Wissen ist Macht: Und Macht macht geil

Unsere Kategorie Wissen vermittelt Dir ein umfassendes Wissen zu den verschiedensten Sextoys und Sexualpraktiken, welche von unseren Kunden in den unterschiedlichsten Variationen genossen werden.

Unsere Kategorie Wissen vermittelt Dir ein umfassendes Wissen zu den verschiedensten Sextoys und Sexualpraktiken, welche von unseren Kunden in den unterschiedlichsten Variationen genossen werden.

Viele von uns träumen durchaus vom Sex bei der Arbeit und haben schon einmal einen attraktiven Kollegen oder eine attraktive Kollegin näher ins Auge gefasst. In der Realität lässt sich dieser Wunsch leider meistens nicht ausleben.
Spanier sind heißblütig und besonders gute Liebhaber. So wird zumindest immer behauptet. Doch hat spanischer Sex damit irgendetwas zu tun?
Sex ist sehr vielfältig, dies zeigt sich nicht nur an den vielen möglichen Stellungen, sondern auch an den Möglichkeiten der Verwöhnkunst. Eine besonders schöne Form, des Verwöhnens ist der Sex auf Französisch.
Der Begriff russischer Sex hat sich schon seit Jahren etabliert. Gemeint ist mit dieser Sexualpraktik der sogenannte Schenkelsex.
Manche Frauen mögen keinen Oralverkehr. Gemeint ist hier, das sie sich nicht gerne lecken lassen. Kein Wunder, denn richtig lecken kann nicht jeder.
Ich bin dominant und lebe das gerne auch in sexuellen Spielen aus. Aber ich bin kein Sadist. Ich füge nicht Schmerzen zu, um mich an diesen zu berauschen, sondern ich erfahre meine sexuelle Lust durch die Unterwerfung der Sub unter meine Befehle.
Tags: Dom, Sub, BDSM
Facesitting bedeutet, dass Du auf dem Gesicht Deines Partners sitzt. Du nutzt ihn praktisch als Sitzkissen, und platzierst gezielt dein Geschlechtsteil oder dein Hinterteil auf seinem Gesicht. Tatsächlich wird der unten liegende Part sogar offiziell als "Sitzkissen" bezeichnet.
Die meisten Männer denken beim Sex zu dritt in der Regel an Sex mit zwei Frauen. Frauen hingegen wünschen sich sehr häufig eher den Sex mit zwei Männern.
Die Zwangsentsamung wird von vielen Männern als äußerst demütigend empfunden und aus diesem Grund vor allem im BDSM-Bereich vielfältig eingesetzt. Die Zwangsentsamung wird darüber hinaus bei der Keuschhaltung regelmäßig angewendet, um dem keuschen Partner jegliche Möglichkeit des Lustgewinns zu nehmen.
Sex macht Spaß, schüttet Glückshormone aus und ist wichtig für eine gesunde Beziehung. Dennoch muss die sexuelle Lust wachgehalten und aktiv bespielt werden, damit auch in längeren Beziehungen zwischen den Laken keine Langeweile einzieht...
Wir zeigen Dir in unserem Blowjob Ratgeber, was ein Blowjob ist, worauf Du beim Blowjob besonders achten solltest und wie Du Deinem Partner einen perfekten Blowjob bieten kannst.
Eine Kitzler Massage ist eine wundervolle Art Deine Partnerin zu verwöhnen. Schließlich bedeutet eine Massage sich zu entspannen, sich ruhig in die Hände des Partners zu begeben und sich einfach fallen zu lassen. Wer jemals eine Massage erlebt hat weiß, wie gut und entspannt man sich nach einer normalen Massage bereits fühlt.
1 von 2

Lass Dich inspirieren und leiten

Neue Gelüste, neue Fetische oder auch neue sexuelle Anregungen kommen nicht aus der leeren Luft geflogen. In der Regel sind es Schlüsselreize, welche in uns die entsprechende Begierde wecken. Warum also nicht ein wenig in unserer Wissens-Kategorie stöbern und einige neue Eindrücke mitnehmen.

Wer weiß. Vielleicht findest Du einen neuen und Dir bisher unbekannten Bereich der Sexualität, entdeckst neue Möglichkeiten, welche Du mit Deinem Partner oder Deiner Partnerin ausprobieren möchtest. Schließlich muss man nicht immer die gleichen ausgetretenen Pfade entlangschreiten, sondern kann sich auch weiterentwickeln und mit neuen Praktiken oder Sextoys die eigene Sexualität neu entdecken.

Eine neue Welt wartet auf Euch

Es ist vollkommen normal, dass die Sexualität im Laufe einer Beziehung an Bedeutung verliert. Aber dabei musst Du es nicht belassen. Denn der Einsatz verschiedener Sextoys oder auch die Entdeckung neuer Varianten der Sexualität kann schnell eine ganz neue Spannung entstehen lassen, welche die eigene Sexualität wieder aufblühen lässt.

Genieße gemeinsam mit Deinem Partner oder Deiner Partnerin in unseren Ratgebern zu stöbern, neue Dinge zu entdecken und neue Interessen zu gewinnen. Manchmal genügt bereits eine kleine Anregung, damit Ihr ganz neue Dinge ausprobiert und gemeinsam neue Welten der Lust entdecken und erleben könnt. Denn auch, wenn Ihr Euch bereits lange kennt.

Ein Rollentausch, ein Spiel aus Macht und Unterwerfung oder einfach der Einsatz von Toys wie Plugs, Vibratoren oder Liebeskugeln kann die Lust wieder in Schwung bringen.