Ballstretcher 22 mm hoch 380 g schwer Edelstahl
Ballstretcher 22 mm hoch 380 g schwer Edelstahl
Der Ballstretcher wird oberhalb der Hoden getragen und ist aus Edelstahl hergestellt. Der Ballstretcher ist zur Dehnung des Hodensacks gedacht. Das Tragen des Ballstretchers macht ebenfalls beim Sex, bei der Selbstbefriedigung und im...
59,90 € *
Ballstretcher 35 mm hoch, 620g schwer Edelstahl
Ballstretcher 35 mm hoch, 620g schwer Edelstahl
Der Ballstretcher wird oberhalb der Hoden getragen und ist aus allergiefreien Edelstahl. Der Ballstretcher ist zur Verlängerung des Hodensacks gedacht. Das Tragen des Ballstretchers macht allerdings ebenso beim Sex, bei der Masturbation...
69,90 € *
Ballstretcher 50 mm 900 g schwer med. Edelstahl
Ballstretcher 50 mm 900 g schwer med. Edelstahl
Der Ballstretcher wird oberhalb der Hoden getragen und besteht aus Edelstahl. Der Ballstretcher ist zur Dehnung des Hodensacks gedacht. Das Tragen des Ballstretchers bringt auch beim beim Sex, bei der Selbstbefriedigung und im Alltag...
74,90 € *
Ballstretcher 30 mm hoch 1-3,5 kg aus Edelstahl
Ballstretcher 30 mm hoch 1-3,5 kg aus Edelstahl
Dieser Ballstretcher aus hochwertigem Edelstahl ist eine Sonderanfertigung, welche wir direkt in unserer eigenen Manufaktur fertigen. Dabei achten wir selbstverständlich auf beste Materialqualität. So besteht der Ballstretcher aus...
ab 169,00 € *
Ballstretcher 40 mm hoch, 1-3,5 kg Edelstahl
Ballstretcher 40 mm hoch, 1-3,5 kg Edelstahl
Dieser Ballstretcher überzeugt sowohl durch seine Maße, als auch durch sein elegantes und edles Erscheinungsbild. Mit seiner Höhe von 40 Millimetern aus poliertem Edelstahl lenkt der die Blicke automatisch auf sich, wenn er sich eng um...
ab 169,00 € *
Ballstretcher 50 mm hoch, 2-6 kg  Edelstahl
Ballstretcher 50 mm hoch, 2-6 kg Edelstahl
Mit seiner Höhe von 50 Millimetern ist dieser Ballstretcher eindeutig für erfahrene Anwender gedacht. Die Höhe in Kombination mit dem Gewicht sorgen bei diesem Hodenring aus massivem Edelstahl für eine umfassende und vor allem spürbare...
ab 199,00 € *
Ballstretcher 60 mm hoch, 2-6 kg schwer Edelstahl
Ballstretcher 60 mm hoch, 2-6 kg schwer Edelstahl
Mit seiner Höhe von 60 Millimetern dient dieser Ballstretcher hervorragend der Hodenverlängerung und überzeugt durch das angenehme Tragegefühl. Dies wird vor allem durch die schnelle Anpassung an die Körpertemperatur des Trägers, aber...
ab 199,00 € *
Ballstretcher Edelstahl 70 mm hoch 2-6 kg
Ballstretcher Edelstahl 70 mm hoch 2-6 kg
Dieser Hodenring Ballstretcher aus Edelstahl besteht aus zwei Halbschalen, die mit Schrauben verbunden sind. Diesen Ballstretcher bieten wir Ihnen in unterschiedlichen Gewichtsklassen an - da ist für jede Trainingsstufe etwas dabei....
ab 229,00 € *
Ballstretcher 80 mm, 2-6 kg aus poliertem Edelstahl
Ballstretcher 80 mm, 2-6 kg aus poliertem...
Dieser Ballstretcher ist mit seiner Höher von 80 Millimetern ausschließlich etwas für erfahrene Nutzer und geübte Kunden. Der Hodenring aus poliertem Edelstahl überzeugt dabei nicht nur durch die hohe Materialqualität, sondern auch durch...
ab 209,00 € *
Ballstretcher 90 mm hoch, 2-6 kg Edelstahl
Ballstretcher 90 mm hoch, 2-6 kg Edelstahl
Der Ballstretcher für Profis und solche, die es werden wollen. Mit seiner Höhe von 90 Millimetern fordert dieser Ballstretcher bereits viel Erfahrung vom Träger, welcher über einen ausreichend gedehnten Hodensack verfügen sollte. Der...
ab 199,00 € *

Hochwertige Ballstretcher aus medizinischem Edelstahl

Unsere Ballstretcher aus Edelstahl überzeugen nicht nur durch ihre hochwertige Verarbeitung, sondern auch durch die gezielte Materialauswahl.

