FAQ: Ballstretcher, Cockringe und Buttplug

Ballstretcher aus Edelstahl

Wie finde ich die richtige Größe für meinen Ballstretcher?

Um die passende Größe für den Ballstretcher zu bestimmen nutzt man im Idealfall ein flexibles Messinstrument. Dies kann ein flexibles Maßband sein, aber auch mit einer Schnur oder einem Schnürsenkel in Kombination mit einem Lineal oder Zollstock lassen sich exakte Werte ermitteln. Das Band wird zum messen direkt oberhalb der Hoden ohne Druck angelegt. Dabei sollte stets ein wenig Luft gelassen werden, so dass ein Stift oder der kleine Finger noch zwischen Maßband und Haut passt. Hat man den Umfang ermittelt, kann der Durchmesser ganz einfach berechnet werden. Hierzu einfach den Umfang in Millimetern durch 3,14 teilen. Anhand dieses Maßes kann man nun die passende Größe wählen. Mit diesem Maß wählt man die nächst gelegene Größe.

Beispiel: Umfang 120 mm geteilt durch 3,14 = 38 mm, die nächste Größe ist 40 mm.

Welches Material wird für den Ballstretcher verwendet?

Wir verwenden ausschließlich hochwertigen Edelstahl.
Gerne senden wir Ihnen ein Merkblatt der Edelstahl Industrie mit. In diesem wird beschrieben welcher Edelstahl für den längeren Hautkontakt geeignet ist.

Auch für unsere BDSM Möbel nehmen wir lieber das höherwertige Material - wir wollen auf Nummer sicher gehen und keine Allergien/allergische Reaktionen auslösen. Das Ganze soll doch Spaß machen. Durch Kundenrückmeldungen und Testkäufe haben wir auch erfahren, das die günstigen Produkte häufig nicht wirklich gut verarbeitet sind und teilweise noch scharfe Kanten haben. So etwas sollte in diesem Bereich absolut unmöglich sein.

Wo liegt der Unterschied bei den Ballstretcher zwischen teuer und billig?

Der Grund für den Preisunterschied der Ballstretcher liegt im Material und in der Verarbeitung.

Von den Produzenten aus China und Pakistan erhalten wir jede Woche viele Emails mit Angeboten. Der Edelstahl von denen enthält als "Rostschutz" Nickel. Dieser ist leider bei dem billigen Edelstahl nicht fest im Material eingebunden, sondern kann schon durch leichte Oxidation raus gelöst werden. Und dann kann man mit einer Nickel Allergie darauf reagieren. Es gibt aber einige Sorten Edelstahl in denen das Nickel fest verbunden ist. Somit kann der Körper nicht darauf reagieren. Diese sind teurer und schwerer zu verarbeiten. Wir verwenden trotzdem ausschließlich nur diesen Edelstahl für unsere Ballstretcher, Buttplugs und Cockringe.

Siehe auch

Warum ist Lieferzeit für große Ballstretcher länger?

Da wir die größeren Ballstretcher extra nach Ihren Vorgaben produzieren, dauert die Lieferung ca. 14 Tage. Dadurch sind dann auch andere Innendurchmesser Ihres Ballstretcher möglich. Falls Sonderwünsche vorhanden sind, teilen sie uns dies mit. Und falls sie ganz andere Maße wünschen, einfach per Kontaktformular eine Anfrage starten und wir machen Ihnen ein Angebot.

Sind Sonderanfertigungen möglich?

Selbstverständlich sind Sonderanfertigungen möglich, da die Ballstretcher, Buttplugs und Cockringe in unserem Betrieb hergestellt werden. Wir verteilen keine Ware aus Fernost, sondern produzieren diese in unserem Betrieb.

Wie finde ich das richtige Gewicht des Ballstretchers

Edelstahl Ballstretcher gibt es in Gewichten von 50 - 100 Gramm, bis in den 6 Kilogramm-Bereich.

Herstellungs technisch gibt es kaum Gewichtsgrenzen. Die Grenzen liegen mehr in dem körperlichen Bereich des Trägers und es soll ja vorkommen, daß „die Augen größer sind“, als die zu diesem Zweck benötigten Fähigkeiten. Beginne vorsichtig und steige Dich allmählig im Gewicht und Größe. Wenn Du erst Interesse am Ballstretching gefunden hast, bleibt es sowieso nicht bei einem Ballstretcher.

Insbesondere die kleineren Ballstretcher lassen sich miteinander kombinieren und so das Gewicht an die eignenden Erwartungen und Ziele anpassen.

Ein zu schwerer Stretcher, besonders als Einstieger, bringt bloß Frust und Schmerz. Um Dein Wohlfühlgewicht zu bestimmen, kannst Du den Hodensack mit einem breiten Seil mehrfach umwickeln und an diesem Seil Gewichte anbringen. Das Gewicht, das Du dann 20 Minuten schmerzfrei tragen kannst, sollte Dein Startgewicht werden.

300 - 400 Gramm Ballstretcher überfordern in der Regel keinen Einsteiger.