Der Penisring Ratgeber

Immer mehr Männer und Paare nutzen Penisringe, um den Sex schöner zu gestalten und mehr Spaß an der Zweisamkeit zu genießen. Die einen tragen Penisringe, weil sie diese schön und ästhetisch finden, andere um länger zu können oder die Härte der Erektion zu verbessern. Um Dir den Einstieg in das Thema zu erleichtern, haben wir von Steeltoyz Dir diesen Penisring Ratgeber verfasst, in welchem Du Dich umfassend über den Penisring, dessen Gebrauch und dessen Unterschiede informieren kannst. So findest Du einfach und schnell den passenden Penisring für Deine Ansprüche und Anforderungen und kannst Deine Partnerin oder Deinen Partner mit Deinem neuen Penisring überraschen.

Welchen Nutzen hat ein Penisring?

Grundsätzlich bringt ein Penisring - auch Potenz-Ring genannt - eine stärkere und härtere Erektion. Darüber hinaus wirkt der Penis durch einen gut sitzenden Penisring größer und voluminöser und kann die Ausdauer im Bett deutlich verbessern. Vor allem aber ist der Penisring eine deutlich einfachere Methode die Standfestigkeit des Mannes zu verbessern, ohne auf chemische Hilfsmittel wie Viagra oder Cialis zurückgreifen zu müssen. Im Gegensatz zur klassischen Penispumpe bietet der Potenzring den Vorteil, dass er leicht anzulegen ist und sich die Ergebnisse sofort zeigen. Die schnelle Einsatzfähigkeit und das geringe Gefahrenpotential machen den Penisring enorm beliebt. Darüber hinaus lässt sich ein Penisring problemlos in jeder Tasche verstauen und bei Bedarf anlegen. So bist Du jederzeit gerüstet, um bei einem Abenteuer oder einem Quicky mit Deiner Parterin Deinem Mann zu stehen.

Was bringt der Penisring genau?

Mit einem Penisring erhältst Du eine festere und härtere Erektion, da der Abfluss des Blutes aus dem Glied verhindert wird. Wenn Du generell ein Problem mit zu weichen Erektionen hast oder Deine Partnerin oder Dein Partner einfach unersättlich erscheint, kann Dir der Penisring helfen, eine harte und dauerhafte Erektion zu erlangen. So kannst Du auch zwei oder sogar dreimal problemlos Deinem Mann stehen.


Darüber hinaus wird der Penisring auch gerne und oft in Verbindung mit Penispumpen eingesetzt, da der Potenzring das Training mit diesen Gerätschaften nachhaltiger gestaltet. Der direkte Vergrößerungseffekt durch die Penispumpe kann mit einem Penisring deutlich länger erhalten werden, was sowohl Du als auch Deine Partnerin zu schätzen wissen. So kannst Du Dich optimal auf intime Stunden zu zweit oder einen Besuch in der Sauna oder einem Swinger-Club vorbereiten.

Die Vorteile der Penisringe im Überblick:

  • Du erhältst eine deutlich härtere Erektion
  • Die Standfestigkeit Deines Gliedes bleibt länger erhalten
  • Der Penisring unterstützt Dich beim Training mit der Penispumpe
  • Penisringe unterstützen die zeitweilige Vergrößerung nach dem Potenztraining nachhaltig
  • Der Orgasmus wird mit Penisring als deutlich intensiver empfunden
  • Penisringe mit verbauter Vibration sorgen für zusätzliche Stimulation der Partnerin

Gute Penisringe im Überblick

Wenn Du einmal einen Penisring ausprobieren möchtest, solltest Du nicht zum erstbesten Modell greifen. Denn ein Penisring muss gut und sicher sitzen und Dir einen angenehmen Tragekomfort bieten. Daher lohnt es sich durchaus für den Penisring ein wenig mehr Geld zu investieren und dafür auf echte Qualität zu setzen.

