Der Strafbock - ein BDSM-Möbel für die perfekte Fesselung

Du interessierst Dich für die vielfältigen Welten des BDSM und träumst von ganz besonderen Fesselspielen? Dann solltest Du den Strafbock näher in Augenschein nehmen. Denn der Strafbock ist das perfekte Fessel-Instrument, welches sich durch viel Zubehör erweitern lässt und welches verschiedene Spiele erlaubt. Wir zeigen Dir, was einen guten Strafbock ausmacht und was Du erwarten darfst.

Perfekt gefesselt und frei zugänglich

Der größte Vorteil bei einem Strafbock ist die hohe Flexibilität. Denn sowohl große als auch kleine Personen können sicher am Strafbock gefesselt werden, da dieser für die unterschiedlichsten Größen angepasst werden kann. Zudem bieten die meisten Strafböcke verschiedene Möglichkeiten der Fesselung, sodass Du mit Manschetten, aber auch mit Seilen, Gurten und Tüchern arbeiten kannst.
 
Die Bequemlichkeit spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Durch eine gute Polsterung wird der Aufenthalt auf dem Strafbock angenehm, sodass die Spiele länger anhalten können. Die Haltung auf dem Strafbock ist zudem äußerst verlockend, da praktisch die gesamte Rückseite des Körpers und zudem alle Körperöffnungen in das Spiel mit einbezogen werden können. Da die gefesselte Person keine Chance hat, sich gegen die verschiedenen Spiele zu wehren, ist der Strafbock für den BDSM-Bereich und verschiedene BDSM-Spiele bestens geeignet.

Die Stabilität spielt eine wichtige Rolle

Hochwertige Strafböcke müssen massiv und stabil sein und somit für alle Gewichtsklassen geeignet. Zudem sorgt die Stabilität zusätzlich für Sicherheit, da ein Umkippen des Strafbocks so verhindert werden kann. Zudem ist es somit für die gefesselte Person praktisch nicht möglich, sich selbst zu befreien und somit das Spiel zu unterbrechen.
 
Wenn Du Dich einmal richtig ausgeliefert und machtlos fühlen möchtest, dann solltest Du Dich einmal auf einen stabilen Strafbock fesseln lassen. Du kannst Dich nicht bewegen, kannst nicht reagieren und Deine Geschlechtsorgane sind für den Herren oder die Herrin frei zugänglich und nutzbar. Ein für viele Menschen äußerst verlockender Gedanke.

Strafböcke können durch weitere Spielzeuge ergänzt werden

Der Vorteil an vielen Strafböcken liegt vor allem darin, dass diese flexibel erweitert werden können. Durch passende Halterungen kann beispielsweise der Unterleib stärker aufgebockt oder der Kopf am Strafbock fixiert werden. Auch lassen sich an vielen Strafböcken weitere Erweiterungen anbringen.
 
Besonders beliebt ist unter anderem die Kombination von Strafbock und Fickmaschine, welche lustvolle Stimulationen auf dem Strafbock möglich macht. Deiner Fantasie sind bei einem Strafbock keine Grenzen gesetzt.

Der Strafbock in verschiedenen Ausführungen

Strafböcke gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen und Modellen. So sind unter anderem auch Modelle erhältlich, welche sich durch ihre mehrfache Funktionalität auszeichnen. So lässt sich der Strafbock beispielsweise mit wenigen Handgriffen in einen gynäkologischen Untersuchungsstuhl verwandeln, sodass auch Spiele aus dem Bereich der weißen Erotik möglich werden.

 Strafbock aus Edelstahl BDSM optional mit Fickmaschine
Der Strafbock Premium: Exklusive Leistung für...
Der Strafbock Premium überzeugt als SM-Möbel sowohl durch seine hohe Stabilität als auch durch seinen hohen Komfort. Der Strafbock wird aus hochwertigem Edelstahl hergestellt und ist bei Bedarf jederzeit zerlegbar. Somit lässt sich der Strafbock Premium bei Nichtgebrauch einfach und unauffällig verstauen. Dank der bremsbaren Rollen kann der Strafbock auch im aufgebauten...
890,00 € *
Einsteiger Strafbock
Einsteiger Strafbock aus Edelstahl
Der Strafbock für Einsteiger zeichnet sich sowohl durch seine kompakte Ausführung als auch durch seine hohe Stabilität aus. Da ein solcher Strafbock in vielen Fällen im privaten Gebrauch eingesetzt wird, ist dieser vollständig zerlegbar und lässt sich somit bequem unter dem Bett oder an anderen sicheren Orten verstauen. Bei Bedarf lässt sich der elegante und robuste...
549,90 € *
 

Somit kann der Strafbock beispielsweise in einem SM-Studio als flexibles BDSM-Möbel eingesetzt werden oder in Deinem persönlichen Spielzimmer den unterschiedlichsten Spielen einen ganz neuen Reiz verleihen.
Vielleicht auch interessant?
Bodenpranger Ratgeber: Alle wichtigen Fragen im Detail Bodenpranger Ratgeber: Alle wichtigen Fragen im Detail
Bodenpranger bieten Dir viele Möglichkeiten gemeinsam mit Deinem Partner oder Deiner Partnerin die Welt des BDSM und des Bondage zu entdecken. Wer am...
Der Strafbock Der Strafbock
Der Strafbock ist für viele Menschen ein deutliches Synonym für sadomasochistische Spiele. Dabei wird der Strafbock in den verschiedensten Bereichen des BDSM...
Domina Geschichten: Als Domina ist jeder Tag anders Domina Geschichten: Als Domina ist jeder Tag anders
Als Herrin Katharina gehe ich sechs Tage die Woche meinem Beruf als Domina nach. In meinem Berufsfeld wird jeder Tag neu erlebt. Es ist nie das Gleiche. Mein...
Was ist ein Hogtie? Der Bondage Ratgeber Was ist ein Hogtie? Der Bondage Ratgeber
Auch wenn der Begriff Hogtie ursprünglich aus der Viehwirtschaft kommt, hat dieser schnell in der BDSM-Szene Einzug gehalten. Viele Menschen träumen nicht...
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.