Domestic Partner Analdildo Trainer 20,5x5,5cm

Domestic Partner Analdildo Trainer 20,5x5,5cm
42,78 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 5 Werktage

  • 776054
Der Analdildo von Domestic Partner besteht aus weichem Vinyl Material das die Körperwärme gut... mehr
Produktinformationen "Domestic Partner Analdildo Trainer 20,5x5,5cm"

Der Analdildo von Domestic Partner besteht aus weichem Vinyl Material das die Körperwärme gut annimmt.
Domestic Partner Analdildos sind pflegeleicht und hautfreundlich.

Maße des Analdildos:
Länge: 20,5 cm
Durchmesser: 5,5 cm
Farbe: schwarz
Material: Vinyl

Der Analplug - Unterschiede zum Analdildo

Dildo und Analplug unterscheiden sich klar. Wohl sind beide zur Anregung geschaffen, doch der Analplug ist perfekt für die analen Spielereien zugeschnitten. Während ein Dildo in der Regel über eine gleichmäßige Form verfügt und demzufolge in dem schlimmsten Fall gänzlich in dem Darm verschwinden kann, sieht das bei dem Analplug anders aus. Ein solcher Analstöpsel ist zum einen so geformt, daß er sich durch der dünnen und abgerundeten Spitze besonders einfach einsetzen lässt. Hiernach vergrößert sich der Analplug bis zu seiner maximalen Weite. Diese konische Form vereinfacht das Einschieben ungemein und hilft bei der sanften und schmerzfreien Weitung des Schließmuskels. Als nächstes verjüngt sich dieser Plug nochmals deutlich, bevor eine breite und sichere Abschlussplatte folgt. Jene verhindert, daß der Analplug komplett in den Anus eingeführt werden kann. Durch die Verjüngung des Plugs sitzt der wie ein Korken im After des Anwenders und wird von dem Schließmuskel in Position gehalten. Dadurch kann dieser Analplug tatsächlich über einen längeren Zeitraum oder bei Bewegung getragen werden.

Einfache Entfernung vom Analplugs nach der Anwendung

Dieser Plug lässt sich durch ein starkes Pressen vom Trägers und einen gleichmäßigen Zug an der Grundplatte unkompliziert wieder entfernen. Wird dieser Plug über einen längeren Zeitraum getragen, mag es sinnvoll sein, noch einmal Gleitmittel auf den Plug aufzubringen, um diesen einfacher zu entfernen. So lässt sich jeder Analstöpsel unkompliziert darüber hinaus vor allem komfortabel wieder herausziehen.

Dieser Analplug: Die ideale Vorbereitung für den Analverkehr

Dieser Analstöpsel eignet sich sehr gut, damit man sich selbst beziehungsweise den Partner auf den Analverkehr vorzubereiten. Zum einen kann sich der Schließmuskel an die Dehnung gewöhnen, zum anderen kann die Dehnung durch die Anwendung unterschiedlich großer Analplugs nach und nach erweitert werden. Dabei unterscheidet man zwischen zwei verschiedenen Anwendungsgebieten. Zum einen kann dieser Plug als direkt Vorbereitung für den Analverkehr genutzt werden. Hierzu wird der Plug vor dem Verkehr eingeführt und einige Minuten in Position gehalten. Der Schließmuskel kann sich so leichter relaxen darüber hinaus bereits einfach vordehnen. Das Eindringen in den Anus kann dadurch merklich einfacher sowie schmerzfreier gestaltet werden. Es ist dabei problemlos realisierbar, während des Tragens des Analplugs normalen Akt zu haben. Das hilft nicht nur bei der Lockerung, sondern kann aufgrund vom Analplugs als außergewöhnlich intensiv wahrgenommen werden. Wer den Analplug regelmäßig und auch über einen längeren Zeitraum trägt, kann seinen Muskel auch noch umfassender trainieren. Der gewöhnt sich an die Dehnung, sodass der Analverkehr fast jederzeit ohne Beschwerden genossen werden kann.

Die richtige Anwendung des Analplugs

Der Analplug sollte immer mit genügend Gleitgel versehen werden. Halte den Analplug an der Grundplatte und bei Bedarf auch an dem Schaft des Plugs. Mit der Spitze des Analplugs kannst Du jetzt den Anus berühren und die Spitze behutsam und achtsam einführen. Schiebe dabei den Plug in Richtung des Bauchnabels. Du solltest spüren können, wie die Spitze einfach und mühelos eindringt. Falls Du mit diesem Gefühl zufrieden bist, kannst Du jetzt den Analstöpsel achtsam und allmählig tiefer schieben. Gib dem Muskel genügend Zeit sich an die Dehnung zu gewöhnen. Schiebe nun langsam den Analstöpsel stets weiter, bis Du die dickste Stelle überwunden hast. Dieser Analstöpsel gleitet jetzt von selbst in die endgültige Position und wird von Deinem Schließmuskel sicher gehalten. Durch das Herausziehen und neu Einschieben könntest man die Wirkung des Analplugs auf Deine Anregung oftmals noch verstärken.