Penisring-Erectomed

Wenn Du Dir noch nicht sicher bist, ob ein Penisring etwas für Dich ist, solltest Du die ERECTOmed Penisschlaufe ausprobieren. Ein günstiger Einstieg in die Welt der Penisringe. Die Schlaufe ist nicht nur aus hochwertigem Material gefertigt, sondern aufgrund ihres Designs optimal an jedes Glied anpassbar. Darüber hinaus bietet die Penisschlaufe einen weiteren Vorteil. Da Du die Größe beziehungsweise den Durchmesser der Schlaufe anpassen kannst, ist es besonders einfach mit der ERECTOmed Penisschlaufe verschiedene Trage-Orte auszuprobieren. Lege die Schlaufe um den Schaft, um eine stärkere Erektion zu erzielen oder lege sie kurz hinter der Eichel an, um die Stimulation während des Verkehrs zu intensivieren.

 Penisring-aus-Leder


Darf es ein wenig rustikaler sein, empfehlen wir Dir den Mr. B Cockstrap mit drei Druckknöpfen. Das weiche und anschmiegsame Leder sorgt für einen guten Halt und einen äußerst angenehmen Tragekomfort. Darüber hinaus sieht dieser Potenzring besonders edel aus und lenkt den Blick beinahe automatisch auf Dein bestes Stück. Der sichere Halt wird durch die drei festen Druckknöpfe gewährleistet. So kannst Du den Penisring auch anlegen, wenn Dein Glied bereits vollständig erigiert ist.

Penisring-mit-Rille
Ein schöner Einstieg in die Welt der Penisringe aus Metall ist beispielsweise der Penisring aus Edelstahl mit Rille und einer Breite von 15 Millimetern. Dieser lässt sich hervorragend tragen und ist für Anfänger und Experten gleichermaßen gut geeignet. Der schmale Ring ist ein echter Blickfang und wirkt durch die Rille besonders edel und elegant. Ob im heimischen Schlafzimmer, in der Sauna oder im Club: Mit diesem Potenzring fällst Du in jedem Fall auf.

Penisring-oval
Wenn es ein wenig edler sein darf und Du auch das Aussehen des Penisrings schätzt, wirst Du mit dem Potenzring aus Edelstahl in ovaler Form wahrscheinlich glücklich. Dank der verschiedenen Größen kannst Du problemlos den passenden Penisring für Dich und Dein Glied finden. Die ovale Form der Penisringe erhöht den Tragekomfort deutlich, sodass Du diesen Penisring oftmals gar nicht mehr ablegen möchtest.

Penisring-mit-Analkugel
Möchtest Du den Penisring noch durch weitere Stimulationen ergänzen, so raten wir Dir zu Penisringen mit Analkugeln. Diese bieten Dir nicht nur eine hervorragende anale Stimulation, sondern sorgen für enorm befriedigende Orgasmen durch die doppelte Funktion der Penisringe. Wenn Du diese Form der Stimulation magst, solltest Du diese Potenzringe in jedem Fall ausprobieren. Denn jede Bewegung Deines Gliedes bewegt auch die Analkugel in Deinem Innern und stimuliert Dich zusätzlich. Für Freunde analer Genüsse ein echtes Highlight.

Häufig gestellte Fragen zum Penisring

Was genau ist ein Penisring?

Ein Penisring kann aus den verschiedensten Materialien gefertigt werden. Besonders beliebt sind Penisringe aus dehnbarem Silikon, aus Leder oder aus Edelmetall. Vor allem bei den Penisringen aus Metall solltest Du auf eine gute Qualität achten. Bei Steeltoyz werden die Penisringe vollständig aus medizinischem Edelstahl gefertigt. Metallringe von schlechter Qualität hingegen werden oftmals nur mit einer dünnen Schicht aus Edelmetall überzogen, welche abplatzen kann. So kann es im schlimmsten Fall zu Verletzungen oder allergischen Reaktionen kommen.

Egal aus welchem Material der Penisring gefertigt wurde: Er wird zumeist am Penis-Schaft angelegt und sorgt dort für eine härtere und festere Erektion des Gliedes. Darüber hinaus können Penisringe auch direkt hinter der Eichel angelegt werden. Hier sorgen sie aufgrund der Enge für eine stärkere Stimulation bei den verschiedenen Spielen, haben allerdings keine nennenswerte Auswirkung auf die Stärke und Intensität der Erektion.

