Ratgeber: Welcher Analplug ist für mich der richtige?

Wenn Du auf das Gefühl analer Dehnung stehst und dieses Gefühl gerne auch über einen langen Zeitraum genießen möchtest, dann ist ein Analplug für Dich genau richtig. Doch die Auswahl ist riesig und die Entscheidung für oder wider ein Toy fällt in vielen Fällen äußerst schwer. Wir erklären Dir genau, welcher Plug für Dich ideal geeignet ist und zeigen Dir, worauf Du beim Kauf eines Plugs achten solltest.

Entscheide Dich für ein passendes Material des Plugs

Allein die Materialauswahl bei Sex-Toys ist enorm groß. Anal-Plugs findest Du sowohl aus Silikon, aus verschiedenen Kunststoffen und Vinyl, aber auch aus Edelstahl in verschiedenen Formen. Wichtig ist in jedem Fall, dass Du nur bei bekannten und namhaften Herstellern kaufst. Denn nur bei diesen kannst Du Dir sicher sein, dass keine schädlichen Weichmacher in den Toys vorhanden sind. Besonders haltbar, gut zu reinigen und zu desinfizieren sind Plugs aus hochwertigem Edelstahl, welche darüber hinaus noch schnell Deine Körpertemperatur annehmen. So kannst Du solche Plugs problemlos über einen langen Zeitraum tragen, ohne dass diese als störend empfunden werden. Hast Du dich erst einmal für ein Material entschieden, müssen noch Form und Größe bestimmt werden.

25 mm Einsteiger Buttplug aus Edelstahl mit Kristall
Buttplug aus Edelstahl mit Kristall 25mm
Der Buttplug mit Kristall wird Dir besonders gut stehen. Es ist ein Analplug aus Edelstahl. Der Plug glänzt wundervoll silbern. Das Highlight wird anhand des Kristalls gesetzt. Es ist ein klarer Kristall am Griff des Plugs. Er funkelt wunderschön, wenn Licht auf den Schmuckstein scheint. Die Oberfläche ist ebenmäßig und daher gleitfreudig. Es kann eine Dehnung von 2,5 cm...
44,90 € *

Die Grundplatte - zwischen Komfort und Sicherheit

Jeder Analplug ist so geformt, dass er nicht zur Gänze im Rektum verschwinden kann. Aus diesem Grund hat jeder Plug eine mehr oder minder große Grundplatte, welche ein Abrutschen des Plugs verhindern soll. Die Größe der Platte variiert jedoch je nach Modell und trägt enorm zum Tragekomfort bei. Je kleiner die Platte, umso weniger spürst Du den Plug im Alltag. Doch gerade dieses Gefühl wird von vielen Menschen geschätzt, welche die Platte zwischen den Pobacken als etwas sehr Erotisches und Verspieltes empfinden. Darüber hinaus kann dieses Ende des Plugs, abhängig vom Modell, auch als echter Hingucker gestaltet sein. So findest Du beispielsweise Plugs mit verschiedenfarbigen Steinen am Ende, welche kess zwischen den Pobacken hervorschauen und somit die Blicke beinahe automatisch auf sich ziehen. So kannst Du bereits bei der Auswahl der Grundplatte Deiner Individualität und Deinem Geschmack freien Lauf lassen.

Die Form des Plugs

Nicht alle Buttplugs sind gleich geformt. Die Auswahl der Form ist vor allem eine Frage des Geschmacks und der persönlichen Präferenzen. Je nach Form fühlt sich das Eindringen des Plugs unterschiedlich an. Männer beispielsweise nutzen gerne Plugs mit einer Form, welche beim Tragen die Prostata leicht stimulieren kann. Somit wird das Tragen des Plugs noch erotischer und prickelnder. Doch auch Frauen wissen die unterschiedlichen Formen zu schätzen und genießen die Vielfalt. Anfänger sollten eher zu einem klassischen Plug greifen, um sich erst einmal mit dem Gefühl des Plugs vertraut zu machen. Doch grundsätzlich sind alle Formen bei Plugs für den normalen Gebrauch problemlos geeignet. Hier kannst Du also nach Lust und Laune entscheiden, mit welchem Toy Du Dich oder Deinen Partner / Deine Partnerin überraschen möchtest.