Unsere Ballstretcher können dabei zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt werden:

  • Bei der Selbstbefriedigung
  • Beim Sex bieten diese Ballstretcher eine Straffung und Verlängerung des Hodensacks und eine höhere Stimulation der Hoden.
  • Zur Hodensackdehnung und Hodenverlängerung. Hier ist vor allem das Gewicht der Ballstretcher ein entscheidendes Kriterium.

Der Tragekomfort bei Ballstretchern ist immer ein Produkt von drei miteinander in Relation stehender Faktoren:

  • Das Gewicht des Ballstretchers
  • Der Innendurchmesser des Ballstretchers
  • Die Wandstärke des Ballstretchers

Der richtige Innendurchmesser vom Ballstretcher

Der Innendurchmesser ist der wohl wichtigste Indikator beim Kauf eines Ballstretchers. Sitzt der Ballstretcher zu eng, kann er nicht ohne Schmerzen getragen werden. Ist der Ballstretcher zu weit, sitzt er nicht angenehm und kann im schlimmsten Fall über den Hodensack hinweg rutschen. Somit kann es passieren, dass ein Hoden oder sogar beide durch den Ballstretcher hindurchgedrückt werden. Ein äußerst schmerzhaftes Prozedere, welches wir keinem unserer Kunden wünschen. Ein zu enger Ballstretcher kann darüber hinaus die Durchblutung nachhaltig beeinflussen und stauen. Ein guter Indikator ist die Farbe des umliegenden Gewebes. Färbt sich die Haut um den Ballstretcher dunkel, beeinträchtigt dieser die Blutzirkulation. In diesem Fall sollte der Ballstretcher sofort gelöst werden. Zum einen entsteht ein immer stärker werdender Schmerz, zum anderen kann es auf Dauer zu spürbaren Schäden am umliegenden Gewebe kommen.

Aus diesem Grund solltest Du vor der Bestellung den passenden Innendurchmesser Deines Ballstretchers finden. Hierzu gibt es mehrere Mess-Methoden. Wir raten Dir grundsätzlich mindestens zwei dieser Methoden zu verwenden, um Messfehler und falsche Ergebnisse zu vermeiden. Führe alle Messungen nur in einer warmen Umgebung durch. Wir empfehlen die Messungen stets nach einer langen Dusche oder einem Aufenthalt in der Badewanne durchzuführen.

Nehme nun Deinen Hodensack in die Hand und ziehe diesen sanft nach unten. Lege nun eine dicke Schnur, ein Maßband oder einen Schnürsenkel um den dünnsten Bereich oberhalb der Hoden. Lege das Band so locker an, dass Du auch noch Deinen kleinen Finger zwischen Hodensack und Band bekommst. Nutze nun ein Lineal und messe die Strecke auf dem Band aus. Diesen Wert solltest Du durch den Faktor 3,14 dividieren. Somit erhältst Du den Durchmesser in Zentimetern.

Wir empfehlen Dir zur Sicherheit noch einen zweiten Messschritt vorzunehmen. Besorge Dir im Baumarkt mehrere Metall- oder Holzringe. Deren Innendurchmesser sollen Deinem Messergebnis entsprechen und jeweils einmal 5 Millimeter größer und kleiner als Dein Messwert sein. Nutze die Ringe nun, wiederrum im warmen Zustand der Hoden, und lasse diese einzeln durch den Ring gleiten. Du kannst Gleitmittel oder Öl auftragen, um das Einführen zu erleichtern. Sitzt der Ring nun um Deinen Hodensack, sollte dieser sich noch leicht drehen lassen. Belasse den Ring für mindestens 20 Minuten vor Ort und achte auf Schmerzen oder Verfärbungen der Haut. Nutze die anderen Ringe ebenfalls, um den für Dich angenehmen Innendurchmesser zu finden. Je gründlicher Du hierbei vorgehst, umso mehr Freude wirst Du an Deinem neuen Ballstretcher haben. Dies mag umständlich wirken, doch bei einer lebenslangen Investition wie einem hochwertigen Ballstretcher lohnt sich dieses Vorgehen in jedem Fall.

Das richtige Gewicht des Ballstretchers

Unsere Ballstretcher in Edelstahl werden mit Gewichten von 50 Gramm bis 6 Kilogramm angeboten. Der beschränkende Faktor ist hierbei vor allem der Mensch, da wir im Herstellungsprozess keinerlei Probleme haben, das Gewicht unserer Ballstretcher zu erhöhen. Wichtig ist in jedem Fall sich langsam zu steigern und sich nicht allzu schnell von den hohen Gewichten verlocken zu lassen.

Leichtere Ballstretcher lassen sich oftmals problemlos miteinander kombinieren, um die Dehnungswirkung nach und nach zu erhöhen. Wir raten Dir, hierbei auch auf den Außendurchmesser der Ballstretcher zu achten, wenn Du mehrere Ballstretcher miteinander kombinieren möchtest, Eine einheitliche Größe sieht nicht nur schöner aus, sondern bietet auch einen deutlich höheren Tragekomfort.