Wie funktioniert ein Penisring?

Der Penisring sorgt für eine Komprimierung der Blutgefäße im Penis. Somit wird der Rückfluss des Blutes unterbunden, sodass die Erektion stärker wird und länger anhält. Ein gut sitzender Penisring kann sowohl die Standfestigkeit des Gliedes als auch dessen Härte nachhaltig positiv beeinflussen. Wichtig ist, dass die Größe des Penisrings passend gewählt wird. Ist dies der Fall, kann der Penisring ohne Probleme getragen werden. Ein zu eng sitzender Penisring kann auf Dauer zu einer Schädigung des Gewebes führen und die Lust spürbar mindern. Daher solltest Du die Größe des Potenzrings exakt ausmessen, um die volle Wirkung zu erzielen.

Wie kann man feststellen, ob der Penisring gut sitzt?

Jeder Penis ist unterschiedlich groß, dick und lang. Somit kann nicht jeder Penisring auf jeden Penis passen. Vor allem bei den hochwertigen Modellen aus Edelstahl ist es wichtig, für einen guten Sitz der Penisringe zu sorgen. Darüber hinaus unterscheiden sich die verschiedenen Penisringe auch hinsichtlich ihres Trageortes. Während die meisten Penisringe an der Peniswurzel getragen werden, können andere Modelle auch unterhalb der Eichel oder auch um Penis und Hodensack getragen werden.


Sorge als erstes für eine stabile und gute Erektion bei Dir, ehe Du mit dem Ausmessen beginnst. Denn nur so kannst Du exakt die benötigte Größe bestimmen. Auf Hilfsmittel wie die Penispumpe solltest Du in diesem Fall verzichten, da diese die Größe des Gliedes beeinflussen kann. Wenn Du kein Maßband zur Hand hast, kannst Du auch einen Schnürsenkel oder ein Stück Garn nutzen, um den Durchmesser für den Potenzring zu ermitteln. Lege das Maßband oder Deine Maßeinheit locker um den gewünschten Trageort des Potenzrings. Lasse dabei ausreichend Luft, um noch einen kleinen Finger oder einen Bleistift dazwischen schieben zu können. Jetzt kannst Du das Ergebnis ablesen und mit einem Lineal oder Zollstock abmessen.


Nun hast Du den Umfang des Penisringes ermittelt. Nimm das Ergebnis in Millimetern und dividiere die Summe durch 3,14. So erhältst Du den Durchmesser. Nun kannst Du nach einem Penisring suchen, welcher zu Dir und Deinem Penis passt. Du solltest immer den Penisring eine Größe unter Deinem Ergebnis wählen, um den optimalen Effekt zu erzielen. Einzig bei Penisringen, welche um Penis und Hoden gleichermaßen getragen werden, solltest Du möglichst exakt am ausgemessenen Ergebnis bleiben.

Der Penisring ist zu eng! Was tun?

Grundsätzlich muss ein Penisring eng sitzen, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Aber zu enge Penisringe sind ein echtes Problem. Denn diese Ringe sitzen so eng, dass sie für den Träger unangenehm werden und ein taubes Gefühl im Penis auslösen. Spätestens bei diesen Warnzeichen solltest Du den Penisring schnell ablegen. Denn ein zu enger Penisring, welcher über einen zu langen Zeitraum getragen wird, kann Schäden am Gewebe auslösen. Unser Tipp: Auch wenn es schwer fällt: Ist der Penisring eindeutig zu eng, dann solltest Du ihn entsorgen. Denn Freude an diesem Produkt wirst Du nicht mehr haben. Dies ist besonders ärgerlich, wenn Du Dir ein teures und hochwertiges Modell gekauft hast. Daher raten wir Dir und all unseren Kunden vor der Bestellung eines Penisrings die Größe direkt auszumessen. So hast Du lange Freude an Deinem neuen Penisring.