Buttplug Edelstahl 35 mm
Schlanker Buttplug 35 mm mit und ohne Stein
Buttplugs und das angenehme Gefühl der Dehnung sind Dir nicht fremd? Du möchtest etwas Neues ausprobieren und einen Plug besitzen, der perfekt zu Dir passt? Kein Problem. Mit dem schlanken und eleganten Analplug aus hochwertigem Edelstahl mit und ohne Kristall kannst Du dir diesen Wunsch mit Leichtigkeit erfüllen. Der Buttplug besteht aus medizinischem Edelstahl und ist...
69,90 € *
Edelstahl Buttplug 35 mm mit und ohne Stein mit Kristall
Edler Edelstahl Buttplug 35 mm mit Stein
Bist Du auf der Suche nach besonderen Toys mit echtem Stil? Dann solltest Du dir den sanft geschwungenen Buttplug mit oder ohne Kristall nicht entgehen lassen. Die glatte Oberfläche und das damit verbundene angenehme Einführen machen den Analplug auch für Anfänger bestens geeignet. Mit einem Durchmesser von 35 Millimetern musst Du dich zwar erst einmal an die Dehnung...
69,90 € *

Die Größe - manchmal ist weniger auch mehr

Hochwertige Buttplugs gibt es in den verschiedensten Größen, Längen und Durchmessern. Welchen Plug Du wählst, hängt natürlich von Deiner eigenen Vorerfahrung ab. Wer selber noch keinerlei anale Spiele genossen hat, sollte zunächst klein anfangen. Steigern kannst Du dich mit der Zeit immer noch. Doch nichts ist unangenehmer als ein Toy zu kaufen und dieses dann nicht nutzen zu können. Durch das Tragen des Plugs kannst Du dich an die Dehnung gewöhnen und dich somit langsam zu der von Dir gewünschten Größe vorarbeiten. Wichtig ist, es nicht zu überstürzen. Wie jeder andere Muskel benötigt auch der Schließmuskel Zeit, um sich an die neue Beanspruchung zu gewöhnen.

Du siehst: Es ist nicht immer einfach den richtigen Buttplug zu finden. Doch hast Du dich einmal entschieden, steht Dir eine enorm große und breit gefächerte Auswahl zur Verfügung.

Vielleicht auch interessant?
Analplugs: Gut oder schädlich für den Schließmuskel Analplugs: Gut oder schädlich für den Schließmuskel
Immer wieder hört man von Horrorgeschichten, in denen Trägern von Analplugs mit Stuhlinkontinenz oder einen geschwächten Schließmuskel gedroht wird. Dabei...
Analsex: Weder schmutzig noch schmerzhaft Analsex: Weder schmutzig noch schmerzhaft
Auch heute noch, oder sogar mehr als früher, ist Analsex für viele Paare und vor allem Frauen ein Tabuthema. Dabei fragt man sich immer wieder: Warum? Denn...
Ratgeber: Welches Analsex Gleitgel ist für mich das richtige? Ratgeber: Welches Analsex Gleitgel ist für mich das richtige?
Intensiver und intimer als Analsex ist kaum eine Variante der gegenseitigen Lust. Hier spielen nicht nur Vertrauen und Entspannung eine wichtige Rolle
Dirty Talking - Wie sage ich es richtig? Dirty Talking - Wie sage ich es richtig?
Los, sag mir was Schmutziges!" Viele von uns haben von diesem Satz geträumt, ihn vielleicht selber schon gehört oder selber gesagt. Auch wenn die Augen und...
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

  • Ich bin mit der Analregion ziemlich wenig vertraut. Ich finde sie unrein und zum Sex ziemlich ungeeignet. Daran gedacht, mir irgendwelche Toys dahinten reinzuschieben habe ich auch noch nicht. Mein Freund versuchte schon öfter mal mich anal zu nehmen, aber ich weise ihn dann immer ab. Ich weiß nicht, ob ihm das echt so wichtig ist, sein Ding in meinen Hintern zu stecken, aber na ja, notfalls sollte ich vielleicht einfach mal vorab mit so einem Plug etwas üben?

  • Es gibt nichts Besseres, wie Plugs aus Edelstahl. Ich packe die immer sehr gerne eine Weile in den Kühlschrank. Der Stahl wird richtig kalt und fühlt sich verdammt erfrischend auf der Haut an. Es ist ein wunderbares Gefühl, wenn sich ein Analplug aus Edelstahl langsam der Körpertemperatur anpasst. Praktisch für Anfänger ist auch, dass man die Plugs auch erwärmen kann. Somit entspannt sich die Pomuskulator natürlich etwas besser. Inzwischen gibt es bei den Edelstahlmodellen auch echt ansehnliche Plugs zu finden. Mit ansprechendem Design macht die Nutzung viel mehr Spaß.

  • Die einfachen Plugs mag ich nicht so. Ich steh auch nicht auf diese Edelstahl Plugs. Okay, der Analplug mit dem Schmuckstein ist schon ganz fesch. Ich mag aber dieses kalte, viel zu harte Material nicht. Ich bevorzuge Plugs, die etwas geschmeidiger sind. Ich empfehle gerne die Flexform Plugs. Die kannst Du Dir zurechtbiegen, wie Du sie haben möchtest. Sie verbleiben genau in dieser Form. Zudem sind Vibratoren viel geiler wie einfache Plugs. Es gibt viele Toys für den Analverkehr, die echt zu empfehlen sind. Plugs sind da nur ein kleiner Anfang.