Ein zu schwerer Ballstretcher kann vor allem zu Beginn die Lust an dieser Form der Sexualität nachhaltig stören. Am einfachsten ermittelst Du Dein Wohlfühlgewicht, wenn Du ein Seil oder einen Schal mehrfach um den Hoden wickelst und anschließend vorsichtig Gewichte daran befestigst. Du solltest in der Lage sein, diese Anordnung bis zu 20 Minuten vollkommen schmerzfrei zu tragen. In der Regel sind Anfänger im Ballstretching mit Gewichten zwischen 200 und 300 Gramm bestens ausgestattet.

Welches Höhe des sollte ich vorziehen?

Vor allem als Einsteiger sollte man mit einer kleineren Höhe beginnen, weil sich der Körper erst an ein solches Gewicht an den Hoden anpassen muss. Aus diesem Grund bieten wir unsere Stretcher in den unterschiedlichsten Höhen zwischen 15 mm und 90 mm an.

Vorzüge vom Ballstretchers aus Edelstahl durch:

  • Exakte Verarbeitung sowie ebene Rundungen
  • Durch die Einsatz von medizinischen Edelstahls auch für Allergiker bestens geeignet.
  • Unmittelbar von dem Hersteller Steeltoyz
  • Angenehmes tragen auch über längere Zeit dank der glatten Oberflächen.

Darüber hinaus wird Dich am Ballstretcher besonders begeistern:

  • Nicht rostender Stahl ist einfach zu reinigen und zu desinfizieren
  • Optisch durch die klaren Linien
  • Der Ballstretcher passt sich schnell der Körpertemperatur an.

Das Eintragen eines Ballstretchers

Egal aus welchem Material Du Deinen ersten Ballstretcher wählst: Eintragen musst Du jeden Ballstretcher. Wir empfehlen den Hodensack vor dem Anlegen des Ballstretchers zu rasieren und diesen mit Öl geschmeidig zu machen. So vermeidest Du lästiges Ziepen oder eine ungewollt starke Reibung durch den Ballstretcher.

Beginne am besten nur mit kurzen Tragezeiten und achte auf Deine Gefühle. Wichtig ist, dass sich der Hodensack auch nach dem Abnehmen des Ballstretchers noch gut fühlt. Dies ist wichtig, da Hoden und Hodensack vor allem bei schweren Ballstretchern auch nach dem Abnehmen noch reagieren können. Viele unserer Kunden beschreiben ein leichtes Ziehen und eine Rötung, nach längeren Trage-Sessions. Mache also die Tragedauer nicht davon abhängig, wie Du Dich während des Tragens fühlst. Entscheidend ist, dass Du auch nach dem Abnehmen des Ballstretchers insgesamt noch ein gutes Gefühl verspürst. Steigere aus diesem Grund die Tragedauer nie um mehr als fünf Minuten, sondern teste Dich langsam an eine neue Zeit heran. Dies gilt bei jedem neuen Ballstretcher und jeder Gewichtssteigerung von Neuem. Gib Deinem Körper ausreichend Zeit, sich an diese Form der Stimulation zu gewöhnen.

Medizinisches:

Hodensack und Hoden sind die wohl empfindlichsten Bereiche des männlichen Körpers. Aus diesem Grund führen Überlastungen in diesem Bereich schnell zu spürbaren Schmerzen. Auch nach dem Abnehmen eines Ballstretchers kann es aus diesem Grund zu schmerzhaften Nachwehen kommen. Solltest Du es bei Gewicht oder Tragedauer übertrieben haben und die Schmerzen stärker sein oder länger anhalten, solltest Du in jedem Fall einen Arzt aufsuchen. Schließlich ist an Sextoys nichts Verwerfliches. Aber der Arzt kann neutral die eventuell entstandenen Schäden begutachten und Dir helfen die Schmerzen schnell zu beheben.

Je schwerer die Ballstretcher werden, umso vorsichtiger musst Du sein. Bereits ab einem Gewicht von 500 Gramm kann der Ballstretcher die Länge und die Form des Hodensacks dauerhaft verändern, wenn Du ihn lange und intensiv genug trägst. Dies gilt auch für den Samenleiter im Innern des Hodensacks, welcher ebenfalls durch den Ballstretcher gedehnt wird. Aus diesem Grund solltest Du eine zu schnelle oder intensive Belastung durch zu hohe Gewichte in jedem Fall vermeiden. Die hierbei entstehenden Schäden können irreversibel sein.

