratgeber zu werfen und neue Praktiken und neue Möglichkeiten zu entdecken.