Der Analplug: Wie lange darf ich ihn tragen?

Es gibt keinerlei festgelegten Grenzen, wie lange Du einen Analplug anhaben kannst. Spätestens der Ruf der Natur wird Dich veranlassen, den Plug wieder zu entfernen. Du kannst einen Plug somit über einen langen Zeitraum tragen und von dem Gefühl des Ausgefüllt-Seins sowie der Reibung vom Plugs profitieren. Sowohl Mann als ebenfalls Frau können einen Analplug auch während des Geschlechtsverkehrs tragen. Diese weitere Stimulation sorgt für eine immens starke Anregung.

Der Analplug: Für Anfänger und Fortgeschrittene

Ob Du bereits Anhänger des Analverkehrs bist, Gefallen an analen Berührungen gefunden hast oder Dich die Neugierde treibt: Mit einem Analplug kannst Du Dich langsam und sicher an die analen Freuden herantasten. Ob solo oder zu zweit: Beginne mit einem kleinen Plug und steigere Dich langsam. Nutze bloß Gleitgel, welche für den Plug und die Materialien des Analplugs zugelassen sind. So hast Du lange Spaß an Deinem Spielzeug.

Weiterführende Links zu "Domestic Partner Analdildo Trainer 20,5x5,5cm"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Domestic Partner Analdildo Trainer 20,5x5,5cm"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Analsex für Einsteiger: So gelingt der...

Ob Männer oder Frauen, homosexuell, heterosexuell oder bisexuell, aktiv oder passiv: Es gibt... [mehr]

Was ist BDSM? Alle Infos rund um BDSM!

Der Begriff BDSM wandert immer wieder durch verschiedene Medien, auch wenn nur wenige Menschen... [mehr]

Analsex: Weder schmutzig noch schmerzhaft

Auch heute noch, oder sogar mehr als früher, ist Analsex für viele Paare und vor allem Frauen ein... [mehr]

Der Ratgeber zur perfekten Keuschhaltung

Die Keuschhaltung ist eine beliebte Spielart im Bereich BDSM und wird sowohl von Frauen als auch... [mehr]

Elektrosex und Elektrostimulation: Ein...

Tipps für den Einstieg in die Welt der Elektrostimulation. Möglichkeiten und Gefahren der... [mehr]

Der Penisring Ratgeber

Immer mehr Männer und Paare nutzen Penisringe, um den Sex schöner zu gestalten und mehr Spaß an... [mehr]

Dilator Ratgeber zum Einstieg in die...

Vor allem Männer sind an der Harnröhrenstimulation vielfach interessiert. Während Frauen diese... [mehr]

Anleitung für erotisches Spanking für...

"Ich versohle Dir gleich den Hintern" klingt für viele Menschen wie eine Drohung. Doch ein... [mehr]

Liebeskugeln die unterschätzten Helfer

Liebeskugeln trainieren den Scheidenmuskel, den femininen Liebesmuskel. Eine gestärkte... [mehr]

Wie kann die Prostata stimuliert werden

Die Prostata, auch Vorsteherdrüse genannt, ist sowohl von Außen als auch von Innen stimulierbar.... [mehr]

Was bedeutet Ballbusting? Der Fetisch...

Interessanterweise sind nicht nur Männer von diesem Fetisch betroffen. Denn auch viele Frauen... [mehr]

Was ist Trampling? Der Steeltoyz Ratgeber

Trampling als Fetisch ist weit verbreitet. Der passive Part stellt seinen Körper zur Verfügung,... [mehr]

Der Schuhfetisch: Weiter verbreitet als...

Wenn man den verschiedenen Umfragen Glauben schenken kann, so haben viel mehr Menschen auf der... [mehr]

Wie funktioniert eine Zwangsentsamung?

Die Zwangsentsamung wird von vielen Männern als äußerst demütigend empfunden und aus diesem Grund... [mehr]

Wie funktioniert ein Footjob? Der...

Der Footjob ist sowohl in vielen Filmen als auch in der gelebten Sexualität vieler Paare... [mehr]

Bondage Ratgeber: Fesselnde Lust für SIE...

Vom sanften Fesseln beim Geschlechtsverkehr bis zur vollständigen Fixierung des Partners mittels... [mehr]

Die erfolgreiche Kitzler Massage - Der...

Eine Kitzler Massage ist eine wundervolle Art Deine Partnerin zu verwöhnen. Schließlich bedeutet... [mehr]

Was ist Squirting: Die weibliche Ejakulation

Beim Squirting handelt es sich um eine Form der weiblichen Ejakulation. Diese wird zumeist durch... [mehr]

Die Nuru Massage: Definition und Anleitung

Die traditionell aus Japan stammende Massage-Technik der Nuru Massage sorgt für ein sinnliches... [mehr]

Der Blowjob-Ratgeber - Der beste Blowjob...

Wir zeigen Dir in unserem Blowjob Ratgeber, was ein Blowjob ist, worauf Du beim Blowjob besonders... [mehr]