Doch keine Sorge. Haut, Hoden und auch Dein Kopf gewöhnen sich kontinuierlich an die Gewichtsbelastung durch den Ballstretcher und passen sich an. Einige Kunden berichten sogar, dass Sie den Ballstretcher sogar beim Sport tragen. Dies können wir nicht unterstützen, da dies der natürlichen Funktion der Hoden wiederspricht. Schließlich ziehen sich die Hoden bei Bewegung und Belastung näher an den Körper heran, um das Verletzungsrisiko zu verringern. Tragen Sie jedoch einen Ballstretcher, ist diese natürliche Reaktion des Körpers nicht mehr möglich. Somit kann ein Ballstretcher das Verletzungsrisiko bei einigen Sportarten spürbar erhöhen. Letztendlich entscheidest Du, wie und wann Du den Ballstretcher tragen möchtest.

Auch in der Sauna solltest Du vorsichtig sein. Zwar erhitzt sich ein Ballstretcher aus Edelstahl bei weitem nicht so leicht, doch kann er die aufgenommene Wärme vor allem an die Hoden abgeben. Diese haben keinerlei Möglichkeit die Temperatur in ihrem Innern zu regulieren, was die aktuelle Zeugungsfähigkeit negativ beeinflussen kann.

Tipps zu Ballstretchern

Nicht alle Ballstretcher lassen sich unauffällig unter der Kleidung tragen. Ab einer gewissen Größe und einem gewissen Gewicht der Ballstretcher zeichnet sich der Hodensack deutlich unter der Kleidung ab. Dies kann im Spiel durchaus gewollt sein, im Alltag aber durchaus als störend empfunden werden.

Längere Neopren-Ballstretcher lassen sich in der Regel sehr leicht anlegen, sind beim Abnehmen allerdings oftmals problematisch. Hier solltest Du zunächst den Hodensack einölen und dann den Ballstretcher mit den Fingern auseinanderziehen. Nun kannst Du ihn langsam über die Hoden ziehen. Hast Du einen Neopren-Ballstretcher mit zu engem Innendurchmesser erworben, bleibt oftmals als letzte Lösung nur noch die Schere.

Zubehör für Ballstretcher

Unsere Ballstretcher aus Edelstahl werden stets vollständig geliefert. Du erhältst sowohl den Ballstretcher, als auch das passende Werkzeug zum sicheren Verschrauben Deines Ballstretchers. Wir raten Dir beim Tragen von Ballstretchern jedoch zu weiterem Zubehör.

Zum einen solltest Du ein Öl auf Silikonbasis verwenden, um Deinen Hodensack angenehm geschmeidig zu halten und den Tragekomfort zu erhöhen. Bei Ballstretchern mit höherem Gewicht raten wir Dir zusätzlich zu leichten Neopren-Ringen, welche zwischen Hoden und Ballstretcher getragen werden sollten. Diese sorgen für eine gleichmäßige Gewichtsverteilung und erhöhen den Tragekomfort ungemein. Neoprenringe in unterschiedlichen Größen erhältst Du selbstverständlich ebenfalls bei Steeltoyz.

Pflege von Ballstretchern

Unsere Ballstretcher aus Edelstahl, Silikon und Neopren kannst Du mit herkömmlicher Handseife per Handwäsche ganz einfach reinigen. Unsere Ballstretcher aus Edelstahl können sogar in der Geschirrspülmaschine gereinigt werden, verlieren aber nach einigen Spülgängen einiges von ihrem natürlichen Glanz. Wenn Du das tolle Aussehen der Edelstahl-Ballstretcher bewahren möchtest, solltest Du diese also lieber von Hand reinigen.  


Edelstahl, das Material der Extraklasse für den Ballstretcher

Das Material Edelstahl ist sehr Haut verträglich. Du spürst den Ring kaum noch, sobald sich die Körperwärme auf den Ballstretcher übertragen hat. Für die Anfertigung in unsrem Unternehmen benutzen wir nur erstklassigen und allergiefreien Edelstahl. Dieser wird unter anderem auch für medizinische Produkte benutzt. Der Ballstretcher aus rostfreien Edelstahl ist unkompliziert zu reinigen, ausgesprochen hygienisch und beeindruckt durch seiner langen Wertigkeit. Die nahtlose Verarbeitung sorgt für ein besonders angenehmes und komfortables tragen um den Hodensack. Ein Kauf für ein langes sowie intensives Stretchen der Hoden und des Hodensacks!

Unabhängig vom Einsatzbereich überzeugen unsere Ballstretcher Edelstahl vor allem durch ihren hohen Tragekomfort. Dank der Verwendung von medizinischem Stahl sind unsere Hodenstretcher auch für Allergiker geeignet und können besonders leicht gereinigt und desinfiziert werden. Da wir unsere Ballstretcher Edelstahl in unserer eigenen Betrieb anfertigen bieten wir eine enorme Verarbeitungsqualität.

So bieten unsere Ballstretcher keinerlei scharfen Kanten oder Ecken und sind dementsprechend bequem und sicher zu tragen.

Wir fertigen unsere Ballstretcher Edelstahl sowohl in verschiedenen Größen und Gewichten an, fertigen aber auch auf Wunsch entsprechend angepasste Sonderanfertigungen für unsere Kunden.

