Bondage Seile aus hochwertigen Materialien

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bondage Seile Set in verführerischem Schwarz
Bondage Seile Set in verführerischem Schwarz
Inhalt 26 (1,92 € * / 1 )
49,95 € *
Bondage Seile für besondere Erlebnisse
Bondage Seile für besondere Erlebnisse
Inhalt 26 (1,15 € * / 1 )
29,95 € *
Drei Meter Bondage Seil
Drei Meter Bondage Seil für fesselnden Spaß
Inhalt 3 (3,65 € * / 1 )
ab 10,95 € *
Rotes Bondage Seil für prickelnde Fesselspiele
Rotes Bondage Seil für prickelnde Fesselspiele
Inhalt 3 (3,65 € * / 1 )
ab 10,95 € *

Wir achten dabei auf eine möglichst hochwertige Verarbeitung dieser Seile um unseren Kunden ein möglichst angenehmes Erlebnis bescheren zu können. Dabei bietet sowohl das Baumwollseil, als auch das Hanfseil verschiedene weitere Vorteile. So lassen sich Knoten aus beiden Seilen besonders leicht entfernen und beide Seilarten können im Notfall schnell und einfach mit einer Schere oder einem Messer geöffnet werden. Dies sorgt für sicherere Bondage-Spiele und mehr Freude am Fessel-Vergnügen.

Was ist Shibari?

Beim Bondage nimmt das Shibari eine Sonderrolle ein. Diese japanische Form des Bondage ist eher eine Kunstform, denn eine rein sexuelle Angelegenheit. Bei der asiatischen Bondage geht es nicht nur um die Bewegungskontrolle des passiven Parts, sondern um das Schaffen eines echten Kunstwerkes. Sub und Seil werden so miteinander verbunden, dass sich ein harmonisches Bild mit einer Gesamtaussage ergibt. Der aktive Part beim Shibari wird als Rigger bezeichnet. Der Rigger ist beim Shibari bemüht, dass sich sowohl die Körperhaltung der Gefesselten als auch das Seilmuster miteinander ergänzen und ein ästhetisches und ansprechendes Bild schaffen. Traditionell werden beim Shibari ausschließlich Seile aus Jute und gelegentlich aus Hanf verwendet. Außerdem gibt es für die Führung der Seile tradierte Regelwerke, welche das Gesamtbild deutlich beeinflussen. So sollen die Seile möglichst parallel verlaufen und sich nur an festgelegten Punkten überschneiden. Auch sollten die Seile möglichst ohne Zwischenraum nebeneinander und eng am Körper anliegen.

Was bezeichnet man als Bondage?

Bondage ist eine der bekanntesten und am meisten verbreiteten Spielarten aus dem Bereich BDSM und wird in vielen Fällen mit dieser erotischen Spielart definiert. Dabei wird Bondage häufig mit anderen Elementen kombiniert, um eine möglichst reizvolle Wirkung zu erzielen. Doch Bondage, also das Fesselspiel, wird in vielen Bereichen der Sexualität ausgelebt. Sei es als Bereicherung und Element des eher gewöhnlichen "Vanilla-Sex" bis zu ausgefeilten und häufig technisch anspruchsvollen Möglichkeiten der japanischen Bondage-Kunst und -Kultur. Bondage kann sowohl Vorspiel und Einleitung als auch alleiniges Element einer Sitzung sein und kann sogar als rein ästhetisches Bestandteil im Rahmen einer Präsentation beziehungsweise eines Treffens eingesetzt werden.

Warum ist Bondage so beliebt?

Bondage ist nicht zu unrecht dem Sado-Masochistischen Bereich untergeordnet. Denn in der Bondage zeigt sich die Unterscheidung zwischen TOP und Sub besonders stark. Der aktive Part beim Bondage kann das Vergnügen genießen den passiven Partner auch physisch unterzuordnen und ihn durch die Fesselung die Grenzen zu zeigen. Auch der passive Partner kann das vorliegende Machtgefälle im Spiel merklich intensiver fühlen, da seine körperlichen Reaktionsmöglichkeiten reduziert werden. Dementsprechend sind Bondage-Praktiken in diesem Zusammenhang bereits das Mittel zum Zweck und kann sexuelle Lust in großem Maße auslösen. Auch die Wahl der Mittel, also die Art und Weise der Fesselung und Fixierung spielt eine wichtige Rolle und kann immens viel zum Empfinden der Situation beitragen. Bondage, in jedem Bereich, braucht jedoch in jedem Fall vier einfache und simple Grundsätze, nach denen beide Partner miteinander spielen sollten: Freiwilligkeit, Vertrauen, Verantwortung und Verständigung. Ohne diese Elemente kann keine Bondage-Session von Erfolg gekrönt verlaufen.

Kaufe jetzt die passenden Seile für Deine Fesselspiele.

Zuletzt angesehen