Wie trägt man einen Penisring?

Der Penisring wird in der Regel direkt an der Peniswurzel getragen. Dort umschließt er den Penis-Schaft und sorgt für die gewünschte Stauung des Blutes. Allerdings gibt es auch Modelle, welche sowohl um den Penis als auch um den Hodensack gelegt werden. Diese können die Lust beim Sex nochmals deutlich steigern. Ähnlich verhält es sich mit Penisringen, welche direkt unterhalb der Eichel getragen werden. Diese sollten primär die Lust verstärken und haben keinen direkten Einfluss auf die Stärke der Erektion. Versuche einfach unterschiedliche Penisringe und unterschiedliche Tragepositionen, um für Dich das optimale Modell zu finden.

Kann ich mir Penisringe selber machen?

Immer wieder wird die Frage gestellt: Kann man Penisringe selber herstellen? Betrachtet man den relativ geringen Preis selbst hochwertiger Penisringe, so stellt sich diese Frage kaum. Denn die kaufbaren Penisringe sind aus getestetem Material hergestellt und exakt für diesen Einsatzzweck konzipiert worden. Selbstgemachte Penisringe hingegen bieten keine echten Vorteile, sondern vor allem ein erhebliches Gefahrenpotential. Ungeeignete Materialien wie Metall- oder Edelstahl-Manschetten, Gummibänder oder kaum dehnbare Materialien können schnell zu Verletzungen führen. Darüber hinaus solltest Du bedenken, dass es enorm schwierig ist, den richtigen Durchmesser zu erwischen und somit für einen guten und sicheren Sitz der Penisringe zu sorgen.

Neugierig geworden? Lust bekommen? Dann stöbere doch einfach durch unsere große Auswahl an Penisringen bei Steeltoyz und lasse Dich inspirieren. Unsere Penisringe sind in den verschiedensten Größen erhältlich. So kannst Du für Dich den perfekten Penisring leicht finden und schnell bestellen. Überrasche Deinen Partner oder Deine Partnerin mit Deinem neuen Penisring und Deiner härteren und stärkeren Erektion. Ein Penisring kann Dein Sexualleben nachhaltig aufwerten.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das richtige Gewicht des Ballstretchers

Herstellungs technisch gibt es kaum Gewichtsgrenzen. Grenzen liegen eher im körperlichen Bereich... [mehr]

Die erfolgreiche Kitzler Massage - Der...

Eine Kitzler Massage ist eine wundervolle Art Deine Partnerin zu verwöhnen. Schließlich bedeutet... [mehr]

10 Sexspiele für mehr Spaß im Bett

Sex macht Spaß, schüttet Glückshormone aus und ist wichtig für eine gesunde Beziehung. Dennoch... [mehr]

Eine Fickmaschine für den privaten und...

Sowohl in privaten Schlafzimmern, als auch in vielen BDSM-Studios kommt die Gigolo Fickmaschine... [mehr]

Produktvorstellung: BDSM Möbel Bodenpranger

Dieser Bodenpranger aus Edelstahl kann nur begeistern. Denn die robuste und stabile Form des... [mehr]

Analplugs: Gut oder schädlich für den...

Immer wieder hört man von Horrorgeschichten, in denen Trägern von Analplugs mit Stuhlinkontinenz... [mehr]

Blutpenis und Fleischpenis Wo ist der...

Frauen sollten nicht von der schlaffen Größe des männlichen Gliedes auf dessen Erektionsgröße... [mehr]

BDSM Geschichten: Klinikspiele - Wie mich...

Meine Freundin Carla und ich waren seit knapp einem Jahr zusammen. Wir lebten noch in getrennten... [mehr]

Was ist Facesitting?

Es gibt viele verschiedene Varianten der sexuellen Stimulation. Das Facesitting ist eine solche... [mehr]

Was ist Pet Play?

Es gibt verschiedene sexuelle Spielarten, welche bei einem großen Teil der Menschen auf Ablehnung... [mehr]