Großes Gewichtsspektrum an Ballstretcher

Das Gewichtsspektrum unserer Ballstretcher umfasst dabei Ringe von 150g bis 6 Kg, so dass der Kunde entsprechend seiner Wünsche schnell und unkompliziert die passenden Ballstretcher Edelstahl bei uns findet. 
Alle Hodenstretcher werden mit passenden Innensechskantschlüssel ausgeliefert und lassen sich somit äußerst leicht an- und wieder ablegen

Ballstretcher_edelstahl_50_mm_Lieferumfang2-300px

Falls nicht der passende Ballstretcher dabei war, fertigen wir auch gerne Sonderanfertigungen an.

Schreiben sie uns einfach eine Email mit den gewünschten Maßen deines Ballstretchers!

Unsere Ballstretcher aus Edelstahl überzeugen nicht nur durch ihre hochwertige Verarbeitung, sondern auch durch die gezielte Materialauswahl. Unsere Ballstretcher können dabei zu... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hochwertige Ballstretcher aus medizinischem Edelstahl

Unsere Ballstretcher aus Edelstahl überzeugen nicht nur durch ihre hochwertige Verarbeitung, sondern auch durch die gezielte Materialauswahl.

Unsere Ballstretcher können dabei zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt werden:

  • Bei der Selbstbefriedigung
  • Beim Sex bieten diese Ballstretcher eine Straffung und Verlängerung des Hodensacks und eine höhere Stimulation der Hoden.
  • Zur Hodensackdehnung und Hodenverlängerung. Hier ist vor allem das Gewicht der Ballstretcher ein entscheidendes Kriterium.

Der Tragekomfort bei Ballstretchern ist immer ein Produkt von drei miteinander in Relation stehender Faktoren:

  • Das Gewicht des Ballstretchers
  • Der Innendurchmesser des Ballstretchers
  • Die Wandstärke des Ballstretchers

Der richtige Innendurchmesser vom Ballstretcher

Der Innendurchmesser ist der wohl wichtigste Indikator beim Kauf eines Ballstretchers. Sitzt der Ballstretcher zu eng, kann er nicht ohne Schmerzen getragen werden. Ist der Ballstretcher zu weit, sitzt er nicht angenehm und kann im schlimmsten Fall über den Hodensack hinweg rutschen. Somit kann es passieren, dass ein Hoden oder sogar beide durch den Ballstretcher hindurchgedrückt werden. Ein äußerst schmerzhaftes Prozedere, welches wir keinem unserer Kunden wünschen. Ein zu enger Ballstretcher kann darüber hinaus die Durchblutung nachhaltig beeinflussen und stauen. Ein guter Indikator ist die Farbe des umliegenden Gewebes. Färbt sich die Haut um den Ballstretcher dunkel, beeinträchtigt dieser die Blutzirkulation. In diesem Fall sollte der Ballstretcher sofort gelöst werden. Zum einen entsteht ein immer stärker werdender Schmerz, zum anderen kann es auf Dauer zu spürbaren Schäden am umliegenden Gewebe kommen.

Aus diesem Grund solltest Du vor der Bestellung den passenden Innendurchmesser Deines Ballstretchers finden. Hierzu gibt es mehrere Mess-Methoden. Wir raten Dir grundsätzlich mindestens zwei dieser Methoden zu verwenden, um Messfehler und falsche Ergebnisse zu vermeiden. Führe alle Messungen nur in einer warmen Umgebung durch. Wir empfehlen die Messungen stets nach einer langen Dusche oder einem Aufenthalt in der Badewanne durchzuführen.

Nehme nun Deinen Hodensack in die Hand und ziehe diesen sanft nach unten. Lege nun eine dicke Schnur, ein Maßband oder einen Schnürsenkel um den dünnsten Bereich oberhalb der Hoden. Lege das Band so locker an, dass Du auch noch Deinen kleinen Finger zwischen Hodensack und Band bekommst. Nutze nun ein Lineal und messe die Strecke auf dem Band aus. Diesen Wert solltest Du durch den Faktor 3,14 dividieren. Somit erhältst Du den Durchmesser in Zentimetern.

Wir empfehlen Dir zur Sicherheit noch einen zweiten Messschritt vorzunehmen. Besorge Dir im Baumarkt mehrere Metall- oder Holzringe. Deren Innendurchmesser sollen Deinem Messergebnis entsprechen und jeweils einmal 5 Millimeter größer und kleiner als Dein Messwert sein. Nutze die Ringe nun, wiederrum im warmen Zustand der Hoden, und lasse diese einzeln durch den Ring gleiten. Du kannst Gleitmittel oder Öl auftragen, um das Einführen zu erleichtern. Sitzt der Ring nun um Deinen Hodensack, sollte dieser sich noch leicht drehen lassen. Belasse den Ring für mindestens 20 Minuten vor Ort und achte auf Schmerzen oder Verfärbungen der Haut. Nutze die anderen Ringe ebenfalls, um den für Dich angenehmen Innendurchmesser zu finden. Je gründlicher Du hierbei vorgehst, umso mehr Freude wirst Du an Deinem neuen Ballstretcher haben. Dies mag umständlich wirken, doch bei einer lebenslangen Investition wie einem hochwertigen Ballstretcher lohnt sich dieses Vorgehen in jedem Fall.

Das richtige Gewicht des Ballstretchers

Unsere Ballstretcher in Edelstahl werden mit Gewichten von 50 Gramm bis 6 Kilogramm angeboten. Der beschränkende Faktor ist hierbei vor allem der Mensch, da wir im Herstellungsprozess keinerlei Probleme haben, das Gewicht unserer Ballstretcher zu erhöhen. Wichtig ist in jedem Fall sich langsam zu steigern und sich nicht allzu schnell von den hohen Gewichten verlocken zu lassen.

Leichtere Ballstretcher lassen sich oftmals problemlos miteinander kombinieren, um die Dehnungswirkung nach und nach zu erhöhen. Wir raten Dir, hierbei auch auf den Außendurchmesser der Ballstretcher zu achten, wenn Du mehrere Ballstretcher miteinander kombinieren möchtest, Eine einheitliche Größe sieht nicht nur schöner aus, sondern bietet auch einen deutlich höheren Tragekomfort.

Ein zu schwerer Ballstretcher kann vor allem zu Beginn die Lust an dieser Form der Sexualität nachhaltig stören. Am einfachsten ermittelst Du Dein Wohlfühlgewicht, wenn Du ein Seil oder einen Schal mehrfach um den Hoden wickelst und anschließend vorsichtig Gewichte daran befestigst. Du solltest in der Lage sein, diese Anordnung bis zu 20 Minuten vollkommen schmerzfrei zu tragen. In der Regel sind Anfänger im Ballstretching mit Gewichten zwischen 200 und 300 Gramm bestens ausgestattet.

Welches Höhe des sollte ich vorziehen?

Vor allem als Einsteiger sollte man mit einer kleineren Höhe beginnen, weil sich der Körper erst an ein solches Gewicht an den Hoden anpassen muss. Aus diesem Grund bieten wir unsere Stretcher in den unterschiedlichsten Höhen zwischen 15 mm und 90 mm an.

Vorzüge vom Ballstretchers aus Edelstahl durch:

  • Exakte Verarbeitung sowie ebene Rundungen
  • Durch die Einsatz von medizinischen Edelstahls auch für Allergiker bestens geeignet.
  • Unmittelbar von dem Hersteller Steeltoyz
  • Angenehmes tragen auch über längere Zeit dank der glatten Oberflächen.

Darüber hinaus wird Dich am Ballstretcher besonders begeistern:

  • Nicht rostender Stahl ist einfach zu reinigen und zu desinfizieren
  • Optisch durch die klaren Linien
  • Der Ballstretcher passt sich schnell der Körpertemperatur an.

Das Eintragen eines Ballstretchers

Egal aus welchem Material Du Deinen ersten Ballstretcher wählst: Eintragen musst Du jeden Ballstretcher. Wir empfehlen den Hodensack vor dem Anlegen des Ballstretchers zu rasieren und diesen mit Öl geschmeidig zu machen. So vermeidest Du lästiges Ziepen oder eine ungewollt starke Reibung durch den Ballstretcher.

Beginne am besten nur mit kurzen Tragezeiten und achte auf Deine Gefühle. Wichtig ist, dass sich der Hodensack auch nach dem Abnehmen des Ballstretchers noch gut fühlt. Dies ist wichtig, da Hoden und Hodensack vor allem bei schweren Ballstretchern auch nach dem Abnehmen noch reagieren können. Viele unserer Kunden beschreiben ein leichtes Ziehen und eine Rötung, nach längeren Trage-Sessions. Mache also die Tragedauer nicht davon abhängig, wie Du Dich während des Tragens fühlst. Entscheidend ist, dass Du auch nach dem Abnehmen des Ballstretchers insgesamt noch ein gutes Gefühl verspürst. Steigere aus diesem Grund die Tragedauer nie um mehr als fünf Minuten, sondern teste Dich langsam an eine neue Zeit heran. Dies gilt bei jedem neuen Ballstretcher und jeder Gewichtssteigerung von Neuem. Gib Deinem Körper ausreichend Zeit, sich an diese Form der Stimulation zu gewöhnen.

Medizinisches:

Hodensack und Hoden sind die wohl empfindlichsten Bereiche des männlichen Körpers. Aus diesem Grund führen Überlastungen in diesem Bereich schnell zu spürbaren Schmerzen. Auch nach dem Abnehmen eines Ballstretchers kann es aus diesem Grund zu schmerzhaften Nachwehen kommen. Solltest Du es bei Gewicht oder Tragedauer übertrieben haben und die Schmerzen stärker sein oder länger anhalten, solltest Du in jedem Fall einen Arzt aufsuchen. Schließlich ist an Sextoys nichts Verwerfliches. Aber der Arzt kann neutral die eventuell entstandenen Schäden begutachten und Dir helfen die Schmerzen schnell zu beheben.

Je schwerer die Ballstretcher werden, umso vorsichtiger musst Du sein. Bereits ab einem Gewicht von 500 Gramm kann der Ballstretcher die Länge und die Form des Hodensacks dauerhaft verändern, wenn Du ihn lange und intensiv genug trägst. Dies gilt auch für den Samenleiter im Innern des Hodensacks, welcher ebenfalls durch den Ballstretcher gedehnt wird. Aus diesem Grund solltest Du eine zu schnelle oder intensive Belastung durch zu hohe Gewichte in jedem Fall vermeiden. Die hierbei entstehenden Schäden können irreversibel sein.

Doch keine Sorge. Haut, Hoden und auch Dein Kopf gewöhnen sich kontinuierlich an die Gewichtsbelastung durch den Ballstretcher und passen sich an. Einige Kunden berichten sogar, dass Sie den Ballstretcher sogar beim Sport tragen. Dies können wir nicht unterstützen, da dies der natürlichen Funktion der Hoden wiederspricht. Schließlich ziehen sich die Hoden bei Bewegung und Belastung näher an den Körper heran, um das Verletzungsrisiko zu verringern. Tragen Sie jedoch einen Ballstretcher, ist diese natürliche Reaktion des Körpers nicht mehr möglich. Somit kann ein Ballstretcher das Verletzungsrisiko bei einigen Sportarten spürbar erhöhen. Letztendlich entscheidest Du, wie und wann Du den Ballstretcher tragen möchtest.

Auch in der Sauna solltest Du vorsichtig sein. Zwar erhitzt sich ein Ballstretcher aus Edelstahl bei weitem nicht so leicht, doch kann er die aufgenommene Wärme vor allem an die Hoden abgeben. Diese haben keinerlei Möglichkeit die Temperatur in ihrem Innern zu regulieren, was die aktuelle Zeugungsfähigkeit negativ beeinflussen kann.

Tipps zu Ballstretchern

Nicht alle Ballstretcher lassen sich unauffällig unter der Kleidung tragen. Ab einer gewissen Größe und einem gewissen Gewicht der Ballstretcher zeichnet sich der Hodensack deutlich unter der Kleidung ab. Dies kann im Spiel durchaus gewollt sein, im Alltag aber durchaus als störend empfunden werden.

Längere Neopren-Ballstretcher lassen sich in der Regel sehr leicht anlegen, sind beim Abnehmen allerdings oftmals problematisch. Hier solltest Du zunächst den Hodensack einölen und dann den Ballstretcher mit den Fingern auseinanderziehen. Nun kannst Du ihn langsam über die Hoden ziehen. Hast Du einen Neopren-Ballstretcher mit zu engem Innendurchmesser erworben, bleibt oftmals als letzte Lösung nur noch die Schere.

Zubehör für Ballstretcher

Unsere Ballstretcher aus Edelstahl werden stets vollständig geliefert. Du erhältst sowohl den Ballstretcher, als auch das passende Werkzeug zum sicheren Verschrauben Deines Ballstretchers. Wir raten Dir beim Tragen von Ballstretchern jedoch zu weiterem Zubehör.

Zum einen solltest Du ein Öl auf Silikonbasis verwenden, um Deinen Hodensack angenehm geschmeidig zu halten und den Tragekomfort zu erhöhen. Bei Ballstretchern mit höherem Gewicht raten wir Dir zusätzlich zu leichten Neopren-Ringen, welche zwischen Hoden und Ballstretcher getragen werden sollten. Diese sorgen für eine gleichmäßige Gewichtsverteilung und erhöhen den Tragekomfort ungemein. Neoprenringe in unterschiedlichen Größen erhältst Du selbstverständlich ebenfalls bei Steeltoyz.

Pflege von Ballstretchern

Unsere Ballstretcher aus Edelstahl, Silikon und Neopren kannst Du mit herkömmlicher Handseife per Handwäsche ganz einfach reinigen. Unsere Ballstretcher aus Edelstahl können sogar in der Geschirrspülmaschine gereinigt werden, verlieren aber nach einigen Spülgängen einiges von ihrem natürlichen Glanz. Wenn Du das tolle Aussehen der Edelstahl-Ballstretcher bewahren möchtest, solltest Du diese also lieber von Hand reinigen.  


Edelstahl, das Material der Extraklasse für den Ballstretcher

Das Material Edelstahl ist sehr Haut verträglich. Du spürst den Ring kaum noch, sobald sich die Körperwärme auf den Ballstretcher übertragen hat. Für die Anfertigung in unsrem Unternehmen benutzen wir nur erstklassigen und allergiefreien Edelstahl. Dieser wird unter anderem auch für medizinische Produkte benutzt. Der Ballstretcher aus rostfreien Edelstahl ist unkompliziert zu reinigen, ausgesprochen hygienisch und beeindruckt durch seiner langen Wertigkeit. Die nahtlose Verarbeitung sorgt für ein besonders angenehmes und komfortables tragen um den Hodensack. Ein Kauf für ein langes sowie intensives Stretchen der Hoden und des Hodensacks!

Unabhängig vom Einsatzbereich überzeugen unsere Ballstretcher Edelstahl vor allem durch ihren hohen Tragekomfort. Dank der Verwendung von medizinischem Stahl sind unsere Hodenstretcher auch für Allergiker geeignet und können besonders leicht gereinigt und desinfiziert werden. Da wir unsere Ballstretcher Edelstahl in unserer eigenen Betrieb anfertigen bieten wir eine enorme Verarbeitungsqualität.

So bieten unsere Ballstretcher keinerlei scharfen Kanten oder Ecken und sind dementsprechend bequem und sicher zu tragen.

Wir fertigen unsere Ballstretcher Edelstahl sowohl in verschiedenen Größen und Gewichten an, fertigen aber auch auf Wunsch entsprechend angepasste Sonderanfertigungen für unsere Kunden.

Großes Gewichtsspektrum an Ballstretcher

Das Gewichtsspektrum unserer Ballstretcher umfasst dabei Ringe von 150g bis 6 Kg, so dass der Kunde entsprechend seiner Wünsche schnell und unkompliziert die passenden Ballstretcher Edelstahl bei uns findet. 
Alle Hodenstretcher werden mit passenden Innensechskantschlüssel ausgeliefert und lassen sich somit äußerst leicht an- und wieder ablegen

Ballstretcher_edelstahl_50_mm_Lieferumfang2-300px

Falls nicht der passende Ballstretcher dabei war, fertigen wir auch gerne Sonderanfertigungen an.

Schreiben sie uns einfach eine Email mit den gewünschten Maßen deines Ballstretchers!

Filter schliessen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Zuletzt angesehen
Was ist Trampling?

Trampling als Fetisch ist weit verbreitet. Der passive Part stellt seinen Körper zur Verfügung,... [mehr]

Der Schuhfetisch: Weiter verbreitet als...

Wenn man den verschiedenen Umfragen Glauben schenken kann, so haben viel mehr Menschen auf der... [mehr]

Analsex: Weder schmutzig noch schmerzhaft

Auch heute noch, oder sogar mehr als früher, ist Analsex für viele Paare und vor allem Frauen ein... [mehr]

Was ist BDSM? Eine Definition

Der Begriff BDSM wandert immer wieder durch verschiedene Medien, auch wenn nur wenige Menschen... [mehr]

Wie funktioniert eine Zwangsentsamung?

Die Zwangsentsamung wird von vielen Männern als äußerst demütigend empfunden und aus diesem Grund... [mehr]

Der Footjob: Die Lust mit den Füßen wecken

Der Footjob ist sowohl in vielen Filmen als auch in der gelebten Sexualität vieler Paare... [mehr]

Bondage Ratgeber: Fesselnde Lust für SIE...

Vom sanften Fesseln beim Geschlechtsverkehr bis zur vollständigen Fixierung des Partners mittels... [mehr]

Die Kitzler Massage

Eine Kitzler Massage ist eine wundervolle Art Deine Partnerin zu verwöhnen. Schließlich bedeutet... [mehr]

Squirting: Die weibliche Ejakulation

Beim Squirting handelt es sich um eine Form der weiblichen Ejakulation. Diese wird zumeist durch... [mehr]

Die Nuru Massage: Definition und Anleitung

Die traditionell aus Japan stammende Massage-Technik der Nuru Massage sorgt für ein sinnliches... [mehr]

Liebeskugeln die unterschätzten Helfer

Liebeskugeln trainieren den Scheidenmuskel, den femininen Liebesmuskel. Eine gestärkte... [mehr]

Der Blowjob-Ratgeber

Wir zeigen Dir in unserem Blowjob Ratgeber, was ein Blowjob ist, worauf Du beim Blowjob besonders... [mehr]

Der Penisring Ratgeber

Immer mehr Männer und Paare nutzen Penisringe, um den Sex schöner zu gestalten und mehr Spaß an... [mehr]

Unsere Anleitung: Handjob-Varianten für...

Ob alleine oder mit dem Partner. Sich intensiv um das beste Stück des Mannes zu kümmern ist enorm... [mehr]

Erotische Wachsspiele: Das Spiel mit dem...

Wachsspiele sind für Freunde des SM genauso prickelnd und reizend wie für viele andere Paare,... [mehr]